RSS

Schlagwort-Archive: cbt

[Rezension] „The hate u give“, Angie Thomas (cbt)

 

Ausgabe: TaschenbuchThe hate u give
Seiten:
528
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 26. Dezember 2018
ISBN-10: 3570312984
ISBN-13: 978-3570312988
Vom Verlag empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Herkunft: Rezensionsexemplar
Sterne: 5 von 5

Amnerkung: Ich entschuldige mich schon vorher dafür, dass vielleicht nicht alles 100% politisch korrekt ist

Stark

Dieses war eins der wenigen Bücher, die mich dieses Jahr bisher anhaltend beeindrucken konnten.

Es erzählt die Geschichte von Starr, einem afroamerikanischen Mädchen. Ich durfte in ihren Alltag eintauchen, der mal im verarmten Viertel und teilweise auch im Umfeld ihrer besser situierten, weißen Mitbürger spielt.
Ihre Heimat ist das Ghetto, doch sie wurde von ihren Eltern in dem Maße gefördert, was sie sich erlauben konnten. Sie wollten ein besseres Leben für Starr und schickten sie daher auf eine Schule, auf die vornehmlich weiße Kinder gehen, da sie sich dort eine bessere Schulbildung für ihre Tochter versprachen.

Eindrücklich

Starr wandelt daher mit je einem Fuß in zwei verschiedenen Welten und versucht sich darin zurechtzufinden , dazuzugehören und Freundschaften zu knüpfen. Ich persönlich fand es erstaunlich wie gut ihr das gelang, die anderen Figuren im Buch sahen das aber teilweise anders bzw. zwiespältig. Sie sah sich daher immer wieder mit Vorwürfen verschiedener Art konfrontiert.
Im Laufe der Geschichte werden viele konfliktbehaftete Themen aufgegriffen, wie z.b. Bandenkriege, Rassismus oder Mobbing und hier ging es nicht nur um die klischeehafte Darstellung ‚Schwarz gegen Weiß‘. Ich fand die Darstellung dieser Themen nicht überzogen und auch nicht übermäßig wertend. Es war eher so, das alles sehr sachlich, fair und realistisch dargestellt wurde. Damit ließ die Autorin mir als Leserin genügend Spielraum um die Situationen selber werten zu können. Emotionen wie Zustimmung, Fassungslosigkeit, Erleichterung oder Mitgefühl ergaben sich somit von ganz alleine.

Nachdenklich

Dieses Buch ließ mich traurig, nachdenklich und hoffnungsfroh zugleich zurück. Ich fand die Darstellung der heutigen Situation in den USA sehr gut gelungen. Allerdings kann man diese Geschichte nicht auf Amerika alleine begrenzen. Vieles von dem was ich gelesen habe, findet tagtäglich in dem Leben von fast jedem statt. Der einzige Unterschied ist, dass man es sich nicht immer so bewusst macht. Daher hatte dieses Buch auch einen Lerneffekt für mich. Ich habe über mich selber nachgedacht und über meine Einstellungen zu verschiedenen Themen. Außerdem hat es mir klar gemacht, dass man vor allen Dingen zu sich selber und seinen Überzeugungen stehen sollte.
Doch bevor ich jetzt noch mehr Spoiler oder Lobhudeleien loslasse, nur noch eins: lest dieses Buch!

_____________________________________________________

54519279_2149424241801760_1058215152152739840_n
Dieses Buch habe ich im Rahmen der #Bleibdu -Kampagne von der Netzwerkagentur Bookmark in Kooperation mit Authors Assistant erhalten.
Für mehr Infos und Artikel zum Thema, schaut auch mal hier vorbei -> https://bleibdu.de/

 

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Lauren Kate loves my blog :-)

Gestern habe ich eine Mail erhalten, die mich glücklich und auch ein wenig stolz werden ließ. Kurz etwas zur Vorgeschichte:

Einige von euch werden sich erinnern, dass ich vor einiger Zeit an der Teardrop-Kampagne von Blogg Dein Buch und cbj/cbt teilgenommen habe, bei der mein Bild ausgewählt und in den Teardrop-Trailer eingebaut wurde. Weil ich ihn selber so schön finde, zeige ich ihn hier nochmal.


So… und was passierte gestern? Ich bekam ein Bild vom Verlag, auf dem eine gut gelaunte Lauren Kate ein Schild hält…. seht selbst:
LaurenKate loves lesenundmehr

Dear Kate,
thank you so much! I´m very happy about this very nice picture 🙂
You are great!

Also a big thanks to cbj/cbt for a memorable campaign and for sending this lovely picture to me! I´m loving it 🙂

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,

[Messenachlese] Die Blogreportertour von Blogg Dein Buch

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich mich auch dieses Jahr wieder für die Blogreportertour von Blogg Dein Buch beworben und durfte, zu meiner großen Freude, auch wieder teilnehmen.
Man sollte ja vielleicht meinen, dass das irgendwann mal langweilig wird, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Immer wieder gibt es neue, interessante Infos rund um die Verlage, und auch die teilnehmenden Verlage wechseln immer wieder.

https://lesenundmehr.wordpress.com/2014/09/29/aktion-eine-neue-blogreporter-aktion-von-blogg-dein-buch/
Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

[Aktion] Eine neue Blogreporter-Aktion von Blogg Dein Buch

Die Frankfurter Buchmesse rückt näher, und damit sie für einige Blogger zu einem richtigen Erlebnis wird, startet Blogg Dein Buch in Kooperation mit den Verlagen blanvalet, Mira, cbt, cbj, Beltz&Gelberg, dotbooks, skoobe und neobooks wieder die Blogreportertour.
Ich würde mich natürlich riesig freuen, wenn ich dabei sein dürfte 🙂

BDB Blogtour Partner

Für die Teilnahme-Chance muss ich noch folgende Frage zu beantworten:
Auf welchen der teilnehmenden Verlage freust Du dich besonders und warum?

Darauf eine Antwort zu finden fällt mir gar nicht leicht, da ich mich auf alle Verlage sehr freue!

cbj.logoMit blanvalet, cbt und cbj arbeite ich schon seit einiger Zeit hin und wieder zusammen. Die Verlagsprogramme dieser Verlage begeistern mich immer wieder neu, und vielleicht gibt es ja den einen oder anderen (Insider-)Einblick, was in den kommenden Monaten auf uns Leser zukommt.

MiraTBAuch Mira hat es mir sehr angetan. Ich habe das Mira-Label „Darkiss“ vor einiger Zeit für mich entdeckt, und lese die Bücher sehr gerne. Bestimmt gibt es auch hier viele wissens- und hörenswerte Neuigkeiten zu erfahren.

 

Beltz&Gelberg ist mir als Verlag noch recht fremd. Das betrifft allerdings lediglich meine persönlichen Lesevorlieben, denn meine Kinder kennen natürlich Janosch, den Grüffelo oder den Hasen mit der roten Nase. Bei mir selber steht allerdings bisher nur ein Buch des Verlages auf der Wunschliste, daher lasse ich mich überraschen, was es noch zu entdecken gibt.

Das Programm von dotbooks wurde seit der Gründung kontinuierlich ausgebaut und bietet, sehr zu meiner Freude mittlerweile ein breites Spektrum. Daher freue ich mich auf die Neuigkeiten, die der Verlag bereit hält, denn er ist immer für eine Überraschung gut.

 

scoobeNeobooks und Skneobooksoobe sind mir zwar ein Begriff, aber leider weiß ich über diesen Verlag bzw. die
Portale sehr wenig. Daher bin ich sehr gespannt, was mich hier erwartet, denn das kann ich so gar nicht einschätzen.

 

Man sieht: ich kann mich nicht entscheiden… Aber wenn ich teilnehmen darf, dann muss ich das ja auch gar nicht, und das ist super 🙂

Und jetzt bist Du dran:
Du möchtest wissen was die Blogreportertour genau ist und auch die Chance haben dabei zu sein? Dann kannst Du Dich hier über die Teilnahmebedingungen informieren.
Aber es ist auch Schnelligkeit gefragt, denn Einsendeschluss ist bereits der 30.09.2014!

So, nun heißt es Daumen drücken…. Ich hoffe wir sehen uns 🙂

 
2 Kommentare

Verfasst von - 29/09/2014 in Bücher, Uncategorized

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Der Teardrop-Trailer ist da :-)

Vor einigen Wochen habe ich mich an der Teardrop- Kampagne von Blogg Dein Buch und cbt beteiligt und euch berichtet, wann ich das letzte mal geweint habe.
Ihr erinnert euch nicht? Dann könnt ihr hier nochmal alles nachlesen.Teardrop

Nun ist der Trailer fertig und ich freu´ mich wie Bolle, denn….
auch mein Foto wurde für den dafür ausgewählt! 🙂

Ob nun mit oder ohne mein Foto: den Gedanken, der hinter dem Trailer steckt, fand ich toll, und der Trailer ist sehr schön geworden.
Seht selbst…

 
4 Kommentare

Verfasst von - 05/09/2014 in Bücher, Buchvorstellung, Fantasy

 

Schlagwörter: , , , , , ,

[Blogger-Aktion] Wann hast du das letzte mal geweint?

[Blogger-Aktion] Wann hast du das letzte mal geweint?

Blogg Dein Buch und cbt haben DIE OFFIZIELLE TEARDROP-RELEASE-KAMPAGNE“ ins Leben gerufen, und daran möchte ich mich gerne beteiligen.

Weinen war für mich schon immer ein Thema, welches mir mal mehr, mal weniger unangenehm ist. Aber seit ich Kinder habe, ist es besonders schlimm.
Ich war immer das, was man als „robuste Mutter“ bezeichnen könnte. Die Kinder fielen hin, ich hob sie auf, strich ihnen die Tränen weg und sprach Mut zu, statt sie zu bemitleiden.
Doch mit dem Alter der Kinder wuchsen auch die potentiellen Gefahren: Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Danke, Bitte und überhaupt

Heute habe ich auch noch einen „Alles-mögliche-Artikel“ für euch….

DankeDSCI0669
Das möchte ich Yvonne von Yvonnes Lesewelt sagen, denn sie hat mich einem Buch meiner Wunschliste überrascht. Es ist „Flying Moon“ von Katrin Bongard, eine YA-Liebesgeschichte, auf die ich sehr gespannt bin.
Dazu hat Yvonne noch ein paar ihrer Lesezeichen gelegt, die ich nicht nur gut gebrauchen kann, sondern die ich auch sehr schön finde 🙂
Dafür möchte ich danke sagen!

BitteWie_Flammen_auf_Eis_-_Mega-Special2
In letzter Zeit habe ich den Verlag Bookshouse für mich entdeckt. Weil ich die Bücher bisher alle sehr gut fand, möchte ich euch auf eine Aktion hinweisen.
Die beiden eBooks „Wie weit Du auch gehst…“ und „Wo immer du bist, Darling…“ gibt es noch bis heute im Doppelpack für günstige 3,99Euro.
Wenn „Romantic Thrill“ etwas für euch ist und ihr einen Reader besitzt, dann schlagt zu! Aber wie gesagt, die Aktion (näheres hier) gibt es nur noch heute! 🙂

ÜberhauptDSCI0671
Letztens habe ich euch im Rahmen der Blogger-Aktion von Arvelle erzählt. Nun will ich euch natürlich noch zeigen, was ich letzte Woche gekauft habe 😉
„Lamento“ und „Ballade“ von Maggie Stiefvater stand ohnehin schon viel zu lange auf meiner Wunschliste, ebenso wie „Beta“ von Rachel Cohn und der Krimi „Kraut und Rübchen“ von Elke Pistor.DSCI0673
Alle Bücher sind in einem sehr guten Zustand. „Lamento“ und „Ballade“ sind ohnehin Restposten und daher OVP, aber auch „Beta“ sieht bis auf den Mängel-Stempel top aus. Bei dem Krimi sind lediglich die Ecken des Covers etwas angestupst, doch das ist zu verschmerzen. Dieser Kauf war den Preis wirklich wert 🙂
Nun konnte ich mich mal wieder nicht zurück halten, und habe daher direkt auch noch den neuen Krimi von Elke Pistor mitbestellt. Da ich „Das Portal“, „Luftkurmord“ und „Eifler Zorn“ schon super fand, war es keine Frage, dass ich „Eifler Neid“ auch lesen muss…

Wie sieht es bei euch aus? Kennt ihr eins der angesprochenen Bücher und wenn ja, wie haben sie euch gefallen? Ich bin gespannt 🙂

 
4 Kommentare

Verfasst von - 30/06/2014 in Bücher, Buchvorstellung

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: