RSS

Schlagwort-Archive: Dystopie

[Blogtour] zu „Mondlicht in deinen Augen“ – Tag 1

Hallo,
und herzlich willkommen zum ersten Tag der Blogtour zu „Mondlicht in deinen Augen“ von Anke Höhl-Kayser.

Ich möchte euch heute das Buch vorstellen, damit ihr einen Eindruck von der Geschichte bekommt.

Am Ende dieser Buchvorstellung gibt es auch etwas zu gewinnen, aber jetzt erst mal ein paar Infos zum Buch:

Der Plot (Buchrückentext)

Als die Wuppertaler Studentin Jenny ein Skelett in einem Holzsarg findet, beginnt ein Albtraum: Sie wird von einer Geistererscheinung heimgesucht, die zu real ist, um sie als Traum abtun zu können. Ein mysteriöser Mann namens Gero entführt sie nach Rügen – ins Jahr 2062.

110843_web_R_K_B_by_Thomas Max Müller_pixelio.de

Blick auf Wuppertal (Quelle: ThomasMax/pixelio)

In der Zukunft ist der letzte Kampf der Menschheit angebrochen. Die Überlebenden stellen sich gegen die Flammenwächter, eine neu entwickelte menschliche Spezies mit paranormalen Fähigkeiten. Jenny erkennt, dass der attraktive Gero sie für seine Zwecke missbraucht, doch kann sie sich noch länger seiner Faszination entziehen?
Jennys Freunde Tom und Cara überwinden die Zeitbarriere, um sie zu retten – aber Jenny ist inzwischen zu einer Flammenwächterin geworden, und der Krieg ist in vollem Gange … (Quelle: bookshouse)

 

Das Setting

44050_web_R_K_by_Gecko_pixelio.de

Wuppertaler Schwebebahn (Quelle: gecko/pixelio)

Am Anfang der Geschichte befindet man sich in Wuppertal/NRW. Sie ist die größte Stadt des Bergischen Landes und liegt südlich des Ruhrgebiets, mitten im Grünen. Ich persönlich verbinde mit Wuppertal immer das Klinikum und die Schwebebahn. Mit der Hauptfigur schaut man hier von den Hügeln hinab und besucht u.a. ein nahes Waldstück. Auch wenn die Geschichte zwischen Wuppertal und dem zweiten Spielort hin und her pendelt, so dauert der Aufenthalt hier nie besonders lange. Die Haupthandlung spielt sich auf Rügen ab.
Rügen ist die größte deutsche Insel, liegt vor der pommerschen Ostseeküste und gehört zum Land Mecklenburg-Vorpommern. Vielen ist sie als beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel bekannt,

731795_web_R_B_by_günther gumhold_pixelio.de

Rügen: Kreidefelsen (Quelle: gumhold/pixelio)

u.a. wegen der langen Strände und der Kreidefelsen. Ein zentraler Spielort ist hier u.a. der Herthasee.

 

Die Geschichte spielt sowohl in der Gegenwart als auch in der Zukunft, im Jahr 2062, wie oben schon zu lesen war. Daher bekommt man hier einen Zeitreiseroman, wobei die Welt der Zukunft stark dystopische Züge hat. Außerdem wird es sehr magisch/mystisch/spirituell, also paranormal, und natürlich darf auch die Liebe nicht fehlen. Eine gute Mischung verschiedener Genre.

Protas

Es gibt im wesentlichen zwei Hauptcharaktere und zwei Nebendarsteller. Außerdem findet man natürlich noch diverse andere Nebenfiguren, die aber nur zum Teil für die Geschichte relevant sind.

Die verschiedenen Protagonisten werden euch morgen auf dem Blog http://www.worldofbooks4.blogspot.de genauer vorgestellt.

Ich hoffe, dass euch die Buchvorstellung gefallen hat.

Wenn ihr Lust auf mehr Eindrücke habt, dann empfehle ich unbedingt die Leseprobe http://www.bookshouse.de/leseproben/322/322.pdf

Nun aber zum Gewinnspiel:12924520_1584610998522382_8114195675011389358_n
Zu gewinnen gibt es 12919850_1584611025189046_4106860776762385507_n
1. Preis
2 x 1 signiertes Print von „Mondlicht in deinen Augen“

2. Preis
2 x 1 signiertes Print von „Der Zeitwandler – Restart“

3. Preis
2 x 1 signiertes Print von „Die Löffel-Liste“

Um zu gewinnen müsst ihr mir lediglich eine Frage beantworten:
Kennt ihr Wuppertal (das Ruhrgebiet) oder Rügen? Wart ihr schon einmal dort, oder würde es euch reizen dort mal hin zu fahren?

Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich.
  • Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
  • Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.

Das Gewinnspiel endet am 24.4.2016 um 23:59 Uhr.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

Hier noch die anderen Tourdaten
12961733_1588007038182778_7495239764389203661_n

 
31 Kommentare

Verfasst von - 18/04/2016 in Bücher, Blogtour, Gewinnspiele

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

[Ankündigung] Blogtour zu „Mondlicht in deinen Augen“

Heute möchte ich euch eine Tour ankündigen, die am Montag hier auf meinem Blog startet, und bei der es (natürlich 😉 ) auch etwas zu gewinnen gibt.

12961733_1588007038182778_7495239764389203661_n

Es handelt sich hier um ein sehr mystisches, spirituell angehauchtes Buch, und ich würde mich freuen, wenn ihr euch rege beteiligt und der Blogtour folgt!

Auch die Gewinne zu dieser Tour möchte ich euch nicht vorenthalten.
Pro Platzierung gibt es immer zwei Gewinner:12924520_1584610998522382_8114195675011389358_n
Platz 1
1 signiertes Print von „Mondlicht in deinen Augen“12919850_1584611025189046_4106860776762385507_n

Platz 2
1 signiertes Print von „Der Zeitwandler – Restart“

Platz 3
1 signiertes Print von „Die Löffel-Liste“

Neugierig? Dann schaut vorbei 🙂

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 16/04/2016 in Bücher, Blogtour

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

[Rezension] „Das Feuerzeichen, Francesca Haig (Heyne fliegt)

Ausgabe: gebundenes Buch mit Schutzumschlag146_27013_164815
Verlag: Heyne fliegt
Seiten: 477
Erscheinungsdatum: 26.10.2015
ISBN: 978-3-453-27013-8

Eine Leseprobe gibt es hier

Inhalt
Ungleiche Zwillinge in einer dystopischen Welt
Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 17/01/2016 in Bücher, Fantasy, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[TraDi] Bald schwappt die Welle zu uns rüber

Hallo,

und herzlich willkommen zu einem neuen Trailer am Dienstag!

Nachdem ich die letzten Wochen Buchtrailer gezeigt habe, gibt es jetzt mal wieder etwas anderes für´s Auge und Ohr.

Im Januar kommt ein Film in die Kinos, auf den ich sehr gespannt bin und ich weiß, dass er von vielen sehnlich erwartet wird.

Na, hast du eine Ahnung welchen Film ich meine?

Ich sage nur „Endzeit und Übernahme“ und wünsche viel Spaß mit dem Trailer 🙂

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 29/12/2015 in Bücher, Film, TraDi

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[Rezension] „Zwischen uns die Flut“, Eva Moraal (Oetinger)

Ausgabe: broschiertZwischen uns die flut
Seiten: 400
Verlag: Oetinger Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 1. Mai 2015
ISBN-10: 3841503519
ISBN-13: 978-3841503510
Vom Verlag empfohlenes Alter: 16 – 17 Jahre

Inhalt
Zwei Familien, zwei Schicksale, ein Machtkampf. Hält eine Liebe das aus?
Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 11/07/2015 in Bücher

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

[Rezension] „Level 6“, Michelle Rowen (Darkiss)

Inhalt
Es ist ein Spiel auf Leben und Tod, wem kann man trauen und wem nicht….

Meinung und Fazit
Ein ungleiches Paar, ein Spiel auf Leben und Tod.
Wer den Klappentext des Buches gelesen hat, der könnte zu der Annahme gelangen, dass der Plott bekannt vorkommt. Doch wo zwei Grundideen gleich sind, kann die Geschichte doch eine ganz andere sein. Genau das stellt Michele Rowen hier mit Bravour unter Beweis.

Die Geschichte spielt in einer verwüsteten Welt der Zukunft. Sie beginnt sehr spannend, und die Stimmung ist düster und undurchsichtig.
Natürlich stehen die gegenwärtige Situation der Hauptfiguren und das Spiel im Vordergrund, doch im Verlauf wird auch die Vergangenheit von Kira und Rogan beleuchtet. Neben den Äußerlichkeiten bekommt man so einen sehr guten Einblick in ihre Gefühlswelt. Dadurch werden beide Protas sehr greifbar.
Auch die Nebenfiguren sind gut ausgearbeitet und gliedern sich hervorragend in die Geschichte ein.

Vordergründig scheint es das typische „Gut gegen Böse“ zu geben, doch wer das glaubt der irrt.
Es ist ein nervenaufreibendes auf und ab der Gefühle zwischen Ungläubigkeit, Erstaunen, Anspannung und Erleichterung. Bis zu einem gewissen Punkt konnte ich mir nie sicher sein, wer in der Handlung welche Position bekleidet bzw. wer helfen und wer schaden will. Auch das „warum“ spielte hier eine wichtige Rolle.
So zog es mich wie von selbst von Kapitel zu Kapitel, von Level zu Level, immer in gespannter Erwartung, was als nächstes kommen mag. Diverse Überraschungseffekte waren stets garantiert.

Das Finale war für mich nicht ganz unerwartet, aber ich habe es als sehr passend empfunden. Die Auflösung der Hintergründe erfolgt dosiert im letzten Drittel, und ich finde die Herleitung der Zusammenhänge schlüssig, interessant und erschreckend zugleich.

Fesselnde Spannung auf der Reise durch die Level ist hier garantiert. Absolute Kaufempfehlung.

Die Autorin
Michelle Rowens Name steht für erfolgreiche paranormale Romances, Urban Fantasy und All Age Fantasy. 2007 erhielt sie das Holt Medallion für den besten Debütroman des Jahres, 2009 zeichnete die Jury der Romantic Times die Vampirromane der Bestsellerautorin aus. Michelle Rowen lebt in Ontario, Kanada.
Zur Website von Michelle Rowen (Quelle: bloggdeinbuch)

Buchdaten
Ausgabe: Broschiert
Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag
Erscheinungsdatum: 10. Februar 2014 (1.Aufl.)
ISBN-10: 3862788784
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 16 Jahre
Hier könnt ihr das Buch bestellen

Einen herzlichen Dank an blogdeinbuch und  darkiss.logo  für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares !

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 27/02/2014 in Bücher, Fantasy, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , ,

[Rezension] „Legend – Fallender Himmel“ von Marie Lu (Loewe)

Inhalt
Day und June leben in einer Welt voller Unterdrückung und Intrigen. Gut und Böse, sowie Liebe und Hass liegen oft sehr dich beieinander – und es ist nicht immer alles so, wie es auf den ersten Blick scheint.

Meinung und Fazit
Eine Jugendbuch-Dystopie, die es in sich hat. In den Grundzügen ähnelt die Geschichte auf den ersten Blick anderen Handlungen dieses Genres, aber es wird recht schnell klar, dass hier anders gearbeitet wurde.
Oftmals ist es so, dass in Jugendbüchern eine Liebesgeschichte im Vordergrund steht. Das ist auch vollkommen in Ordnung, aber hier weicht die Autorin etwas von der Norm ab, und das fand ich sehr erfrischend. Natürlich spielt auch die Liebe eine Rolle, aber gegenüber dem Rest der Geschichte tritt das etwas in den Hintergrund. Manche Leser werden enttäuscht sein, ich persönlich fand es jedoch gut.
Die Handlung liest sich ein wenig wie ein dystopischer Krimi. Spannung, ein Mord, der Hauptverdächtige ist auch schnell gefunden, und so geht die Jagd auf ihn los. Doch nichts ist immer so wie es scheint.
Nach einem etwas schleppenden Anfang schafft es die Autorin mühelos die Spannung über die ganze Geschichte hinweg zu halten. Zusätzlich werden Situationen beschrieben, die teilweise unvorhersehbar sind. Das alles gibt der Geschichte eine unglaubliche Rasanz, die zusätzlich noch dadurch gesteigert wird, dass die Kapitel abwechselnd aus der Sicht der Hauptpersonen (Day und June) geschrieben sind.
Was mir auch sehr gefallen hat, ist die Umgebungsbeschreibung. Ich fand gut und glaubwürdig dargestellt wie es zu dieser Welt kam, wie sie jetzt aussieht und wie sich die Menschen und das Regime verändert haben. Die Willkür, mit der die Regierung vorgeht, fand ich besonders erschreckend. Insgesamt hinterließ diese Welt ein beklemmendes Gefühl, denn alles wirkte sehr vorstellbar.

Das Ende bietet reichlich Stoff für die nächsten beiden Teile, auf die ich sehr gespannt bin.

Eine fesselnde und mitreißende Geschichte, die in einer faszinierenden Welt spielt.

Die Autorin
Marie Lu wurde 1984 in Shanghai geboren und lebte für einige Zeit in Texas, bevor sie an der University of South California studierte. Das kalifornische Wetter hat sie überzeugt dortzubleiben und nun wohnt Marie Lu mit ihrem Freund und drei Hunden in Pasadena, einem Vorort von Los Angeles. Vor ihrem Erfolg als Autorin arbeitete sie als künstlerische Leiterin bei einem Unternehmen, das Videospiele produziert. Marie Lu mag Cupcakes, fröhliche Menschen, Kampfjets, Regen und natürlich Bücher. (Quelle: http://www.legendfans.de/autor/)

Buchdaten
Ausgabe: gebundenLogo loewe
Seiten:
363
Erscheinungstermin: 10. September 2012
ISBN-10: 3785573944
empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre

 
3 Kommentare

Verfasst von - 12/09/2013 in Bücher, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: