RSS

Schlagwort-Archive: Kino

1000 Fragen an mich selbst #18

Hallo und herzlich willkommen!

Heute bin ich spät dran, denn ich habe das schöne Wetter genossen, gegrillt und darüber fast vergessen, dass ich den Beitrag noch schreiben wollte 😉
Lange Rede, kurzer Sinn: weiter geht es mit den nächsten „Fragen an mich selbst“. Viel Freude damit 🙂

171. Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?
Mit der Familie und/oder Freunden

172. Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?
Meine Mutter sagte immer „Trau schau wem…“, heißt: du kannst den Leuten nr vor den Kopf schauen, also überlege gut, wem du glaubst/vertraust und wem nicht.

173. Was fällt dir ein, wenn du an Sommer denkst?
Schön, warm, Sonne, Urlaub, grillen

174. Wie duftet dein Lieblingsparfum?
Frisch, nach Meer. Blumiges mag ich nur sehr bedingt

175. Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?
Kritik an meiner Kritik. Man hat mir damals vorgeworfen, dass ich meine Kritik nur aus Gehässigkeit äußern würde und dass man sie daher nicht ernst nehmen könnte. Drei oder vier Wochen bestätigte sich, dass man meine Kritik doch hätte ernstnehmen müssen…. Man hat das zähneknirschend zugegeben, entschuldigt hat man sich aber nie, dass man mich quasi der Lüge bezichtigt hat.

176. Wie findest du dein Aussehen?
Ich denke, es besteht Optimierungsbedarf 😉 Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Ich bin nicht hübsch, aber auch nicht besonders hässlich

177. Gehst du mit dir selbst freundlich um?
Jein. Ich bin oft sehr selbstkritisch

178. Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?
Ich denke nicht, aber man sollte niemals nie sagen

179. Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?
Herr der Ringe, Guardians of the Galaxy, Die unendliche Geschichte, Der kleine Lord, Drei Nüsse für Aschenbrödel, Das Haus am See, Cap&Capper, Das Dschungelbuch, Horton hört ein Hu und einige andere

180. Füllst du gern Tests aus?
Nein, das mag ich gar nicht, weil es mich an die Schule erinnert. Ich mache es höchstens dann, wenn ich mich mit dem Thema einigermaßen auskenne

Werbeanzeigen
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 15/09/2019 in Bücher

 

Schlagwörter: , ,

1000 Fragen an mich selbst #14

Hallo und herzlich willkommen!1000fragen

Letzte Woche war ich mit den Vorbereitungen zu „Der Fall Collini“ beschäftigt, daher habe ich die 1000 Fragen verschwitzt 😉
Bis heute Abend kannst du zum Wochenthema Collini übrigens noch Kinokarten, das Buch oder Hörbuch gewinnen! Mach mit (klick hier) 🙂

Jetzt geht es aber erstmal mit mir und den 1000 Fragen weiter.
Viel Freude damit!

131. Mit welcher berühmten Person würdest du gerne einmal einen Tag verbringen?
Puh, keine Ahnung… Vielleicht mit Albert Einstein, um die Physik besser zu verstehen oder mit Donald Trump, um diesen Menschen besser zu verstehen (oder ihn zur Vernunft zu bringen 😉 )

132. Warst du schon einmal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt?
Klar! Als Teenie ist man dauerhaft verliebt oder nicht? Bei mir waren es Limahl, Pierre Cosso, John BonJovi, Ralph Macchio, Dave Gahan, Tom Cruise, Morton Harket und und und

133. Was ist dein Traumberuf?
Ich finde meinen Beruf toll, aber Stewardess wäre auch was. Ich glaube aber, dass ich dafür schon zu alt bin

134. Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten?
Nicht so leicht… Es gibt aber Situationen, da sollte man über seinen Schatten springen und um Hilfe bitten. Diesen Zeitpunkt zu erkennen ist die Kunst.

135. Was kannst du nicht wegwerfen?
Bücher, Fotos und Andenken

136. Welche Seite im Internet besuchst du täglich?
Facebook, allerdings nicht mehr so oft wie früher und in der Regel nur einige Minuten

137. Sind die besten Dinge im Leben gratis?
Wenn man es ganz genau nimmt ja. Glück, Zufriedenheit und wahre Liebe kann man nicht kaufen 🙂

138. Hast du schon mal was gestohlen?
Nicht dass ich mich erinnern würde.

139. Was kochst du, wenn du Gäste hast?
Das ist unterschiedlich. Käse-Lauch-Suppe, Pizza-Suppe, Pfundstopf, Salzbraten und manchmal gibt’s auch nur belegte Brote

140. In welchem Laden möchtest du am liebsten einmal 1 Minute lang gratis einkaufen?
Bei Michael Kors, Gucci, Armani, Prada, Chanel, Dior etc. Da reicht eine Minute, dann hab ich für den Rest des Lebens ausgesorgt ^.^

 
 

Schlagwörter: , , , , ,

[Veranstaltungstipp] Das Wochenende in Oberhausen wird phantastisch

Hallo liebe Leser!
Es war für meine Begriffe lange überfällig, dass auch in der Mitte des Ruhrgebietes eine Messe stattfindet, die Buch- und Filmliebhaber gleichermaßen bedient.

Umso erfreulicher die Nachricht, dass in Oberhausen jetzt erstmals eine solche Veranstaltung im großen Genre „Phantastik“ durchgeführt wird.

phantastika-logo-web

Fans der Fantasy und Science Fiction werden hier sicherlich voll auf ihre Kosten kommen.
Es wird für jeden etwas geboten, egal ob man Leseratte, Kinogänger oder TV-Serien-Junkie ist. Auch an die Familien wurde gedacht, denn für Kinder gibt es viel zu sehen und zu erleben.

Besonders erfreulich finde ich, dass die Speise- und Getränkepreise sehr human sind.

Was wird mich konkret erwarten?

  • Soweit mir bekannt ist, erstreckt sich die Messe über zwei Etagen und insgesamt 7 Bereiche.
  • Diverse Verlage sind vor Ort, darunter: Verlag in Farbe und Bunt, Klett-Cotta, Torsten Low Verlag, Bastei Lübbe, Edition Roter Drache, Amrûn, Drachenmond Verlag, Quindie (Selfpublisher-Autoren-Kollektiv), Atlantik Verlag
  • Ebenso vor Ort, mit Lesungen oder Vorführungen: Autoren, Stars aus Film und Fernsehen
  • Verschiedene Themenwelten (z.B. Dr. Who, J.R.R. Tolkien)
  • Aktionen für die ganze Familie (muss vorab gebucht werden)
  • außerdem: Schwertkampf mit einem GoT-Star, Filk-Musik, Startrooper, Illustratoren, eine Filmvorführung und viel, viel mehr….

Am Samstag wird hier der deutsche Phantastikpreis in verschiedenen Kategorien verliehen 🙂 Erstmals im Rahmen einer abendfüllenden Gala! (Tickets müssen extra gebucht werden)

Wann und wo findet es statt?

Dieses Wochenende (02. + 03.September) im Congresscenter Oberhausen, Düppelstraße 1, 46045 Oberhausen

Weitere Infos gibt auf der Phantastika Homepage oder bei Facebook

Also nichts wie hin!

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

10 Fragen – 10 Antworten: Flow-Challenge #4

Hallo ihr Lieben!picsart_06-08-07-13-13

Heute geht es in die nächste Runde der „Flow Challenge“ und ich hoffe, dass du auch diesmal wieder Lust hast, mich ein wenig näher kennen zu lernen 🙂

Wenn du auch Spaß an den Fragen hast, dann schau mal hier bei Sandra vorbei

Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?
Schindlers Liste – da kann ich ausschalten, wenn´s mir zu heftig wird

Was ist deine neuste Entdeckung?
Eine Fotoverschönerungs-App für Instagram

Wie oft treibst du Sport?
Passiv sehr oft, aktiv…. öhm….

Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?
Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, vermutlich würde ich eingehen. Ich hasse es, gezwungenermaßen von zu Hause fort zu sein

Mit wem kommunizierst du am häufigsten über WhatsApp?

Mit der Familie und Freunden

Was würdest du tun, wenn du nicht mehr arbeiten müsstest?

Ich würde ehrenamtlich arbeiten gehen, denn ich arbeite recht gerne 🙂
Reisen wäre allerdings auch eine Option…

Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?

Erdige Farben, schwarz und dunkelrot

Wie viele TV-Serien schaust du regelmäßig?

Ich sitze nicht oft vor dem Fernseher, da ich eher lese. Aber einige Serien gibt es doch, die ich zumindest fast immer schaue:
Big Bang Theory, Doctors Diary, Nicola und (wenn sie wieder laufen würden) Outlander, True Blood, Once upon a time

Wer kennt dich am besten?

Mein Mann 🙂

Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus?

Ausschlafen, lesen oder evtl. einen Ausflug machen

 
5 Kommentare

Verfasst von - 03/07/2016 in Bücher, Stöckchen

 

Schlagwörter: , , , ,

[Kino-Preview] Seufz, schnief, heul….

„Oh yes it’s ladies night and the feeling’s right
Oh yes it’s ladies night, oh what a night, oh what a night!“

714249_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Quelle:Rainer Sturm/pixelio

Ich war gestern Abend in der Ladys-Night, die gleichzeitig eine Preview eines Kinofilms war, den ich seit langer zeit sehnlichst erwartete.
Es wurde lustig, es wurde herzerwärmend und romantisch, und es wurde vor allem sehr emotional…
Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 23/06/2016 in Bücher, Film

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[TraDi] Bald schwappt die Welle zu uns rüber

Hallo,

und herzlich willkommen zu einem neuen Trailer am Dienstag!

Nachdem ich die letzten Wochen Buchtrailer gezeigt habe, gibt es jetzt mal wieder etwas anderes für´s Auge und Ohr.

Im Januar kommt ein Film in die Kinos, auf den ich sehr gespannt bin und ich weiß, dass er von vielen sehnlich erwartet wird.

Na, hast du eine Ahnung welchen Film ich meine?

Ich sage nur „Endzeit und Übernahme“ und wünsche viel Spaß mit dem Trailer 🙂

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 29/12/2015 in Bücher, Film, TraDi

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[TraDi] Eine Komödie? Mit diesen Themen?

Heute möchte ich euch beim TraDi einen Film vorstellen, der bald in die Kinos kommt.TraDi

Es gibt Filme, die sieht man sich fast selbstverständlich an, weil man z.B. die Buchvorlage toll findet, die Schauspieler mag oder auf Action/Liebe/Fantasy etc. steht.

Es gibt aber auch Filme, wo es nicht so offensichtlich ist, warum man hinein gehen sollte. Da bedarf es z.B. schon mal einer Portion speziellen Humors, dem Interesse an einem bestimmten Thema oder dem Wunsch nach Tiefgründigkeit.

Ob der vorgestellte Film tiefgründig ist kann und will ich nicht beurteilen, aber es geht zumindest um Lebensbereiche/-abschnitte die nachdenklich machen (könnten). Alt werden, Demenz, Sterbehilfe…. darüber denkt man nicht gerne nach, das ist weit weg, irgendwie unangenehm und beklemmend.

Nun haben es doch tatsächlich zwei Regisseure gewagt, diese und andere Themen rund ums „alt werden“ aufzugreifen, und sie haben ihnen dabei eine humoristische (!) Note verliehen.
Der Film verspricht eine gehörige Portion schwarzen Humors in Wort und Bild und ich persönlich bin gespannt, wie das gelungen ist.

Filmstart ist der 24.09.2015

Blasphemie oder schlicht genial – was sagst du?

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22/09/2015 in Film, Humor, TraDi

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: