RSS

Archiv des Autors: lesen und mehr

[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag

Hallo und herzlich willkommen!

Letzte Woche musste der eBook-Tag leider wegen „Blitzgrippe“ ausfallen, aber heute habe ich wieder Liebe, Spannung und Weihnachtsstimmung dabei, wenn auch später als gewohnt. Ich hoffe, dass dir die Auswahl gefällt und wünsche viel Spaß beim stöbern. Bitte nicht vergessen:

Zögere mit dem runterladen nicht so lange, denn manche eBooks sind nur wenige Tage, manche sogar nur noch Stunden verfügbar.

*WERBUNG**WERBUNG**WERBUNG* (die Links führen zu amazon)

______________________________________________

Sammelband (vorbestellbar)Weihnachten im Readerschein

„Weihnachten im Readerschein, 24 Geschichten zum Fest“, Piper Verlag (Hrsg.)

Die exklusiven weihnachtlichen Kurzgeschichten des Piper Digital-Adventskalenders in einem E-Book!
Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres. Eine Zeit der Sehnsucht nach Geborgenheit und Frieden unter den Menschen. Finden Sie die gefühlvollsten, lustigsten, spannendsten Geschichten unserer Piper Digital Autoren aus unserem Adventskalender in diesem kostenlosen E-Book.
Dieses Buch enthält weihnachtliche Kurzgeschichten von: Cicer Arieti, Anne Buchwinkel, Ingo Bartsch, Naoma Clark, Petra Dalquen, Marie Enters, Anna Rosina Fischer, Liliane Fontaine, Daniela Franka, Kerstin Garde, Nadine Gerber, Gina Greifenstein, Franziska Kühnel, Marisa Liehner, G.S. Lima, Lara Lavenza, Elena MacKenzie, Susanne Mischke, Julia Neumann, Claudia Klingenschmid, Lily Schönfuß, Thorsten Steffens, Sabine Strick und Jenna Theiss

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

Fantasy (Kurzgeschichte)Plätzchen und Dämonen

„Plätzchen und Dämonen“, Maxi Forteller

Als der Magier Lex erfährt, dass ein Dämon den Weihnachtsmarkt bedroht, muss er sofort eingreifen, um eine Katastrophe zu verhindern. Außerdem stellt sich ihm die Frage, wie dieser Dämon hierhergekommen ist. Bei der Suche nach Antworten stößt er auf alte Familiengeheimnisse – und auf seine „gute Freundin“ Marie, die er seit langem heimlich begehrt. Erlaubt sich Lex an Weihnachten ein bisschen mehr Gefühl oder bleibt er ein einsamer Kämpfer?
Eine weihnachtliche Kurzgeschichte.

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

LiebesromanViolet Socks

„Violet Socks: Warum man hundertmal Lebe wohl sagt“, Celine Ziegler

Das Schicksal verbindet Menschen, das Schicksal trennt Menschen. Aber manchmal weiß das Schicksal nicht, was es will und dann schlägt es zurück, und das mit Anlauf. Verbunden mit Küssen, Dramen, Eifersucht, großen Auftritten und violetten Socken.
Allerdings spielen Harry und Violet nicht ganz mit. Denn Harry mag Violet nicht und Violet mag Harry nicht.

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

KrimiNicht ganz Koscher

„Nicht ganz koscher“, Louise Fu

„Dies Haus hat viele Tote gesehen“ (Hiddi Frowein, Januar 1964).
1964. Eine verwahrloste Frau setzt eine alte Villa in Brand. Eine Leiche im Schottenrock wird von einem Putztrupp entdeckt. Ein Kommissar liest Tolstoi und verzweifelt an einem Mord, dessen einzige Zeugin sich an nichts erinnern kann. Oder lügt die totkranke Frau, manipuliert sie ihn? Was hat der Prozess gegen einen SS-Obersturmbannführer mit dem Fall zu tun?
1943. Eine Frau muss um ihr Leben fürchten und sich vor ihrer eigenen Familie verstecken. Bombennächte in der Stadt. Ein junger Mann geht in den Wirren des Zweiten Weltkrieges einer fatalen Obsession nach. Warum will ein kleines Mädchen unbedingt die Wahrheit wissen?
Kommissar Anton Zacharek seufzt und begreift, dass er Hiddi Frowein genau zuhören muss.

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

LiebesromanJagen sammeln und verlieben

„Jagen, sammeln und verlieben (ein etwas anderer Liebesroman)“, Julia Jenner

Und Maike dachte, sie hätte Probleme! Kein Kerl, kein Kind, kein fester Job, und das mit Mitte dreißig. Aber schlimmer geht immer. Die leicht überspannte Journalistin gerät in einen Zeittunnel und landet mit einem aufgeblasenen Professor, einer prolligen Oma und einem langhaarigen Naturburschen in der Steinzeit. Mit ihren schrägen Schicksalsgenossen steht Maike nun vor ernsten Herausforderungen. Wie überleben wir in der Wildnis ohne Zentralheizung? Woher kommt das Essen, wenn es keinen Supermarkt gibt? Wie finden wir heraus, ob uns die neuen neolithischen Nachbarn verspeisen oder kennenlernen wollen? Doch schon bald plagt Maike eine noch viel wichtigere Frage: Wie rasiere ich mir hier die Beine für ein vielversprechendes Date?

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

Sachbuch (Witze)Witze zu Weihnachten

„Witze zu Weihnachten“, Jan Fröhlich

Heute kostenlos als Download erhältlich!
Super Unterhaltung mit Witzen aus der Weihnachtszeit? Jetzt den tollen Zeitvertreib runterladen!

Die weihnachtliche Zeit, bunt geschmückte Tannenbäume, schneebedeckte Dörfer und der Weihnachtsmann – das sind Dinge, die man mit Weihnachten verbindet.

„Das ideale Buch mit Witzen rund aus der Weihnachtszeit.“
„Schöner Zeitvertreib mit lesenswerten Witzen.“

…Jetzt direkt runterladen und gemütlich auf dem Kindle, via App oder am PC lesen….

Viel Spaß und gute Unterhaltung!

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

Die Links führen zu Amazon, aber auch auf Thalia ect. kannst du Glück haben. Einfach mal ausprobieren…

Ich hoffe, dass meine Auswahl deinen Geschmack trifft. 🙂

Nichts oder nicht genug gefunden?
Am Sonntag gibt es bei Kerstin von kastanies-leseecke weitere, kostenlose eBooks.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim stöbern und lesen! :mrgreen:

Advertisements
 
5 Kommentare

Verfasst von - 13/12/2018 in Bücher, gratis, Humor, Krimi, Liebe, Sachbuch

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[Aktion/Gewinnspiel] Blog Adventskalender 2018 – 12.Söckchen

Hallo und herzlich willkommen!12

Anfang des Monats habe ich angekündigt, dass ich u.a. bei einem Adventskalender mitmache, der ursprünglich von „offenesblog“ ins Leben gerufen wurde und jetzt von „netzliga“ weitergeführt wird.
Daher wird es nun weihnachtlich weitergehen und ich hoffe, dass ich ein wenig Weihnachtsstimmung und Nachdenklichkeit in die Zimmer zaubern kann.
Außerdem gibt es aus einem besonderen Anlass etwas zu gewinnen, aber dazu später.

Die Vorweihnachtszeit ist oft die hektischste Zeit des Jahres, obwohl sie doch die „besinnliche Zeit“ genannt wird. Ich habe ein Gedicht gefunden, was das sehr gut widerspiegelt.

Vorweihnachtstrubel

Grüner Kranz mit roten Kerzen,
Lichterglanz in allen Herzen,
Weihnachtslieder, Plätzchenduft,
Zimt und Sterne in der Luft.
Garten trägt sein Winterkleid,
wer hat noch für Kinder Zeit?
Leute packen, basteln, laufen,
grübeln, suchen, rennen, kaufen,
kochen, backen, braten, waschen,
rätseln, wispern, flüstern, naschen,
schreiben Briefe, Wünsche, Karten,
was sie auch von dir erwarten.
Doch wozu denn hetzen, eilen,
schöner ist es zu verweilen,
und vor allem dran zu denken,
sich ein Päckchen „Zeit“ zu schenken.
Und bitte lasst noch etwas Raum
für das Christkind unterm Baum!

Autor: Ursel Scheffler

Ich wünsche mir für alle, dass in dieser Zeit auch Platz für Besinnlichkeit bleibt! ❤

Ich hoffe, dass dir das Adventskalendersöckchen gefallen hat. Das nächste Söckchen findest du morgen bei fokus-ich.com, daggis-welt.de oder ostwestf4le.de

________________________________________

Wie ich oben schon schrieb, gibt es heute auch etwas zu feiern, denn mein Blog besteht seit nunmehr 8 Jahren. Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich es mit ihm (oder er es mit mir) so lange durchhält 😉christmas-presents-2974439_1920

Aus diesem Grund gibt es etwas zu gewinnen.
Hier ein paar Hinweise:

  • es ist ein (Überraschungs-)Buch, mit ein paar Beigaben
  • es ist kein Weihnachtsbuch
  • es ist ein „tierisches“ Lesevergnügen
  • die Hauptfarbe des Covers ist blau
  • es ist dieses Jahr erschienen

Na, hast du eine Ahnung?
Um zu gewinnen, schreib den Titel des von dir vermuteten Buches in die Kommentare.
Jeder Kommentar landet automatisch im Lostopf, auch wenn die Antwort nicht stimmt… ich bin lediglich auf eure Mutmaßungen gespannt 🙂

Hier noch die Teilnahmebedingung

  • Dieses Gewinnspiel wird von lesen und mehr organisiert und steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird auch nicht von Facebook unterstützt (auch wenn es dort gepostet wird).
  • Daten, die im Gewinnfall weitergegeben wurden, werden nicht für weitere Zwecke entfremdet. 4 Wochen nach Gewinnversand, werden die Daten gelöscht.
  • Im Gewinnfall erklärt sich der Gewinner bereit, seine Daten für den Versand des Gewinns, zur Verfügung zu stellen.
  • Der Gewinner muss sich im angegebenen Zeitraum (im Auslosungspost) selber melden, um Adressdaten zu hinterlassen
  • Gewinner werden in der Regel öffentlich genannt ( Name, der für die Bewerbung benutzt wurde)
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, das man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist.
  • Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Erlaubnis haben und auf Nachfrage eine Einverständniserklärung der Erziehungs/-Sorgeberechtigten vorlegen.
  • Der Gewinnversand erfolgt ausschließlich nach Deutschland
  • Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel läuft von 12.12.2018 bis 16.12.2018, 23.59Uhr
  • Der Gewinner wird am 18.12.2018 auf dem Blog bekannt gegeben

Auf die Kommentare, fertig los…. Ich wünsche viel Glück!

 

 
24 Kommentare

Verfasst von - 12/12/2018 in Bücher, Gewinnspiele

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Adventskalender von „Steffi bloggt“, Türchen 5

Ich mache beim facebook-Adventkalender von Steffi bloggt mit und habe heute eine kleine, in Ansätzen „medizinische“ Geschichte im Gepäck. Viel Spaß damit 🙂

Der SCHOKOLADENWEIHNACHTSMANN chocolate-santa-claus-490825_1920.jpg

Eine klinische / notfallmedizinische Studie
Die eigentliche Herkunft der Weihnachtsmaenner ist unklar, sie liegt quasi im Dunkeln. Schon das periodisch massive Auftreten bereits im Herbst, sowie das schlagartige Verschwinden nach der Wintersonnenwende bedarf noch intensiver Untersuchungen. Die vorliegende Studie befasst sich mit notfallmaessigen Gesichtspunkten, wobei im Wesentlichen die traumatologischen Aspekte im Vordergrund stehen sollen.

ANATOMISCHE VORBEMERKUNGEN
Die interessante Spezies „Schokoladenweihnachtsmann“ ist makroskopisch recht gut untersucht worden. Umgeben ist der Patient von einer festen Haut, welche die verschiedensten Farbnuancen aufweisen kann. Die Farbgebung als solches laesst menschenaehnliches Gesicht und Gestalt vermuten. Hinweise auf einen funktionstuechtigen Bewegungsapparat finden sich nicht. Die Extremitaeten sind wie bei einer Syndaktylie verschmolzen. Die aeussere Haut (Pellicula aluminica) dient dem Schutz des Individuums vor dem Unbilden der menschlichen Spezies; verhindert aber offensichtlich auch den Verlust koerpereigener Substanzen bei der AEnderung des Aggregatzustandes der Koerpersubstanz. Diese Grundsubstanz liegt als Exoskelett nach innen dicht der Pellicula an und umhuellt die grosse zentrale Vakuole, welche in ihrer Form ein getreues Abbild des Weihnachtsmannes darstellt. Die Herkunft dieser Grundsubstanz ist umstritten. Biochemisch scheinen aber Zusammenhaenge mit dem Abraum der Oetker`schen Schokoladenbergwerke zu bestehen. Der Schokoladenweihnachtsmann kommt in den verschiedensten Groessen und Formen vor. Dies hat er mit den Gartenzwergen gemeinsam, denen er allerdings nur aeusserlich aehnlich ist. Es wurden Exemplare von 20 – 4000 g gesehen. Ueber Wachstum, Nahrungsaufnahme sowie raeumlichen Veraenderungen raetselt die Wissenschaft noch heute.

UNFALLMECHANISMEN
Die Welt der Menschen ist fuer Schokoladenweihnachtsmaenner an sich als extrem feindlich zu betrachten. Eine Hyperthermisierung des Corpus kann zu irreversiblen Schaeden fuehren. So ist bereits das Auflegen einer Kinderhand oder die Positionierung auf einem Heizkoerper fuer das Objekt sehr gefaehrlich. Intensive Sonnenstrahlung oder Badewasser hinterlaesst beeindruckende Schaeden. Frakturen treten schon bei Bagatelltraumen auf. Polytraumen werden allerdings eher bei Stuerzen aus groesseren Hoehen beobachtet.

DIAGNOSTIK
Die Pupille des Patient hat sich nach mehreren Testserien als lichtstarr erwiesen. Es ist keinerlei Reaktion bei der Konvergenz zu bemerken. Selbst ein Ausleuchten der Augenhoehlen mittels Softlaser hat zu keinerlei neuer Erkenntnis beigetragen. Vor einer Inspektion der Mundhoehle muss dringend gewarnt werden, da es neben einer irreversiblen Schaedigung der Pellicula zu Gesichtschaedelfrakturen (meist Typ LeFutch II.) sowie massiven Kieferfrakturen kommen kann. Die Perkusion kann sehr aufschlussreich sein. Bei intakter Aura ist ein hypersonorer Klopfschall zu vernehmen. Bei Hitzetraumen wird der Klopfschall meist klebrig, bei Polytrauma ist er nicht zu registrieren. Eine Auskultation erscheint unsinnig und belanglos. Die Temperaturmessung des Patienten erweist sich als aeusserst schwierig, da physiologische Koerperoeffnungen oder Hauttaschen fehlen. Somit ist es ohne Verletzung des Probanden nicht moeglich Rezeptoren einzufuehren. Es gibt Untersuchungen, welche belegen, dass es sich bei dieser Spezies um Poikilotherme handeln koennte.

THERAPIE
Fuer die klinisch relevanten Traumen ist bislang seitens der Physiotherapie keine Studie bekannt geworden. Recherche haben keine Hinweise finden koennen, ob thermische Traumen mit anschliessenden Gestaltsverlust erfolgreich zu therapieren sind. Frakturen des Exoskelett sind heute noch therapieresistend. Eine Heilung im Sinne der Kallusbildung konnte leider nicht herbeigefuehrt werden. Eine primaere oder sekundaere Wundheilungen findet nicht statt. Kleinere Fissuren koennen als Bagatelle unbeachtet gelassen werden, da sie den Allgemeinzustand nicht beeintraechtigen. Eine Applikation von Analgetika ist grundsaetzlich kontraindiziert!

ZUSAMMENFASSUNG
Grundsaetzlich scheinen Traumen jeglicher Form therapieresistend und ohne Aussicht auf Erfolg. Mit der Frage, ob der Verzehr der durch grobe Gewalt laedierten Patienten der richtige Weg zur Beseitigung des Corpus Delikti ist, wird sich in naechster Zeit die Kriminologie beschaeftigen. Es sind Hinweise eingegangen, dass nach der Wintersonnenwende Schokoladenweihnachtsmaenner zu Schokoladenosterhasen transmutieren.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 05/12/2018 in Bücher

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Blog Adventskalender 2018

Irgendwie ist die Zeit viel zu schnell vergangen
und nun ist es schon wieder soweit –

die Zeit der Adventskalender startet 🙂santa-claus-1819933_1920

Off- als auch online gibt es sie und auch ich beteilige mich dieses Jahr an einem Kalender.
Ursprünglich wurde er von „offenesblog“ ins Leben gerufen, jetzt führt ihn „netzliga“ weiter.

Genau dort findest du heute auch das erste Türchen, bzw. -> 1. Söckchen

Alle anderen Söckchen musst du suchen 😉 Wo, das erfährst du im entsprechenden Beitrag.

Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit!

 
2 Kommentare

Verfasst von - 01/12/2018 in Bücher

 

[Rezension] „Männer aktiv“, Anja Stroot (BoD)

Ausgabe: TaschenbuchMänner aktiv
Seiten: 64
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 26. Februar 2018
ISBN-10: 3746068738
ISBN-13: 978-3746068732
Herkunft: Autorin
Sterne: 5 von 5

Ideenfindung leicht gemacht

In der sozialen Betreuung bzw. in der Altenpflege sind Erinnerungspflege und Kurzaktivierungen essentielle Bestandteile der täglichen Arbeit.
Normalerweise ist die Themenfindung für mich kein größeres Problem. Geschlechtsübergreifende Themen oder Gesprächsrunden für Frauen gestalte ich nahezu wie selbstverständlich, wenn es allerdings um Gesprächsinhalte speziell für Männer geht, bin ich manchmal etwas ratlos. Mag sein dass es daran liegt, dass mir (geschlechtsbedingt) weibliche Themen eher liegen.
Hier bietet das Buch einen reichen Ideenpool.

Themenvielfalt

Die Autorin hat 28 Themen heraus gesucht, die Männer interessieren könnten. Bei einigen dachte ich spontan „ja, klar“, aber es waren auch Themen dabei, auf die ich sicher nicht gekommen wäre (z.B. Traumfrau).
Jedes Thema belegt eine Doppelseite, wobei die eine Hälfte ein thematisch passendes Bild zeigt, auf der anderen Seite findet man jeweils ein kleines Reimrätsel, Gesprächsimpulse und Aktivierungsideen.

Kommt sehr gut an

Ich habe mittlerweile schon einige dieser Gesprächsideen in Kleingruppen umgesetzt und muss sagen, dass sie sehr gut ankamen. Was ich immer noch mit hinzugezogen habe war Anschauungsmaterial in Form weiterer Bilder. Dann entwickelte sich das Gespräch fast von alleine und wurde nur noch von mir gelenkt.

Ich empfehle dieses Buch jedem der im Seniorenbereich arbeitet und nicht genau weiß, wie und vor allem mit welchen Themen man speziell Männer erreichen kann. Es ist eine Fundgrube und kommt mit wenigen, zusätzlichen Mitteln aus. Ich benutze es sehr gerne.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 30/11/2018 in Bücher, Rezension, Sachbuch

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag

Herzlich willkommen!

Der erste Advent rückt näher und es beginnt nicht nur die besinnliche Zeit, sondern auch die Zeit, in der täglich der Adventkalender geöffnet werden kann.
Bei mir wird es kein tägliches Türchen geben, aber trotzdem die ein oder andere Aktion – lass dich überraschen 😉

Ich habe bei den gratis-eBooks heute Liebe, Spannung, einen Ratgeber und ein Backbuch dabei und hoffe, dass dir die Auswahl gefällt. Ich wünsche viel Spaß beim stöbern und nicht vergessen:

Zögere mit dem runterladen nicht so lange, denn manche eBooks sind nur wenige Tage, manche sogar nur noch Stunden verfügbar.

*WERBUNG**WERBUNG**WERBUNG* (die Links führen zu amazon)

______________________________________________

LiebesromanEin Engel namens Samuel

„Ein Engel namens Samuel“, Leonie von Zedernburg

Das Thema Weihnachten ist für Valerie passé, seit das Schicksal ihr vor Jahren an Heiligabend übel mitgespielt hat. Frustriert besorgt sie in einem Kaufhaus die lästigen Weihnachtseinkäufe für die Familie. Inmitten gestresster Menschen und geplagt von Angstzuständen lernt sie den geheimnisvollen Samuel kennen. Er lädt sie zu einem Bummel über den Weihnachtsmarkt ein und Valerie lässt sich darauf ein. Doch statt dem Sahneschnittchen an ihrer Seite die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken, sehnt sie sich plötzlich nach ihrem Ex. Doch den überaus attraktiven Kerl mit den wissenden Augen scheint das nicht zu stören. Valerie merkt schon bald, dass ihr neuer Bekannter etwas ganz Besonderes ist.

Dieses Buch war zuvor unter dem Titel Schneeflockengestöber: Valerie und Marie erhältlich.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

ThrillerFriesennachbarn

„Friesennachbarn“, Anna Engel/Alexandra Fehrtz

Norden, Ostfriesland. Ramona und Leo sind die Nachbarn von Marlies und Carlo. Und sie sind Freunde. Sie leben zusammen in einer ruhigen Straße. Doch als das befreundete Ehepaar der beiden Paare wegzieht, das das Mittelhaus zwischen den beiden bewohnt hat, ist es vorbei mit der Ruhe. Denn in das Haus zieht ein Mann ein, der wenig von Ruhe, Sitten und Freundschaft hält. Kai Mende erzürnt Ramona, Leo, Marlies und Carlo immer wieder aufs Neue. Er feiert bei lauter Musik mit seiner praktisch nackten Freundin und anderen Frauen Partys im Garten. Er hämmert, bohrt und sägt immerzu in seinem Haus herum, er droht den Paaren und die Polizei kann nichts machen, außer Kai Mende immer wieder zu ermahnen. Eines Tages sind Kai Mende und seine Freundin plötzlich spurlos verschwunden. Hauptkommissarin Annika Reents und ihr Kollege Klaas van der Heyde beginnen zu ermitteln.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Fantasy (Vor-/Kurzgeschichte)Der Goldtürkis

„Der Goldtürkis – Fluchjuwel“, Tanja Bern

Caylean ist in einer Zwangslage. Die Burg seiner Familie wird von Graf Tard belagert, der die Existenz aller bedroht. Nur wenn Caylean ihm den Goldtürkis, einen heilenden Fluchjuwel, holt, würde er Gnade walten lassen. Caylean muss sich fügen und gelangt, als Söldner verkleidet, in das Lager der Kriegsherrin Davina von Ryan. Da in Alveon diese Soldaten hoch angesehen sind, ist es ihm ein Leichtes, dort Fuß zu fassen. Womit er nicht rechnet ist die rothaarige Schönheit, die ihn viel zu schnell durchschaut. Auch das geheime Erbe seines Vaters wird ihm hier immer mehr zum Verhängnis. Zudem besitzt er eine besondere Fähigkeit, mit der er Davina mit Leichtigkeit entlocken könnte, wo sie den Fluchjuwel verbirgt. Aber alles sträubt sich in ihm, sie zu verraten. Doch dazu ist er durch Graf Tard gezwungen, es gibt keinen Ausweg.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

BackbuchPlätzchen Backbuch 4in1

„Plätzchenbackbuch 4 in 1“, Cooking Experts

WAS UNSER GROßES ✰ Plätzchen Backbuch ✰ FÜR SIE BEINHALTET:

    • Praktische Anleitungen zum Zuckerfreien, Low Carb, Vegan & Glutenfrei Backen inklusive Tipps!
    • Insgesamt 137 festliche und gesunde Schlemmer-Rezepte für allerlei Festlichkeiten!
    • Süßes von A-Z egal ob Plätzchen, Kekse, Oblaten, Stollen, Torten, Brote oder Lebkuchen usw.!
    • Bonusrezepte für aromatische Wintergetränke mit und ohne Alkohol!
    • Bonusrezepte für einfache, köstliche 3-Gänge-Fest-Menüs!

Auszug aus unserem Plätzchen Backbuch 🕯

Tipps zum zuckerfreien Backen im Advent

Es gibt eine Menge alternative Mittel zum Süßen. Da wären zum Beispiel Honig, Agavendicksaft, Stevia, Erythrit oder Xylit. (…). Natürliche Süßstoffe, wie Honig, beinhalten wertvolle Vitamine, Ballaststoffe und Spurenelemente sowie Enzyme. Der weiße Haushaltszucker jedoch weist keine dieser gesunden Nährstoffe mehr auf, da er industriell hergestellt wird und bei der Produktion all diese Inhaltsstoffe verloren gehen. Alternative Süßmacher sind also nicht nur gesünder und besser im Geschmack, sondern auch weniger bearbeitet. (…)
KOKOSBLÜTENZUCKER: Der glykämische Index dieses goldbraunen Zuckers ist sehr niedrig. Er ist in seiner Süße genauso stark wie gewöhnlicher Zucker, im Geschmack ist er karamellig. (…).

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

RatgeberEinsamkeit unser Zukunftsproblem

Einsamkeit … unser Zukunftsproblem: Erkenntnisse und Lösungsansätze für ein schönes Miteinander!„, Hans R. Hoffmann

Wir leben in einem Zeitalter, indem wir besser vernetzt sind als jemals zuvor. Mithilfe von Social Media Plattformen ist es heute einfacher denn je, Kontakt mit einer Person Ihrer Wahl aufzunehmen. Und trotzdem fühlen wir uns heutzutage immer isolierter und mehr alleingelassen. Aktuelle Studien haben gezeigt, dass sich 4 von 5 Deutschen regelmäßig einsam fühlen. Gerade einmal 20 % der Deutschen fühlen sich niemals einsam und geben an vollkommen erfüllt zu sein.
Doch wie kommt es zu diesen erschreckenden Studienresultaten?
Die Antwort auf diese Frage erhalten Sie in diesem Buch.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Die Links führen zu Amazon, aber auch auf Thalia ect. kannst du Glück haben. Einfach mal ausprobieren…

Ich hoffe, dass meine Auswahl deinen Geschmack trifft. 🙂

Nichts oder nicht genug gefunden?
Am Sonntag gibt es bei Kerstin von kastanies-leseecke weitere, kostenlose eBooks.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim stöbern und lesen! :mrgreen:

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

[Rezension] „Wenn Lichter kämpfen“, Marie S. Laplace

Ausgabe: TaschenbuchWenn Lichter kämpfen
Seiten: 567
Verlag: Independently published
Erscheinungsdatum: 12. August 2018
ISBN-10: 171800009X
ISBN-13: 978-1718000094
Herkunft: Autorin
Sterne: 5 von 5

Ein letzter Teil, der begeistert

Wie schon beim zweiten Teil, so hat die Autorin auch hier einen sehr guten, nahtlosen Übergang geschaffen. Ich hatte keinerlei Probleme wieder in die Geschichte hineinzukommen.
Die Figuren, die ich ohnehin schon gut beschrieben fand, wurden noch etwas weiter ausgestaltet, allerdings ohne dass es langatmig oder überflüssig erschien. Es war z.B. sogar der Fall, dass ich selbst eine weniger geliebte Figur plötzlich besser verstand. Obwohl sie zu „den Guten“ gehörte, konnte ich ihr bis zum zweiten Teil nur wenig Sympathie entgegen bringen, doch das änderte sich mit dem näher rücken des Finales.

Bis zum Schluss sehr spannend

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 28/11/2018 in Bücher, Fantasy, Jugendbuch

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: