RSS

[Verlosung] Thementag 2 der Blogtour zu „Der Raum in dem alles geschah“

25 Aug

Hallo und herzlich willkommen zum 2. Tag der Blogtour zum Buch „Der Raum in dem alles geschah“.

Thementour_Banner-1024x512

Gestern konntest du bei tinaliestvor.de schon etwas über das Buch erfahren, heute geht es bei mir um Donald Trump selbst und du hast die Chance das Buch zu gewinnen 🙂

Das Thema des heutigen Tages lautet:

D. Trump – Versuch einer Charakterisierung

Es gibt viele Gelehrte und andere Berufene, die sich in unterschiedlicher Art und Weise mit seiner Person auseinandergesetzt und das öffentliche Bild geprägt haben. Auch D. Trump selbst hat nicht unerheblich dazu beigetragen.
„Narzist“, „Lügner“, „Schauspieler“, „Unruhestifter“, „berechnend“ und „sexistisch“ sind nur wenige Wesenszüge, die ihm zugeschrieben werden.

Da ich nicht alle Merkmale und Aspekte im einzelnen erläutern und herleiten kann, das würde hier doch etwas den Rahmen sprengen, möchte ich mich bei der Charakterisierung auf das Modell der BIG-FIVE konzentrieren, welches bereits in den 30er Jahren seinen Ursprung nahm. Es legt die Annahme zugrunde, dass die Persönlichkeit auf 5 Faktoren reduziert werden kann, die wiederum mehrere Eigenschaften in sich vereinen. Jeder Eigenschaften wird in Bezug auf den Faktor zusätzlich eine Ausprägung zugesprochen (stark/schwach).

Faktorstarkschwach
Offenheiterfinderisch, neugierig, denkt sich verrücktes auskonsevativ, wenig offen für Neues, achet Bewährtes, vorsichtig
Gewissenaftigkeiteffektiv, organisiert, zielstrebig, pflichtbewusstunbekümmert, nachlässig, sprunghaft, unachtsam
Extraversiongesellig, aktiv, spontan, redet vielzurückhaltend, reserviert, ernst, eher schüchtern
Verträglichkeitkooperativ, freundlich, mitfühlend, harmoniebedachtwettbewerbsorientiert, aggressiv, stur, rau im Ton, antagonistisch
Neurotizismusemotional, verletzlich, Angst- und Depressionsneigungselbstsicher, ruhig, zufrieden, stressresistent

Diese Tabelle stellt keineswegs vollständig dar, welche Eigenschaften zur jeweiligen Ausprägung gehören, trotzdem hoffe ich, dass es einen ersten, guten Überblick verschafft.

Wenn man zugrunde legt, dass Trump zu den konservativen Politikern gehört und „America great again“ machen möchte, gleichzeitig aber erfinderisch und ideenreich ist so wird schnell klar, dass er im Punkt „Offenheit“ eher in der Mitte anzusiedeln ist. Ebenso verhält es sich bei der „Gewissenhaftigkeit“, denn er agiert in diesem Punkt manchmal sehr widersprüchlich.

Bei der „Extraversion“ überrascht es vermutlich nicht, dass seine Persönlichkeit in diesem Punkt besonders stark und im Gegensatz dazu die „Verträglichkeit“ eher schwach ausgeprägt ist. Meine Einschätzung „eher schwach“ resultiert aus der Tatsache, dass er sich zumindest teilweise kooperativ zeigen muss und manchmal auch freundlich sein kann (z.B. zu seinen Wählern).
Letztlich tendiert auch der „Neurotizismus“ gegen „schwach“, denn so wie man ihn aus den Medien kennt ist er wahrlich nicht verletzlich und neigt auch weder zu Depressionen, noch zu Angst. Er ist eher bestrebt seine Selbstsicherheit und Souveränität zur Schau zu stellen, auch wenn er dabei nicht immer ruhig und sachlich bleibt.

Natürlich kann sich jeder sein eigenes Bild aufgrund der aufgeführten Eigenschaften machen, denn jeder nimmt Donald Trump etwas anders wahr. Auch er selbst, würde er eine Selbstcharakterisierung vornehmen, sieht sich vermutlich anders…

Ich hoffe, dass dir mein kleiner Ausflug in den Bereich der psychologischen Persönlichkeitsanalyse gefallen hat.

Morgen geht es weiter bei franzie-liest.de und auch dort wird ein Buch verlost.

Wenn du selber einmal testen möchtest, wie stark und in welche Richtung deine Faktoren ausgeprägt sind, dann kannst du hier einen Test machen → Persönlichkeitstest auf Grundlage der Big Five (externer Link)
Ich finde, dass er einen guten Überblick liefert.

Zu guter Letzt hier noch zwei Links, als Quellenangabe und zum nachlesen für mehr Infos zum Big-Five-Model (externe Links):
bei Geo und bei Wikipedia
_______________________________________

Nun aber zur Verlosung 🙂

Was gibt es zu gewinnen?Thementour_Buch-1024x512
Ein Exemplar von „Der Raum in dem alles geschah“

Was musst du dafür tun?
Charakterisiere D. Trump mit mindestens einem Wort in den Kommentaren

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

  1. Dieses Gewinnspiel wird von lesen und mehr in Verbindung mit Literaturtest (https://literaturtest.de) und dem Eulenspiegel Verlag organisiert und steht in keiner Verbindung mit Facebook/Instagram und wird auch nicht von diesen Plattformen unterstützt (auch wenn es dort gepostet wird).
  2. Im Gewinnfall erklärt sich der Gewinner bereit, seine Adresse für den Versand des Gewinns, zur Verfügung zu stellen. Diese wird im Gewinnfall an Literaturtest weitergegeben, wird aber nicht für weitere Zwecke entfremdet und von mir nach Gewinnversand gelöscht.
  3. Weitere Informationen zum Datenschutz von „lesen und mehr“ finden sich in der Datenschutzerklärung.
  4. Der Gewinner wird per email benachrichtigt und muss sich zeitnah selber melden, um Adressdaten zu hinterlassen. Gewinner werden zudem in einem Auslosungspost öffentlich genannt (Name, der für die Bewerbung benutzt wurde)
  5. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, das man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist.
    Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Erlaubnis der Erziehungs- /Sorgeberechtigten haben und auf Nachfrage eine Einverständniserklärung vorlegen.
  6. Der Gewinnversand erfolgt als Bücher-/Warensendung ausschließlich nach Deutschland.
  7. Für einen Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen.
  8. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  9. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  10. Das Gewinnspiel läuft bis zum 04.09.2020, 23.59 Uhr (MEZ)

Und nun:
Auf die Kommentare, fertig los….

Ich wünsche viel Glück! 🙂

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

61 Antworten zu “[Verlosung] Thementag 2 der Blogtour zu „Der Raum in dem alles geschah“

  1. Babsi

    25/08/2020 at 13:30

    Na ja, ich würde D. Trump als größenwahnsinnig bezeichnen. 🙂

    Den Test habe ich gemacht und mir meine Auswertung per Mail schicken lassen. Da vertiefe ich mich jetzt mal hinein. Danke für den Link.

    VG Babsi

     
    • lesen und mehr

      25/08/2020 at 18:24

      Gerne… ich habe ihn auch gemacht und fand das Ergebnis sehr spannend 😊

       
    • Michael

      26/08/2020 at 16:24

      Inkompetent, egoistisch, stur, gefährlich, die Liste lässt sich sicherlich mit negativen Eigenschaften verlängern

       
  2. *HH*

    25/08/2020 at 17:25

    Realitätsblind und Realitätsverdreher

     
  3. tina

    25/08/2020 at 18:38

    Wow, tolle Arbeit. Ich bin wirklich ein großer USA Fan. Ich liebe dieses Land, die Menschen und ihren Way of Life. Aber ihn als Zentrum der Macht finde ich einfach sehr bedrohlich und ich hoffe inständig, dass die Menschen zahlreich wählen gehen und in ihrem Sinne die richtige Entscheidung treffen.

     
    • lesen und mehr

      25/08/2020 at 18:49

      Danke für das Lob 😊 Deine Meinung kann ich sehr gut nachvollziehen, mir geht es ganz genauso…

       
  4. Buchbahnhof

    25/08/2020 at 19:03

    Guten Abend 🙂
    Hm… mit einem Wort beschreiben. Ich finde ihn in seiner ganzen Art ja auch irgendwie „interessant“, zumindest, wenn er nicht Präsident der USA wäre. Als Präsident finde ich ihn eher bedrohlich.
    Viele Grüße
    Yvonne

     
    • lesen und mehr

      25/08/2020 at 20:50

      „Interessant“ finde ich gut…. Bei ihm wird es zumindest nie langweilig 😂

       
  5. Suse

    25/08/2020 at 19:34

    Da fällt mir bei ihm nur ein: „inkompetent“. Würde das Buch sehr gern lesen!

     
    • lesen und mehr

      25/08/2020 at 20:53

      Für mich ist er zwar ein guter Wirtschaftsboss, aber kein guter Staatsmann. Letzteres ist er momentan…

       
  6. Christiane Baeck

    26/08/2020 at 09:31

    PSYCHOPATH

     
  7. Sarah Buehler

    26/08/2020 at 09:37

    Lebt in einer anderen Welt

     
  8. Martin Hoffmann

    26/08/2020 at 09:49

    Wirtschaftsexperte

     
  9. Bernd

    26/08/2020 at 09:58

    Chef, blond, Handy wegnehmen. Den witzigsten Ausdruck, den ich über ihn einmal gelesen habe, war „wütende Orange“

     
  10. Anne

    26/08/2020 at 10:05

    Größenwahnsinnig

     
  11. Karola Dahl

    26/08/2020 at 10:08

    Sehr bedrohlich!

     
  12. Karl

    26/08/2020 at 10:23

    Rassist und Sexist

     
  13. Brigitte Harner

    26/08/2020 at 10:26

    …unberechenbar

     
  14. christin

    26/08/2020 at 10:31

    Dummschwätzer

     
  15. Mechthild Ludwig

    26/08/2020 at 10:39

    verlogen und korrupt

     
  16. Dieter

    26/08/2020 at 11:26

    Ich bin der Zerstörer der Welten ……….

     
  17. Marcel 18 Wegner

    26/08/2020 at 11:26

    wenig offen für Neues

     
  18. rene stoldt

    26/08/2020 at 11:40

    unseriös

     
  19. Marion

    26/08/2020 at 11:50

    relitätsfremd und wirr – empfinde es als erschreckend…

     
  20. Mattes

    26/08/2020 at 12:06

    Moin, meine Charakterisierung: Selbstverliebt und arrogant gepaart mit geballter Inkompetenz…

     
  21. Oliver

    26/08/2020 at 12:35

    Er hat ein „geniales Mindset“ … darüber könnte ich stundenlang begeistert diskutieren (obwohl diese Äußerung IMMER falsch verstanden wir … ich beziehe mich ausschließlich auf sein MINDSET) sein Tun und Handeln finde ich „interessant“

     
  22. tanja hammerschmidt

    26/08/2020 at 13:04

    huhu miteinander ❤
    ich finde er hält sich für *gottesähnlich*… bin froh dass er nicht in unserem land regiert

     
  23. Tanja

    26/08/2020 at 13:08

    selbstsicher

     
  24. Katharina

    26/08/2020 at 13:14

    Man könnte zu Trump eine Menge schreiben….
    Spontan fallen mir „größenwahnsinnig“, „egoistisch“, „narzisstisch“ un „unwissend“ ein

     
  25. Lars

    26/08/2020 at 14:18

    er ist ein guter Schauspieler und er leidet an Größenwahn

     
  26. Jutta

    26/08/2020 at 14:25

    Rattenfänger

     
  27. Carmen

    26/08/2020 at 14:37

    Einnehmend

     
  28. Vanessa

    26/08/2020 at 14:50

    Mit Sicherheit REALITÄTSFERN

     
  29. Silke

    26/08/2020 at 15:08

    Ist zwar gegen die gänige Meinung in unser Presse aber der tut wenigstens was für sein Volk.

     
  30. KATERINA

    26/08/2020 at 16:39

    Undiplomatisch

     
  31. Thomas Baumann

    26/08/2020 at 16:45

    eingebildet

     
  32. Sascha S.

    26/08/2020 at 18:22

    Machtgeil

     
  33. kinglouis

    26/08/2020 at 18:43

    Egomane

     
  34. Knoedo

    26/08/2020 at 19:35

    Psychisch auffällig

     
  35. Norbert Wild

    26/08/2020 at 21:34

    selbstsicher, souverän, prinzpientreu, konsequent, friedfertig, direkt

     
  36. Hajo

    27/08/2020 at 09:23

    gefährlich

     
  37. Melanie

    27/08/2020 at 13:05

    Ich finde ihn auf eine beängstigende Art irre. Anders kann ich es wirklich nicht ausdrücken.

     
  38. Stephanie

    27/08/2020 at 13:49

    Egoman

     
  39. sina

    28/08/2020 at 10:00

    Selbstverliebt

     
  40. karin

    28/08/2020 at 17:00

    Hallo und guten Tag,

    für mich ist er einfach ein schwieriger Mensch und nur schwer fassbar in seinen Reden und Tun.

    LG..Karin..

     
  41. Tanja

    28/08/2020 at 21:21

    Ich würde Trump einen Egozentriker nennen und noch einiges mehr…aber ich darf ja nur eins

     
  42. Martina Wolf

    29/08/2020 at 10:14

    Puh, nur ein Wort.. Zu dem Mann fällt mir so viel ein, allerdings nichts wirklich nettes 🙈😅
    Ich entscheide mich für das Wort „narzistisch“ !

     
  43. Kerstin M.

    29/08/2020 at 11:12

    nicht das hellste Licht an einem Kronleuchter

     
  44. Marga

    29/08/2020 at 19:29

    gefährlich

     
  45. Ariana

    29/08/2020 at 20:55

    Schwach

     
  46. JETTE

    29/08/2020 at 23:11

    Hallo,

    miit einem Wort Trump beschreiben…puuuh sehr schwierig…

    „widerlich“

    Sommergruß Jette.

     
  47. Irmi

    30/08/2020 at 07:45

    Unberechenbares Großmaul!

     
  48. Markus

    31/08/2020 at 12:58

    Ungestüm

     
  49. Annemarie

    31/08/2020 at 16:02

    gewöhnungsbedürftig

     
  50. Amarilla G.

    31/08/2020 at 22:41

    Weltgefahr

     
  51. Doro

    01/09/2020 at 02:27

    Geschäftsmann, besser kann ich ihn nicht beschreiben.
    Auf jeden Fall kein Politiker.

     
  52. Slawomir Mydlo

    01/09/2020 at 20:48

    Reich

     
  53. Stef

    03/09/2020 at 20:03

    egoistisch

     
  54. Ingo H.

    04/09/2020 at 23:18

    Außergewöhnlich

     
  55. lesen und mehr

    06/09/2020 at 23:43

    Danke für die vielen Statements zu D. Trump! Manche kann ich teilen, einigen haben mich auch überrascht 🙂

    55 Lose durfte ich schreiben bzw. die Namen in in random.org eingeben und der Gewinner ist

    rene stoldt

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

     

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden (Datenschutz -> https://lesenundmehr.wordpress.com/datenschutz/). Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: