RSS

Schlagwort-Archive: Buch

[Hörbuch-Rezension] “Die Muschelsammlerin – Deine Bestimmung wartet“, Charlotte Richter (Rubikon Audioverlag)

Ausgabe: CD-ROMDie Muschelsammlerin Hörbuch
Verlag: Rubikon Audioverlag
Erscheinungstermin: 22. Februar 2019
ISBN-10: 3945986869
ISBN-13: 978-3945986868
Vom Verlag empfohlenes Alter: 5 – 11 Jahre
Meine Empehlung: bis 16J. und ggf. darüber hinaus
Herkunft: Rezensionsexemplar des Verlages
Sterne: 5 von 5

Toller Einstieg

Ein klein wenig erinnerte mich der Anfang an „Die Bestimmung“, und nicht umsonst trägt das Buch diesen Untertitel. Das soll allerdings nicht heißen, dass es ein Abklatsch ist. Die Reise der Hauptfigur Mariel nach Nurnen ist eine sehr fantasievolle und eigenständige Geschichte, die nahezu von Anfang an das Kopfkino anwarf. Ich fühlte mich sofort in der Geschichte wohl, auch wenn ich nicht direkt ein Mariel-Fan war. Doch das ergab sich mit der Zeit und ich konnte mich der Geschichte einfach hingeben.

Interessant und spannend

Read the rest of this entry »

Werbeanzeigen
 

Schlagwörter: , , , ,

[Verlosung] Gewinnt zwei Kinokarten, ein Buch oder das Hörbuch zu „Der Fall Collini“

Hallo und herzlich willkommen!

Diese Woche habe ich euch den Kinofilm „Der Fall Collini“ vorgestellt und gestern habe ich die Buchvorlage zum Film besprochen. Natürlich hoffe ich, dass es dich ein wenig neugierig gemacht hat 🙂

Heute gibt es etwas zu gewinnen, dass mir von der Agentur jetzt & morgen zur Verfügung gestellt wird. ❤

Wenn du mir sagst, warum dich „Der Fall Collini“ interessiert, egal ob die Buchvorlage oder der Film, kannst du bis zum 14.04.2019 teilnehmen und einen der folgenden Preise gewinnen:

Hier noch die Teilnahmebedingung

  • Dieses Gewinnspiel wird von lesen und mehr organisiert und steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird auch nicht von Facebook unterstützt (auch wenn es dort gepostet wird).
  • Daten, die im Gewinnfall weitergegeben wurden, werden nicht für weitere Zwecke entfremdet. 4 Wochen nach Gewinnversand, werden die Daten gelöscht.
  • Im Gewinnfall erklärt sich der Gewinner bereit, seine Daten für den Versand des Gewinns, zur Verfügung zu stellen.
  • Der Gewinner muss sich im angegebenen Zeitraum (steht im Auslosungspost) selber melden, um Adressdaten zu hinterlassen
  • Gewinner werden in der Regel öffentlich genannt (Name, der für die Bewerbung benutzt wurde)
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, das man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist.
  • Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Erlaubnis haben und auf Nachfrage eine Einverständniserklärung der Erziehungs/-Sorgeberechtigten vorlegen.
  • Der Gewinnversand erfolgt ausschließlich nach Deutschland und wird durch die Agentur „jetzt & morgen“ übernommen
  • Für einen Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel läuft von 11.04.2019 bis 14.04.2019, 23.59Uhr
  • Der Gewinner wird bis Dienstag, den 16.04.2019 auf dem Blog bekannt gegeben

Auf die Kommentare, fertig los…. Ich wünsche viel Glück!

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[Rezension] „Friends – küssen unmöglich“, Tina Eugen

Ausgabe: TaschenbuchFriends Küssen unmöglich
Seiten: 305
Verlag: Tina Eugen (Nova MD)
Erscheinungstermin: 25. Januar 2019
ISBN-10: 3964435198
ISBN-13: 978-3964435194
Von der Autorin empfohlenes Alter: Ab 15 Jahren
Herkunft: Rezensionsexemplar von authors-assistant
Sterne: 4 von 5

Toller Einstieg, tolle Figuren

Der Einstieg war schon irgendwie beklemmend, denn ich lernte Judith, die weibliche Hauptfigur der Geschichte, in einer sehr schlechten Phase ihres Lebens kennen. Sie hatte gleich zwei Schicksalsschläge zu verkraften, die ihr schwer zu schaffen machten und gleichzeitig musste sie ihrem Job nachgehen, der nicht gerade unanstrengend war. Hier legte die Autorin nicht nur viel Authentizität in die Figur, sondern auch in die Geschichte an sich.
Unterstützung erhält sie u.a. von ihrem besten Freund Leon. Anfangs dachte ich noch, dass er hier den „Ich-bin-so-toll“-Kerl miemt und nur da ist, um Judith den Kopf zu verdrehen. Letztlich muss ich mich korrigieren, denn die Autorin hatte wohl anderes mit ihm vor. Sie legte den Fokus zunächst mehr auf Hilfe und Unterstützung für Judith und so kam es, dass Leon sie nicht vom Fleck weg umhaute, sondern ihr eher zu neuer Kraft verhalf und sie strahlen ließ.

Interessant und nicht vorhersehbar

Es gab noch diverse andere Figuren, die ich sehr interessant fand. Einige davon waren mir sehr sympathisch, andere unsympathisch und von einigen wusste ich lange nicht, was ich von ihnen halten sollte. Es war aber lediglich eine Figur dabei, von der ich ein klein wenig mehr hätte erfahren wollen, um sie noch besser einordnen zu können. Allen gemein war allerdings, dass sie der Geschichte eine ganz besondere Würze gaben. Daher nahm die Geschichte einen sehr kurvigen Verlauf und ich wusste nie so recht, wie das ganze ausgehen wird.

Bis zum Schluss wunderbar

Es war letztlich bis zum Ende so, dass ich immer wieder überrascht wurde. Die Autorin hat es wirklich toll verstanden kleine Schockmomente einzubauen, die mich (und auch einige der Figuren) vollkommen verunsicherten. Trotzdem blieb die Geschichte glaubhaft, nachvollziehbar und schoss nicht über das Ziel hinaus. Sie bestach durch eine abwechslungsreiche, emotionsgeladene Mischung aus Trauer, Wut, Humor, Liebe und dergleichen mehr.
Anfangs musste ich mich erstmal an den Schreibstil gewöhnen, aber dann war es ein absoluter Lesegenuss, daher: kuschelt euch ein und gönnt euch dieses Buch mit wunderbar winterlichem Setting.

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

[Kurzrezension] „Wolken über Paris“, Rhiana Corbin

Format: Kindle EditionWolken über Paris
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 171 Seiten
ASIN: B07CSG77BP
Herkunft: geliehen über KU
Sterne: 5 von 5

Die Bücher von Rhiana Corbin begeistern mich immer wieder. Sie sind locker-leicht und so warmherzig, dass man sich direkt wohlfühlt. Ich finde die Geschichten immer sehr fesselnd und auch wenn es in der Regel Happy-End-Romane sind, wird man immer wieder überrascht. So erging es mir auch bei dieser Geschichte.

Sie begann im wahrsten Sinne des Wortes mit einem Knall und ich war sehr schockiert, wie sich alles entwickelte. Ich konnte die beschriebenen Emotionen von Fabienne, der weiblichen Hauptfigur, sehr gut nachvollziehen. Hier legte die Autorin viel Gefühl in die Geschichte, zeigte Fabiennes nicht immer einfachen, aber zukunftsgerichteten, weiteren Weg auf. Dann gab es eine Wende, die ich so nicht vorhergesehen hatte. Die Geschichte bekam eine neue, völlig andere, aber ähnlich dramatische Richtung wie am Anfang und ich war mir über den Ausgang keineswegs sicher.
Auch mit diesem Roman hat mich die Autorin wieder vollends gefangen genommen. Ich fand die Geschichte sehr gefühlvoll, spannend, kurzweilig und unterhaltsam, so dass ich das Buch sehr gerne empfehle.

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag

Hallo und herzlich willkommen!

Ich hoffe, dass dir die letzten beiden Rezensionen zu „Die Sprache der Menschlichkeit“ und „Galway Girl“ gefallen haben. Heute ist es allerdings wieder an der Zeit für kostenlosen Lesestoff. :mrgreen:
Es sind vorwiegend Krimis/Thriller dabei, aber auch im Bereich Jugendbuch und backen habe ich etwas gefunden.

Wie immer gilt: Zögere mit dem runterladen nicht so lange, denn manche eBooks sind nur wenige Tage, manche sogar nur noch Stunden verfügbar.

*WERBUNG**WERBUNG**WERBUNG* (die Links führen zu amazon)

______________________________________________

Jugendbuch (Fantasy-Prequels)Die Muschelsammlerin Mariel

„Die Muschelsammlerin: Mariel – Das Gesetz von Amlon“, Charlotte Richter

Mariels erstes Purpurfest steht vor der Tür. Bisher konnte sie sich erfolgreich drücken, doch nun muss sie sich dem stellen, was sie fürchtet und zugleich herbeisehnt: Die Glitzerwelt Amlons erwartet sie, in der jeder – abgesehen von ihr selbst – so unfassbar perfekt erscheint. Noch ist es nur die Probe für den einen Moment in zwei Jahren, wenn endlich ihr Seelenpartner vor ihr steht und sie so glücklich wird wie ihre ältere Schwester Asta. Wären da nur nicht diese geheimnisvollen Träume, die Mariel immer wieder einholen und an ein dunkles Kapitel ihrer Vergangenheit erinnern. Denn jeder im Inselreich weiß, dass Träume die Wirklichkeit gefährden. Bringt Mariel die glückliche Zukunft, die ihr bestimmt sein sollte, selbst in Gefahr?

Hier geht es zum Buch auf amazon

ebenfalls kostenlos:Die Muschelsammlerin Tora

„Die Muschelsammlerin: Tora – Der Ruf von Xerax“, Charlotte Richter

Tora genießt ihr Leben in vollen Zügen – wann und mit wem sie will. Momentan verbringt sie ihre Zeit vor allem mit Janol. Als dieser ihr allerdings während des Purpurfestes gesteht, dass er bis zum Kamelienritual mit ihr – und nur mit ihr – zusammen sein will, wird ihr alles zu eng. Schließlich geht es darum, Erfahrungen zu sammeln, eine feste Bindung ist undenkbar. Obwohl Janol sie tiefer berührt, als irgendjemand zuvor, will Tora weiterhin vor allem eins: ihre Freiheit. Doch wird sie die finden, wenn in zwei Jahren am Tag der Verbindung ihr Seelenpartner zu ihr nach Amlon kommt? Oder sehnt sie sich vielmehr nach einem Ort, den alle anderen fürchten: Xerax, die Insel der Sonderbaren, der Verstoßenen.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Falsche Engel küsst man nichtThriller

„Falsche Engel küsst man nicht“, Peter Braukmann

Ein neuer Fall für den Privatdetektiv Steffen Schröder. Eine internationale Stadtentwicklungsfirma plant in Meißen ein Großprojekt umzusetzen. Der einzige Mann, der diesem Plan im Weg steht, wird ermordet. Die Ermittlungen der Polizei führen zu keinem Ergebnis. Da wird Steffen Schröder beauftragt, auf Mallorca zu ermitteln, wo die Firma bereits ein ähnliches Projekt realisiert. Und schon bald gerät Schröder in Gefahr, sein Herzen, seinen Verstand und sogar sein Leben zu verlieren.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

KrimiAlmgold

„Almgold – Ein Postalmkrimi“, Karel van Keulen

Als Urlauber den ältesten Sohn eines Großbauern erschlagen vor einer Almwirtschaft finden, ahnt noch niemand, wie sehr sich das alte Sprichwort bewahrheiten soll. Erst kürzlich hatte die Familie Bachlinger zwei weitere Todesfälle zu beklagen.
Über Tote spricht man nicht schlecht.
Im zweiten Fall der Salzburger Kriminalbeamten Anna Tanzberger und Willi Linz, stoßen sie auf eine Mauer des Schweigens und gefährden zusätzlich mit eigenen Problemen nicht nur die Lösung des Falles, sondern auch ihr Leben.
Annas Empathie zwingt sie, über den Rand des Erträglichen hinauszugehen. Ihre Ermittlungen führen sie in einen Sumpf aus Scheinheiligkeit, Lügen und Gräueltaten, deren Ursprung weit in der Vergangenheit liegt.
Beim letzten Mal erbitterte Widersacher, arbeiten Willi und Anna nun am selben Fall. Aber auch zusammen?

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Detektivroman (Kurzroman)30 September

„30. September“, Cedrik Gossard

Frank und Lukas freuten sich auf den Ausflug.
Endlich mal raus aus dem Alltag und auf dem Meer ein paar ruhige Tage ausspannen.
Simon, ein flüchtiger Bekannter von Lukas, hatte ihnen einen sehr guten Preis gemacht.
Das die Reise so verlaufen würde, konnte ja niemand ahnen….

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

BackbuchCookies Muffins Kuchen

„Cookies, Muffins, Kuchen und mehr“, Norelle Kranz

In diesem Backbuch sind die besten und beliebtesten Kuchen-, Muffin- und Cookie-Rezepte der Autorin enthalten, plus ein paar andere süße Leckereien, die unwiderstehlich sind!
Einige Bilder (wo sie vorhanden waren) gibt es auch.
Kleine Glücksbringer, die nicht zu viel Aufwand machen und relativ schnell gemacht werden können, wenn einmal rasch etwas Kleines, Leckeres gezaubert werden muss.

Alle Rezepte wurden selbst mehrfach gebacken.
Was gibt es Schöneres, als es sich mit einer frisch gebrühten Tasse Kaffee, Tee oder einem heißen Kakao in Ruhe gut gehen zu lassen?
Kaufen Sie sich dieses schöne Buch, und probieren Sie es aus!
Viel Freude beim Nachbacken und Genießen, und vielleicht finden auch Sie in diesem Buch das ein oder andere zukünftige Lieblingsrezept!

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Die Links führen zu Amazon, aber auch auf Thalia ect. kannst du Glück haben. Einfach mal ausprobieren…

Ich hoffe, dass meine Auswahl deinen Geschmack trifft.

Nichts oder nicht genug gefunden?
Am Sonntag gibt es bei Kerstin von kastanies-leseecke weitere, kostenlose eBooks. 🙂

Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim stöbern und lesen!

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[Rezension] „Die Sprache der Menschlichkeit“, Christie Watson (Goldmann)

Ausgabe: gebunden mit Schutzumschlagdiesprachedermenschlichkeit
Seiten: 384
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2018
ISBN-10: 3442314739
ISBN-13: 978-3442314737
Herkunft: Rezensionsexemplar des Verlages
Sterne: 4 von 5

Eine Autobiographie

Ich muss gestehen, dass ich mit bestimmten Erwartungen an dieses Buch herangegangen bin. Ich habe eine Diskussion über verschiedener Punkte zur Ethik und Moral in der Pflege erwartet. Was läuft richtig, was falsch, warum sollte man und wie kann man etwas ändern? Wo sollte man das eigene Tun in Frage stellen, wie kann man neu gesteckte Ziele erreichen? Wie gelingt eine gute Sozialhygiene? Die Liste kann beliebig erweitert werden.
Dass es sich hier vorrangig um eine Autobiographie handelt, war mir vorher nicht ganz klar. Trotzdem wurden viele meiner Fragen beantwortet. Dies geschah alleine dadurch, dass ich miterleben durfte, wie andere Pflegende oder auch die Autorin selbst in den verschiedenen Situationen handelten.

Menschlich und echt

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag

Hallo und herzlich willkommen!

Arbeitsbedingt zu etwas späterer Stunde, habe ich heute wieder kostenlose eBooks heraus gesucht. Die meisten haben gute bis sehr gute Bewertungen und sie kommen aus den Bereichen Krimi, Liebesroman und Fantasy.

Zögere mit dem runterladen nicht so lange, denn manche eBooks sind nur wenige Tage, manche sogar nur noch Stunden verfügbar.

*WERBUNG**WERBUNG**WERBUNG* (die Links führen zu amazon)

______________________________________________

Kriminalthrillerwas bleibt ist das verbrechen

„Was bleibt, ist Verbrechen“, Horst Bieber

Der Umfang dieses E-Books entspricht 326 Taschenbuchseiten.
„Für die erste Juniwoche hatte auch die Dämmerung viel zu früh eingesetzt. Auf dem Parkplatz, den eine Mauer von der Schlucht abtrennte, standen riesige Pfützen, ein böiger Wind kräuselte ihre Oberflächen, es troff nur so von den Bäumen und bei jedem Windhauch prasselten Sturzgüsse herab. Thilo hatte an dem Abend einiges getrunken, bei der rechtsmedizinischen Untersuchung wurden später 1,5 Promille festgestellt. Warum er ohne Jacke und Mantel nach draußen gegangen war, wurde nie geklärt. Er verschwand wortlos und unbemerkt aus der Gaststube und aus dem Leben aller seiner Freunde, und kam nicht mehr zurück.“
20 Jahre später lädt die Zwillingsschwester Thea die Freunde von damals zu einer Wiedersehensfeier ein. Auch ihren früheren Freund Rolf Kramer, der inzwischen als Privatdetektiv arbeitet. Nicht ohne Hintergedanken!
Denn es gibt neue Informationen, dass der Tod des Bruders kein Zufall war. Rolf Kramer muss lernen, wie wenig er doch damals seine Freunde wirklich kannte.
Das Treffen wird wohl ein Abschied auf ewig. Von der Vorstellung die er von seiner Vergangenheit gehabt hatte, von seiner Jugendliebe Thea und von der Stadt, die sich nicht unterscheidet von anderen Städten, wenn es um ein Tötungsdelikt geht.
Denn es ist nur zu wahr: Einem Verbrechen in der Nachbarschaft zum Opfer zu fallen, ist nicht jedermanns Sache – aber so etwas passiert ja Gott sei Dank immer nur bei den anderen…

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Fantasydie legende von assan

„Die Legende von Assan“, Carola Schierz

Völlig unerwartet erfährt Laniki, dass sie die Auserwählte ist, von der die „Große Prophezeiung“ spricht. Nur sie kann Mediterra und Tosman, zwei seit Menschengedenken verfeindete Länder, wieder zum legendären Reich Assan vereinen. Gemeinsam mit Luka, ihrem Adoptivbruder, der es inzwischen zu hohem Rang in Mediterras Armee gebracht hat und dessen getreuen Männern, begibt sie sich auf die gefährliche Reise. Unterstützung bekommen sie von Juno und Gidon, die ebenso wie Laniki mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet sind. Als sich eines Tages der geheimnisvolle Taras der Gruppe anschließt, geraten Lanikis Gefühle in Verwirrung. Zum einen fühlt sie sich stark zu dem charismatischen Mann hingezogen, zum anderen stellt er sie vor einige Rätsel. Kann sie ihm trauen? Und was ist mit Luka? Ist seine Ergebenheit gegenüber Mediterras kriegerischem König größer als seine Liebe zu ihr? Kann sie den zum Teufelskreis gewordenen Hass zwischen den verfeindeten Völkern wirklich noch aufhalten? Es beginnt ein abenteuerlicher Weg, der an seinem Ende das Leben aller Beteiligten aus seinen gewohnten Bahnen reißt.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Science Fiction/ Cyber-Thriller1001001 netzkind

„1001001: Netzkind“, Jens Eckhardt

»Heute Morgen wurden Hunderte, wenn nicht Tausende, von hoch gesicherten Netzwerken gleichzeitig weltweit manipuliert (…) Jemand spielt mit uns. Jemand absolut Übermächtiges. Er will unsere Aufmerksamkeit. Nun hat er sie. Und wir sind völlig wehrlos. Das war nur der Anfang.«

Ned ist in den polnischen Flachland-Urwäldern aufgewachsen, einsam und doch vernetzt. Als digitaler »Kaspar-Hauser« beherrscht er Maschinensprache und Binärcode fließend. Auf Bitten der Bundesregierung versucht er, den mysteriösen, global agierenden Hacker, der die hilflosen Staatslenker der Welt vor sich hertreibt, zu stoppen.

1001001 beschreibt in raffinierter und doppelbödiger Weise ein dramatisches Geschehen vor dem Hintergrund weltweiter Vernetzung und den daraus erwachsenen Gefahren für unseren Planeten. Autor Jens Eckhardt wendet sich dabei keineswegs ausschließlich an eine technikaffine Leserschaft, sondern an uns alle – weil es uns alle betrifft! Seine dramaturgischen Wendungen sind dabei ebenso verblüffend wie hintersinnig.

Ein spannender Cyber-Thriller von höchst aktueller Brisanz

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Jugendbuch-Fantasysieh mich

„Sieh mich“, Susan Hatler

Die jugendliche Malerin Amy Love fühlt, dass jemand anderes mit ihr im Raum ist, auch wenn sie ihn nicht sehen kann – Gänsehaut und aufgestellte Nackenhärchen lügen nicht. Der beliebteste Junge der Schule fragt sie endlich nach einem Date und jetzt folgt ihr ein Geist zur Verabredung? So unfair.

Sie kann es nicht mehr ertragen und konfrontiert ihren unsichtbaren Stalker, der prompt ihren Körper übernimmt, um mit ihr kommunizieren zu können. Er ist Jonathan Miller, der Teenie-Sohn eines berühmten Cartoonisten, der vor Kurzem in einen Autounfall verwickelt war. Jonathan hat irgendwie die Verbindung zur physischen Welt verloren und braucht Amys Hilfe.

Damit sie ihre Privatsphäre zurückbekommt, macht Amy sich mit Jonathan auf die Suche, um herauszufinden, was bei ihm schief gelaufen ist. Sie ist die Einzige, auf die er sich verlassen kann und während sie nach Antworten suchen, stellt sich heraus, dass auch er die Person ist, der sie vertrauen kann. Es dauert nicht lange, bis sich ihre Freundschaft und ihre Gefühle für einander vertiefen. Aber wie kann sie sich in einen Jungen verlieben, den sie noch nie gesehen hat und es vielleicht auch niemals wird?

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Fantasy-Thrillerdrachenkind vertrauen verwandlung finsternis

„Drachenkind“

Als der sechzehnjährige Eric herausfindet, dass er kein Mensch ist, beginnen seine Welt und sein Sinn für Realität langsam auseinanderzubrechen. Unglaubliche Geheimnisse und Täuschungen, seine tiefsten Ängste und die dunkelsten Mächte setzen eine schleichende, gefährliche Wesensänderung in Gang und lassen in Eric bald nur noch eine Frage zu: Was bin ich wirklich und wem kann ich noch vertrauen? Für ihn und Jack, seinen engsten Verbündeten und Freund, beginnt eine lange und harte Suche nach der Wahrheit, welche die schützenden Grenzen ihrer Welt völlig auflöst und ihre unbedingte Freundschaft und ihr Vertrauen zueinander bitter auf die Probe stellt.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Die Links führen zu Amazon, aber auch auf Thalia ect. kannst du Glück haben. Einfach mal ausprobieren…

Ich hoffe, dass meine Auswahl deinen Geschmack trifft. 🙂

Nichts oder nicht genug gefunden?
Am Sonntag gibt es bei Kerstin von kastanies-leseecke weitere, kostenlose eBooks.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim stöbern und lesen! :mrgreen:

 

Schlagwörter: , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: