RSS

Schlagwort-Archive: New Adult

[Verlosung] „Don´t love me von Lena Kiefer

Hallo und herzlich willkommen20191130_170427
und einen wunderschönen Nikolaustag!

Heute möchte ich ein Buch verlosen, welches ich aufgrund unglücklicher Umstände sogar dreifach habe 😉
Ein Buch behalte ich natürlich, aber du kannst hier ein Buch gewinnen und ein zweites Buch verlose ich auf meinen Instagram-Kanal. Wenn du dort auch teilnehmen möchtest, dann such einfach nach „lesenundmehr“ mit dem roten Buch im Profilbild oder klick in der rechen Leiste auf das Insta-Icon 🙂

Um dieses Buch geht es: Klappentext

ER hat ein dunkles Geheimnis.Dont love me
SIE ist tabu für ihn.
Haben sie eine Zukunft?
KENZIE ist nicht gerade begeistert davon, in den schottischen Highlands ihr Design-Praktikum zu absolvieren. Doch als sie bei ihrem ersten Auftrag dem jungen Erben der Luxushotelkette begegnet, ändert sich alles. Der attraktive Lyall fasziniert sie von der ersten Minute an. Doch welches Geheimnis verbirgt er hinter seinem abweisenden Verhalten?

LYALL bleibt ein Sommer, um sich am Stammsitz seiner altehrwürdigen Familie zu bewähren. Gelingt ihm das nicht, ist seine Zukunft in Gefahr. Als er der Designstudentin Kenzie begegnet, gerät sein Plan ins Wanken. Denn ihrer Anziehungskraft kann er einfach nicht widerstehen. Doch keiner weiß besser als er, wie verhängnisvoll eine Beziehung zu ihm für sie enden könnte.

Dieses Buch ist der Auftakt einer Trilogie, der zweite Teil zu diesem New Adult-Roman, erscheint schon am 21.12.2020.

Was musst du hier tun, um in den Lostopf zu hüpfen?
Hinterlass mir einfach ein paar weihnachtliche Worte und schon bist du dabei

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

  • Dieses Gewinnspiel wird von lesen und mehr organisiert und steht in keiner Verbindung mit Facebook/Instagram und wird auch nicht von diesen Plattformen unterstützt (auch wenn es dort gepostet wird).
  • Daten, die im Gewinnfall weitergegeben wurden, werden nicht für weitere Zwecke entfremdet. Spätestens 4 Wochen nach Gewinnversand, werden die Daten gelöscht.
  • Im Gewinnfall erklärt sich der Gewinner bereit, seine Daten für den Versand des Gewinns, zur Verfügung zu stellen.
  • Weitere Informationen zum Datenschutz von „lesen und mehr“ finden sich in der Datenschutzerklärung.
  • Gewinner werden in der Regel öffentlich genannt (Name, der für die Bewerbung benutzt wurde)
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, das man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist.
    Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Erlaubnis haben und auf Nachfrage eine Einverständniserklärung der Erziehungs- /Sorgeberechtigten vorlegen.
  • Der Gewinnversand erfolgt als Bücher-/Warensendung bzw. elektronisch und ausschließlich nach Deutschland.
  • Für einen Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel läuft vom 06.12.2020 bis 12.12.2020, 23.59Uhr
  • Der Gewinner wird bis Dienstag, den 15.12.2020 auf dem Blog bekannt gegeben

Auf die Kommentare, fertig los…. Ich wünsche viel Glück!

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[Rezension] „Für eine Nacht sind wir unendlich“, Lea Coplin (dtv)

MagischFür eine Nacht sind wir unendlich

Ich muss gestehen, dass ich vorher nicht gedacht hätte, dass man einen Roman nur über einen einzigen Tag schreiben kann. Dies ist der Autorin allerdings mit Bravour gelungen.

Mit dem Festival, auf dem sich die beiden Hauptfiguren (Jonah und Liv) befinden, hat sie einen wundervollen, ausdrucksstarken und emotionsgeladenen Ort für die Handlung geschaffen. Die einzelnen Abschnitte des Festivalgeländes hatte ich schnell deutlich vor Augen, konnte die Atmosphäre spüren und die Musik nahezu hören. Hinzu kam noch die unvergleichliche Spannung, die die ganze Zeit zwischen Jonah und Liv herrschte.

Emotional

Zum Gelingen der Geschichte trägt entscheidend bei, dass die sie abwechselnd aus Jonahs und Livs Sicht erzählt wird.

Sie bewegen sich langsam aufeinander zu und scheinen sich gegenseitig abzutasten. Irgendwann fangen sie an umeinander herum zu tanzen und ich würde es fast mit einem Tango vergleichen. Unerwartet gaben sie ihre Schwächen Preis, waren darüber erschrocken oder erstaunt und verlangen dem anderen gleichzeitig ein eben solches Geständnis ab.

Es findet nicht nur eine gegenseitige Auseinandersetzung statt, sondern auch eine mit sich selbst. Das betraf die Gegenwart als auch die Vergangenheit, die man weder ablegen noch dauerhaft verleugnen kann.

Bewegend

Dieser Roman hat mich sehr berührt. Fast kam es mir vor, als würde ich ständig neben Liv und Jonah stehen und ihnen zuhören und -sehen.
Das erste was mir nach dem Lesen in den Sinn kam war: „Beziehungen kommen, Beziehungen gehen, aber die Schatten bleiben lange im Gedächtnis. Doch man darf nicht zulassen, dass sie das Leben bestimmen.“.

Trotz dieser Schatten herrscht zwischen den beiden schnell eine Art Seelenverwandtschaft, die beiden gut tut, sie auf der anderen Seite aber auch etwas erschreckt und vorsichtig werden lässt. Gerade das fand ich sehr authentisch, weil man so etwas nicht oft erlebt und es liegt vermutlich in der Natur des Menschen, dass man zwangsläufig misstrauisch mit den eigenen Gefühlen umgeht. Hinzu kamen auch immer wieder Situationen, die von sich aus diese spontane Verbundenheit auf die Probe stellten. Auch das konnte ich sehr gut verstehen.

Dieses Buch war ein absoluter Lesegenuss vom Anfang bis zum Ende. Daher empfehle ich es sehr gerne weiter!

______________________________________________________

WERBUNGFür eine Nacht sind wir unendlich
Ausgabe: broschiert
Seiten: 304 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum: 24. Juli 2020
ISBN-10: 3423740604
ISBN-13: 978-3423740609
Vom Verlag empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Herkunft: lovelybooks

Sterne

Bewertung: 5 von 5.

Coverrechte liegen beim Verlag

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 12/08/2020 in Bücher, Buchvorstellung

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: