RSS

Schlagwort-Archive: Krimi

[Challenge] Das Jahr des Taschenbuchs – April

Puh… es ist kurz vor knapp, aber ich möchte euch noch meine Taschenbuch-Neuerwerbungen des Monats April für die #jdtb16 – Challenge vorstellen.

Dieser Monat war wieder sehr buchreich, was unter anderem am „Welttag des Buches“ und den Hashtags #mottoflashmob oder #bücherflashmob lag.
Hier meine „Flashmob-“ und gleichzeitig „Jahr des Taschenbuchs“-Bücher:

„Ostfriesenschwur“, Klaus-Peter Wolf (Fischer)Taschenbuch Flashmob 2
Das Jubiläum: Fulminant und packend: Der neue zehnte Band in der Kultserie mit Ann Kathrin Klaasen von Spiegel-Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf.

Ein abgetrennter Kopf auf Wangerooge und ein Rumpf in Cuxhaven – doch beide Teile gehören nicht zu einer Leiche. Ihr zehnter Fall führt Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen auf die beiden ostfriesischen Inseln Wangerooge und Langeoog.

Als der Postbote an diesem Morgen bei Ubbo Heide klingelt, bringt er ein großes Paket. Darin liegt ein abgetrennter Kopf. Es ist der Kopf eines Menschen, den Ubbo Heide kennt. Jahrelang hat er versucht, ihn seiner Taten zu überführen, doch am Ende mussten die Gerichte ihn laufenlassen. Dann findet man einen zweiten Kopf. Auch diesem Toten konnte man damals die Tat nicht nachweisen. Ann Kathrin Klaasen beschleicht zunehmend das Gefühl, dass der Täter ihnen immer einen Schritt voraus ist. Fast scheint es so, als ob er aus ihren eigenen Reihen kommt. Ann Kathrin ahnt, wer das nächste Opfer sein wird. Kann sie dem Täter eine Falle stellen?
Auch der fulminante zehnte Band der Mega-Bestsellerserie mit Ann Kathrin Klaasen beweist wieder einmal mehr, dass Klaus-Peter Wolf zu den Spitzenautoren in Deutschland gehört. (Quelle: Fischerverlage)

Mörder Quote“, Thomas Hermanns (Goldmann)
„Music Star 3000“ ist die beliebteste Castingshow im deutschen Fernsehen. Es läuft bereits die sechste Staffel, und jeder kennt die Rituale, jeder kennt die Abläufe. Dann aber nimmt ein Mörder den Rauswahl-Mechanismus selbst in die Hand und bringt Woche für Woche einen Kandidaten um – mitunter vor laufender Kamera. Ist der Mörder einer der Kandidaten? Oder ein Jury-Mitglied? Die Einschaltquoten schießen jedenfalls ins Unermessliche. Denn das Motto der Show „Es kann nur einer übrig bleiben!“ wurde noch nie so ernst genommen. (Quelle: Goldmann)

„Pandablues“, Britta Sabbag (Bastei Lübbe)Taschenbuch Flashmob 1
Manchmal erfüllen sich Wünsche, von denen man nicht wusste, dass sie existieren.
Charlotte kann es kaum fassen: Kann es sein, dass ihr Traummann Eric sie betrügt, noch dazu mit einer Sauberfrau? Und ihr Zoo-Praktikum als Pinguin-Pflegerin ist auch irgendwie nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat. Gut, dass sie sich wenigstens auf ihre Freundinnen Trine und Mona verlassen kann. Bei denen läuft anscheinend alles wie am Schnürchen. Glücklicherweise sind die auch immer da, um Charlotte aus der Patsche zu helfen. Und das ist gar nicht so selten der Fall … (Quelle: Bastei Lübbe)

_____________________________

Dies ist eine Aktion von Kielfeder Die Liebe zu den Büchern,Header_Jahr_des_Taschenbuchs
die dem Rückgang des Taschenbuchkaufs entgegenwirken soll. Im Zeitraum
01.01.-31.12.2016 soll pro Monat mindestens ein Taschenbuch gekauft und in einem kurzen Post erwähnt werden. 

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[Challenge] Das Jahr des Taschenbuchs – März

Als letzten Post in diesem Monat, möchte ich euch noch die Taschenbücher vorstellen, die ich mir diesen Monat zugelegt habe.

Das erste Buch stand schon etwas länger auf meiner „Beobachtungsliste“. Ich habe den Autor auf Instagram entdeckt und mir etwas später kurzerhand das Buch zugelegt.

„Homeless“ von Levi Wiedemann

Hier der Klappentext:
»Homeless« spielt in der fiktiven Kleinstadt Braxton in der Nähe von London. Der 16-jährige John, der vor etwa über einem Jahr sein Zuhause verlassen hat, lebt mit einer Gruppe von obdachlosen Jugendlichen im „Betonklotz“ – ein riesiges Parkhaus, das nie wirklich benutzt wird. Trotz diversen Meinungsverschiedenheiten und Auseinandersetzungen versuchen die Straßenkids zusammenzuhalten und gemeinsam ums Überleben zu kämpfen. Im Verlauf der Geschichte erfährst Du immer mehr von der erschreckenden Wahrheit über das Leben auf der Straße, wo John und seine Clique tagtäglich verschiedenen Gefahren ausgesetzt sind und nie wissen, was sie als nächstes erwartet. Einsamkeit, Gewalt, ständiger Hunger, beißende Kälte und schlaflose Nächte gehören zum Alltag der Teenager. Zudem scheint ihnen Gefahr auf der anderen Seite der Stadt zu drohen – Denn dort haust in einer alten Fabrik eine weitere Gruppe von Obdachlosen, die ihrem Ruf zufolge gefährliche und gewalttätige Kriminelle sind. Doch bestimmte Vorfälle zwischen den beiden Cliquen lassen Zweifel aufkommen und John weiß nicht mehr, wem er vertrauen kann – Dem Anführer seiner eigenen Gruppe oder seinem geheimnisvollen Gegner Cain aus der Fabrik?

Auf das zweite Buch bin ich im Rahmen einer Blogtour gestoßen.

Es ist „Tödliche Jagd“ von Silvia Stolzenburg

Hier der Klappentext:
An einem trüben Samstagmorgen im März wird im Stuttgarter Schlossgarten die nackte Leiche einer Frau gefunden. Offensichtlich wurde die Tote erwürgt und danach weggeworfen wie ein Sack Müll. Als Oberkommissarin Anna Benz zum Tatort gerufen wird, trifft sie beinahe der Schlag. Denn die Frau ist keine Unbekannte für sie.Die folgenden Ermittlungen ziehen Anna nicht nur in einen Strudel aus Sex, Gewalt und etwas weitaus Beängstigenderem, sie reißen auch Wunden der Vergangenheit auf.

Zusammen mit ihrem Kollegen Markus Hauer verfolgt sie Spuren, die immer verworrener zu werden scheinen.Während die Kripo Stuttgart im Fall der Toten aus dem Schlossgarten ermittelt, taucht im Tigergehege des Züricher Zoos die Leiche eines Mannes auf. Der Tote ist so furchtbar zugerichtet, dass eine Identifizierung unmöglich ist. Als die Forensiker dieselbe DNA am Tatort finden, die auch in Stuttgart gesichert worden ist, beschließen Anna Benz und Markus Hauer, die Kollegen von der Kantonspolizei zu besuchen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt… 

Der erste Fall für das Stuttgarter Duo Anna Benz und Markus Hauer, die einem Täter auf der Spur sind, dem das Leben von Millionen Menschen vollkommen gleichgültig ist. Beklemmend und realitätsnah!(Quelle: Silvia Stolzenburg)
______________________________________

Dies ist eine Aktion von Kielfeder Die Liebe zu den Büchern,Header_Jahr_des_Taschenbuchs
die dem Rückgang des Taschenbuchkaufs entgegenwirken soll. Im Zeitraum
01.01.-31.12.2016 soll pro Monat mindestens ein Taschenbuch gekauft und in einem kurzen Post erwähnt werden. 

So kann die Woche beginnen 😆 #jdtb16 #ichliebelesen #ichlese Danke @leviwdmnautor 👍💕

A photo posted by lesenundmehr (@lesenundmehr) on

Mein zweites Buch zum #jdtb16 😊 #ichliebelesen #ichlese

A photo posted by lesenundmehr (@lesenundmehr) on

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[Challenge] Das Jahr des Taschenbuchs – Februar

Auch im Februar war ich fleißig in den Buchhandlungen unterwegs, außerdem habe ich mir die Reihe „The Curse“ von Emily Bold gegönnt.
Die HCs fallen natürlich aus der Wertung heraus, aber

diese Bücher zählen für die Challenge:

Reihe “The Curse” 1-3, Emily Bold
Aus Spoilergründen hier nur der Inhalt von Teil 1:
Samantha hat genug von den Jungs ihrer Higschool – und besonders von Herzensbrecher Ryan. So nimmt sie das Angebot ihres Lehrers an, die Ferien im fernen Schottland zu verbringen. Kaum bei ihrer Gastfamilie angekommen, wird sie von den Sagen und Mythen des Landes in den Bann gezogen. Als sie dann auch noch den geheimnisvollen Schotten Payton kennenlernt, beginnt das größte und gefährlichste Abenteuer ihre Lebens … (Quelle: TheCurse, Emily Bold)

Der Himmel kann warten, Sofie Cramer (rororo)
Inhalt:
Lilly würde alles geben, um noch einmal das Meer zu sehen. Beim Cellospielen eine Gänsehaut zu bekommen, beim Küssen Schmetterlinge im Bauch zu spüren: Sie will jeden Moment genießen. Denn sie weiß, wie kurz das Leben sein kann.
Len hat alles aufgegeben: seine Musik, seine Freunde und vor allem sich selbst. Seit jenem tragischen Tag vor zwei Jahren ist jeder Moment eine Qual. Denn er weiß, wie grausam das Schicksal sein kann.
Lilly und Len. Beinahe wären sich nie begegnet. Beinahe hätten sie es nicht gewagt – das Abenteuer ihres Lebens. Aber manchmal muss der Himmel einfach warten … (Quelle: Rowohlt)

Die Flut, Arno Strobel (Fischerverlage)
Inhalt:
Es ist NACHT, sie sind am Strand, HILFLOS, ihm AUSGELIEFERT, sie können sich nicht befreien, und dann kommt die FLUT …

Zwei Pärchen machen Urlaub auf Amrum. In dieser Zeit geschehen grausame Morde. Ein Superintelligenter ist am Werk, um nicht nur den perfekten Mord, sondern die „perfekte Mordserie“ zu begehen. Er entführt Paare und vergräbt nachts bei Ebbe die Frau bis zum Hals im Sand. Den Mann bindet er an einen Pfahl in der Nähe fest, so dass er dabei zusehen muss, wenn seine Frau bei Flut langsam ertrinkt.
Die beschauliche Insel Amrum hat er sich ausgesucht, weil dort normalerweise nie etwas passiert und ihm die entsprechenden Schlagzeilen sicher sind. Das ist es, was er möchte. Die ganze Welt soll erfahren, wie clever er ist. Und es sieht so aus, als hätte er damit Erfolg … (Quelle: Fischer)

___________________________________
Header_Jahr_des_Taschenbuchs
Dies ist eine Aktion von Kielfeder Die Liebe zu den Büchern, die dem Rückgang des Taschenbuchkaufs entgegenwirken soll. Im Zeitraum 01.01.-31.12.2016 soll pro Monat mindestens ein Taschenbuch gekauft und in einem kurzen Post erwähnt werden. 

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

[Rezension] „Tödliche Nähe“, Susanne Kliem (carl´s books)

Ausgabe: Paperback, KlappenbroschurTruegerische Naehe von Susanne Kliem
Seiten:
352
Erscheinungsdatum: 14.09.2015
Verlag: carl´s books
ISBN: 978-3-570-58550-4

Eine Leseprobe gibt es hier


Inhalt

Auch eine vermeintliche Idylle kann auf Dauer Gefahren bergen
Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[Rezension] „Tödliche Besessenheit“, Elke Schwab (Solibro)

Ausgabe: Taschenbuch9783932927959
Seiten: 336
Verlag: Solibro Verlag
Erscheinungsdatum: 2. September 2015
ISBN-10: 3932927958
ISBN-13: 978-3932927959

Hier gibt es die Leseprobe

Inhalt
Ein weiterer Fall für die Ermittler Lukas Baccus und Theo Borg
Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 15/10/2015 in Bücher, Krimi, Stöckchen

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[Rezension] „Der Grenzgänger – Eddy Zett und der Mörder vom Sternberg“, Lutz Kreutzer (Rother)

Ausgabe: broschiert
Seiten: 3043763301054
Verlag: Bergverlag Rother
Erscheinungsdatum: 8. April 2015
ISBN-10: 3763370714
ISBN-13: 978-3763370719


Inhalt

Die Idylle der Berglanschaft wird durch unglaublich grausame Morde erschüttert. Eddy Zett ermittelt…
Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[Rezension] „Deal mit Dorian“, Nora Melling

Format: Kindle Editiondeal_mit_dorian
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 330 Seiten
ASIN: B00STMD2FQ

Hier gibt es eine Leseprobe

 
Inhalt
Ein Deal und viele Geheimnisse bringen Dorians und Caras Leben durcheinander Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 441 Followern an

%d Bloggern gefällt das: