RSS

Schlagwort-Archive: Humor

[Challenge] Das Jahr des Taschenbuchs – April

Puh… es ist kurz vor knapp, aber ich möchte euch noch meine Taschenbuch-Neuerwerbungen des Monats April für die #jdtb16 – Challenge vorstellen.

Dieser Monat war wieder sehr buchreich, was unter anderem am „Welttag des Buches“ und den Hashtags #mottoflashmob oder #bücherflashmob lag.
Hier meine „Flashmob-“ und gleichzeitig „Jahr des Taschenbuchs“-Bücher:

„Ostfriesenschwur“, Klaus-Peter Wolf (Fischer)Taschenbuch Flashmob 2
Das Jubiläum: Fulminant und packend: Der neue zehnte Band in der Kultserie mit Ann Kathrin Klaasen von Spiegel-Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf.

Ein abgetrennter Kopf auf Wangerooge und ein Rumpf in Cuxhaven – doch beide Teile gehören nicht zu einer Leiche. Ihr zehnter Fall führt Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen auf die beiden ostfriesischen Inseln Wangerooge und Langeoog.

Als der Postbote an diesem Morgen bei Ubbo Heide klingelt, bringt er ein großes Paket. Darin liegt ein abgetrennter Kopf. Es ist der Kopf eines Menschen, den Ubbo Heide kennt. Jahrelang hat er versucht, ihn seiner Taten zu überführen, doch am Ende mussten die Gerichte ihn laufenlassen. Dann findet man einen zweiten Kopf. Auch diesem Toten konnte man damals die Tat nicht nachweisen. Ann Kathrin Klaasen beschleicht zunehmend das Gefühl, dass der Täter ihnen immer einen Schritt voraus ist. Fast scheint es so, als ob er aus ihren eigenen Reihen kommt. Ann Kathrin ahnt, wer das nächste Opfer sein wird. Kann sie dem Täter eine Falle stellen?
Auch der fulminante zehnte Band der Mega-Bestsellerserie mit Ann Kathrin Klaasen beweist wieder einmal mehr, dass Klaus-Peter Wolf zu den Spitzenautoren in Deutschland gehört. (Quelle: Fischerverlage)

Mörder Quote“, Thomas Hermanns (Goldmann)
„Music Star 3000“ ist die beliebteste Castingshow im deutschen Fernsehen. Es läuft bereits die sechste Staffel, und jeder kennt die Rituale, jeder kennt die Abläufe. Dann aber nimmt ein Mörder den Rauswahl-Mechanismus selbst in die Hand und bringt Woche für Woche einen Kandidaten um – mitunter vor laufender Kamera. Ist der Mörder einer der Kandidaten? Oder ein Jury-Mitglied? Die Einschaltquoten schießen jedenfalls ins Unermessliche. Denn das Motto der Show „Es kann nur einer übrig bleiben!“ wurde noch nie so ernst genommen. (Quelle: Goldmann)

„Pandablues“, Britta Sabbag (Bastei Lübbe)Taschenbuch Flashmob 1
Manchmal erfüllen sich Wünsche, von denen man nicht wusste, dass sie existieren.
Charlotte kann es kaum fassen: Kann es sein, dass ihr Traummann Eric sie betrügt, noch dazu mit einer Sauberfrau? Und ihr Zoo-Praktikum als Pinguin-Pflegerin ist auch irgendwie nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat. Gut, dass sie sich wenigstens auf ihre Freundinnen Trine und Mona verlassen kann. Bei denen läuft anscheinend alles wie am Schnürchen. Glücklicherweise sind die auch immer da, um Charlotte aus der Patsche zu helfen. Und das ist gar nicht so selten der Fall … (Quelle: Bastei Lübbe)

_____________________________

Dies ist eine Aktion von Kielfeder Die Liebe zu den Büchern,Header_Jahr_des_Taschenbuchs
die dem Rückgang des Taschenbuchkaufs entgegenwirken soll. Im Zeitraum
01.01.-31.12.2016 soll pro Monat mindestens ein Taschenbuch gekauft und in einem kurzen Post erwähnt werden. 

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[Hörbuch-Rezension] „Küss mich Kanzler (2)“, Stefan Lehnberg (der Hörverlag)

Kuess mich Kanzler von Stefan Lehnberg

Ausgabe: 1 Audio-CD
Laufzeit: 1h 12Min.
Verlag: der Hörverlag
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2014
ISBN: 3844516239
ISBN-13: 978-3844516234

Eine Hörprobe gibt es hier

Inhalt
Weihnachten (und andere Katastrophen) bei den Merkels
Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

[TraDi] Eine Komödie? Mit diesen Themen?

Heute möchte ich euch beim TraDi einen Film vorstellen, der bald in die Kinos kommt.TraDi

Es gibt Filme, die sieht man sich fast selbstverständlich an, weil man z.B. die Buchvorlage toll findet, die Schauspieler mag oder auf Action/Liebe/Fantasy etc. steht.

Es gibt aber auch Filme, wo es nicht so offensichtlich ist, warum man hinein gehen sollte. Da bedarf es z.B. schon mal einer Portion speziellen Humors, dem Interesse an einem bestimmten Thema oder dem Wunsch nach Tiefgründigkeit.

Ob der vorgestellte Film tiefgründig ist kann und will ich nicht beurteilen, aber es geht zumindest um Lebensbereiche/-abschnitte die nachdenklich machen (könnten). Alt werden, Demenz, Sterbehilfe…. darüber denkt man nicht gerne nach, das ist weit weg, irgendwie unangenehm und beklemmend.

Nun haben es doch tatsächlich zwei Regisseure gewagt, diese und andere Themen rund ums „alt werden“ aufzugreifen, und sie haben ihnen dabei eine humoristische (!) Note verliehen.
Der Film verspricht eine gehörige Portion schwarzen Humors in Wort und Bild und ich persönlich bin gespannt, wie das gelungen ist.

Filmstart ist der 24.09.2015

Blasphemie oder schlicht genial – was sagst du?

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22/09/2015 in Film, Humor, TraDi

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[TraDi] Das ist mal eine Besprechung….

Heute ist wieder der „Trailer am Dienstag“ dran, aber was habe ich heute für dich?TraDi

Ist es was zum lachen? Ist es literarisch? Ist es Werbung?

Ich finde ja, ja und ja:-)

Dieser Trailer ist sowohl unterhaltsam als auch lustig, er beleuchtet etwas von einer ganz anderen Seite, und er wirbt.

Mit dem Darsteller/Sprecher Hellmuth Karasek hat man eine Koryphäe der Literaturszene für diese „Besprechung“ gewinnen können, und er stellt dieses…. ähm… Buch in unnachahmlicher Art und Weise vor. Marcel Reich-Ranicki, Gott hab ihn seelig, hat sich sicherlich schon mehrfach von einer Seite auf die andere gedreht😉
Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[Rezension] „Are you finished? – No, we are from Norway: Eine Kellnerin am Rande des Wahnsinns“, Sophie Seidel (blanvalet)

Ausgabe: TaschenbuchAre you finished
Seiten: 272
Verlag: Blanvalet
Erscheinungsdatum: 20. April 2015
ISBN-10: 3734100534
ISBN-13: 978-3734100536

Hier gibt es die Leseprobe

Inhalt
Aus dem Nähkästchen einer Kellnerin
Read the rest of this entry »

 
6 Kommentare

Verfasst von - 17/07/2015 in Bücher, Humor, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

[Rezension] „Beim Dehnen singe ich Balladen“ Jürgen von der Lippe (Random House Audio)

Ausgabe: Hörbuch, ungekürzte Ausgabe9783837129717_Cover
Spieldauer: 2 Stunden und 30 Minuten
Verlag: Random House Audio, Deutschland
Erscheinungsdatum: 19. Januar 2015
ASIN: B00S8F48D4

Inhalt
Zotige Geschichten als Live-Mitschnitt

Meinung und Fazit
Ich mag Jürgen von der Lippe sehr gerne. Egal ob er moderiert, Bücher vorstellt oder selber verfasst – es war mir immer eine Freude.
Nun hat er sich an Kurzgeschichten versucht. Das ist nicht neu, versprach aber amüsant zu werden, denn seine Art Humor ist fein- und scharfsinnig, mitunter auch bissig und dabei stets unterhaltsam.
Er liest diese Geschichten nicht alleine, denn das wäre vielleicht etwas trocken gewesen, sondern er hat sich prominente Unterstützung geholt. Dass er gerne mit Kollegen zusammen arbeitet ist auch nicht neu, wenn man mal an Ingo Oschmann oder Eckart von Hirschhausen denkt. Mit Carolin Kebekus und Jochen Malmsheimer hat er jedoch diesmal den Nagel auf den Kopf getroffen. Diese drei Comedians harmonieren zusammen wie sonst kaum etwas. Sie lesen die Geschichten/kurzen Episoden zumeist in verteilten Rollen und geben nebenbei die eine oder andere Schote zum besten. Dabei läuft nicht immer alles rund, was u.a. dem Live-Mitschnitt geschuldet ist. Doch das macht das ganze Hörbuch sympathisch, selbst wenn der eine oder andere Witz mal etwas ins Stocken gerät.
Das Einzige, was ich zu bemängeln hätte wäre, dass man nicht immer jede witzige Zwischensequenz versteht bzw. nachvollziehen kann. Hier interagieren die drei (Vor-)Leser mit dem Publikum. Alles lacht, nur ich konnte nicht ganz folgen, weil dies nun mal ein Hörbuch und keine DVD ist. Das fand ich ein ganz klein wenig schade, letztlich habe ich es aber verkraftet.

Wer Jürgen von der Lippe mag, der wird bestimmt seine Freude an diesem kurzweiligen Hörbuch haben. Ich fand zwar, dass es nicht sein Bestes war, aber ich fühlte mich trotzdem auf lockere Art gut unterhalten. Daneben ist, wie bereits vorher angemerkt, die Dreierkonstellation „von der Lippe-Kebekus-Malmsheimer“ ein Meisterstück.

Der Autor
Alles zu seiner Person erfährst du unter http://www.juergenvonderlippe.de/#bio

 
4 Kommentare

Verfasst von - 13/06/2015 in Bücher, Hörbuch, Humor, Lesung, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , ,

[Rezension] „Selfie Man: #DerTagIstDeinFreund“, Friedrich Lichtenstein (Blumenbar)

Ausgabe: gebundenSelfie_fake_3D_2
Seiten: 176
Verlag: Blumenbar
Erscheinungsdatum: 6. Oktober 2014
ISBN-10: 3351050186
ISBN-13: 978-3351050184

Inhalt
Erst badete er in Milch, und alles war supergeil. Nun macht er Selfies und versieht diese mit Texten.
Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Verfasst von - 17/12/2014 in Bücher, Humor, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 437 Followern an

%d Bloggern gefällt das: