RSS

Archiv der Kategorie: Gewinnspiele

[Aktion/Gewinnspiel] Blog Adventskalender 2018 – 12.Söckchen

Hallo und herzlich willkommen!12

Anfang des Monats habe ich angekündigt, dass ich u.a. bei einem Adventskalender mitmache, der ursprünglich von „offenesblog“ ins Leben gerufen wurde und jetzt von „netzliga“ weitergeführt wird.
Daher wird es nun weihnachtlich weitergehen und ich hoffe, dass ich ein wenig Weihnachtsstimmung und Nachdenklichkeit in die Zimmer zaubern kann.
Außerdem gibt es aus einem besonderen Anlass etwas zu gewinnen, aber dazu später.

Die Vorweihnachtszeit ist oft die hektischste Zeit des Jahres, obwohl sie doch die „besinnliche Zeit“ genannt wird. Ich habe ein Gedicht gefunden, was das sehr gut widerspiegelt.

Vorweihnachtstrubel

Grüner Kranz mit roten Kerzen,
Lichterglanz in allen Herzen,
Weihnachtslieder, Plätzchenduft,
Zimt und Sterne in der Luft.
Garten trägt sein Winterkleid,
wer hat noch für Kinder Zeit?
Leute packen, basteln, laufen,
grübeln, suchen, rennen, kaufen,
kochen, backen, braten, waschen,
rätseln, wispern, flüstern, naschen,
schreiben Briefe, Wünsche, Karten,
was sie auch von dir erwarten.
Doch wozu denn hetzen, eilen,
schöner ist es zu verweilen,
und vor allem dran zu denken,
sich ein Päckchen „Zeit“ zu schenken.
Und bitte lasst noch etwas Raum
für das Christkind unterm Baum!

Autor: Ursel Scheffler

Ich wünsche mir für alle, dass in dieser Zeit auch Platz für Besinnlichkeit bleibt! ❤

Ich hoffe, dass dir das Adventskalendersöckchen gefallen hat. Das nächste Söckchen findest du morgen bei fokus-ich.com, daggis-welt.de oder ostwestf4le.de

________________________________________

Wie ich oben schon schrieb, gibt es heute auch etwas zu feiern, denn mein Blog besteht seit nunmehr 8 Jahren. Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich es mit ihm (oder er es mit mir) so lange durchhält 😉christmas-presents-2974439_1920

Aus diesem Grund gibt es etwas zu gewinnen.
Hier ein paar Hinweise:

  • es ist ein (Überraschungs-)Buch, mit ein paar Beigaben
  • es ist kein Weihnachtsbuch
  • es ist ein „tierisches“ Lesevergnügen
  • die Hauptfarbe des Covers ist blau
  • es ist dieses Jahr erschienen

Na, hast du eine Ahnung?
Um zu gewinnen, schreib den Titel des von dir vermuteten Buches in die Kommentare.
Jeder Kommentar landet automatisch im Lostopf, auch wenn die Antwort nicht stimmt… ich bin lediglich auf eure Mutmaßungen gespannt 🙂

Hier noch die Teilnahmebedingung

  • Dieses Gewinnspiel wird von lesen und mehr organisiert und steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird auch nicht von Facebook unterstützt (auch wenn es dort gepostet wird).
  • Daten, die im Gewinnfall weitergegeben wurden, werden nicht für weitere Zwecke entfremdet. 4 Wochen nach Gewinnversand, werden die Daten gelöscht.
  • Im Gewinnfall erklärt sich der Gewinner bereit, seine Daten für den Versand des Gewinns, zur Verfügung zu stellen.
  • Der Gewinner muss sich im angegebenen Zeitraum (im Auslosungspost) selber melden, um Adressdaten zu hinterlassen
  • Gewinner werden in der Regel öffentlich genannt ( Name, der für die Bewerbung benutzt wurde)
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, das man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist.
  • Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Erlaubnis haben und auf Nachfrage eine Einverständniserklärung der Erziehungs/-Sorgeberechtigten vorlegen.
  • Der Gewinnversand erfolgt ausschließlich nach Deutschland
  • Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel läuft von 12.12.2018 bis 16.12.2018, 23.59Uhr
  • Der Gewinner wird am 18.12.2018 auf dem Blog bekannt gegeben

Auf die Kommentare, fertig los…. Ich wünsche viel Glück!

 

Advertisements
 
24 Kommentare

Verfasst von - 12/12/2018 in Bücher, Gewinnspiele

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Eine Woche im Zeichen der Liebe – Auslosung

Herzlich willkommen!

Vom 05.-11.November fand auf meinem Blog die „Woche im Zeichen der Liebe“, mit abschließendem Gewinnspiel statt.

Es gab ein Rätsel zu lösen, weches ich nicht so schwer gestaltet habe, das hoffe ich zumindest 😉 Schwerer war wohl die Frage, wieviele Liebesschlösser sich in den Artikeln versteckt hatten, aber dazu später mehr.

Nun zur Auflösung des Rätsels: Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 19/11/2018 in Bücher, Gewinnspiele

 

Schlagwörter: , , , ,

[Verlosung/Werbung] Eine Woche im Zeichen der Liebe – Tag 7

Herzlich willkommen!couple-1612679_1920

Ich befinde mich aktuell noch auf der lit.Love, und dies ist der vorletzte Beitrag zu meiner „Liebeswoche“, und somit kommen wir schon mal zur Verlosung 😉

Ich habe ein Rätsel vorbereitet, welches es zu lösen gilt, natürlich passend zur Woche der Liebe ❤ .
Ich denke, dass es nicht zu schwer ist. Das Lösungswort + die Lösungszahl (Frage 21) sendet ihr dann bitte über das unten stehende Formular an mich.
Außerdem freue ich mich, wenn ihr einen Kommi da lasst, dass ihr mitgemacht habt. Dann geht nichts unter. Was es zu gewinnen gibt, seht ihr weiter unten…

Ganz toll wäre auch, wenn der Beitrag geteilt wird.
Dafür gibt es keinen Bonus, aber gutes Karma :mrgreen:

Hier erstmal das Rätsel im Kleinformat, downloaden und ausdrucken könnt ihr es hier (klick)

XWord Rätsel

Was gibt es zu gewinnen? Ein Paket bestehend aus: gift-1196292_1920

  • ein aktuelles Buch aus einem der randomhouse-Verlage (Print)
  • buchige und unbuchige Goodies, die noch nicht verraten werden – kleiner Tipp: auf jeden Fall hat es auch etwas mit schreiben und gestalten zu tun 😉
  • etwas Süßes

Es ist eine Überraschungsbox, die einen Wert von ca. 15-17€ hat, weil ich mich spontan leiten lasse, welches Buch es wird. Soviel kann ich schon verraten 😉

Die Lösungen trägst du in das unten stehende Formular ein

 

 

Hier noch die Teilnahmebedingung

  • Dieses Gewinnspiel wird von lesen und mehr organisiert und steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird auch nicht von Facebook unterstützt (auch wenn es dort gepostet wird).
  • Daten, die im Gewinnfall weitergegeben wurden, werden nicht für weitere Zwecke entfremdet. 4 Wochen nach Gewinnversand, werden die Daten gelöscht.
  • Im Gewinnfall erklärt sich der Gewinner bereit, seine Daten für den Versand des Gewinns, zur Verfügung zu stellen. Der Gewinner muss sich im angegebenen Zeitraum (im Auslosungspost) selber melden, um Adressdaten zu hinterlassen
  • Gewinner werden in der Regel öffentlich genannt ( Name, der für die Bewerbung benutzt wurde)
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, das man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist.
  • Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Erlaubnis haben und auf Nachfrage eine Einverständniserklärung der Erziehungs/-Sorgeberechtigten vorlegen.
  • Der Gewinnversand erfolgt ausschließlich nach Deutschland
  • Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel läuft von 11.11.2018 bis 18.11.2018, 23.59Uhr
  • Der Gewinner wird am 19.11.2018 auf dem Blog bekannt gegeben
 
8 Kommentare

Verfasst von - 11/11/2018 in Bücher, Gewinnspiele, Liebe, Roman

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Woche im Zeichen der Liebe

Hallo und herzlich willkommen!DSC01222

Meine Schwester hat bei „Was liest du“ Karten für die lit.Love in München inkl. Anfahrt und Übernachtung gewonnen, und wen hat sie als Begleitung angegeben? Mich! :mrgreen:

Dafür, auch an dieser Stelle nochmal meinen herzlichen Dank! ❤

So kam es, dass ich Freitag nach München fahren werde, doch dann hatte ich noch die Idee, auch meine Leser ein wenig auf das lit.Love-Thema einzustellen.
Daher werdet ihr in dieser Woche von mir mit Liebe (im weitesten Sinn) überschüttet.

Ich habe verschiedene Artikel zum Thema vorbereitet, und außerdem werde ich etwas umsetzen, was ich schon lange vorhatte. Kurzer Roman = kurze Rezension, heißt, wenn ein Roman bis ca. 200 Seiten hat, dann gibt es nur eine kleinere Ausführung mit Fazit. Ich hoffe das gefällt euch 🙂

Last but not least wird es auch etwas zu gewinnen geben.love-1171779_1280
Daher: bleibt die Woche am Ball, es lohnt sich. Seid gespannt was sich hier alles tut!

Gibt es vielleicht jemanden, der hier mitliest und auch die lit.Love besucht? Dann würde ich mich über ein „Hallo, hier, ich!“ und ein Treffen freuen.
Also: melden 😉

Heute Nachmittag geht es mit der „Liebeswoche“ los. Seid dabei und gespannt, was für Artikel und Rezensionen ich euch präsentiere ❤

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 05/11/2018 in Bücher, Gewinnspiele, Liebe

 

Schlagwörter: , , , , ,

[Blogtour] „Tot im Winkel – Cosma Pongs ermittelt“, Ella Dälken (Heyne)

WERBUNG

Hallo und herzlich willkommen zum 5ten und letzten Tag der Blogtour zum Buch „Tot im Winkel“.

40209916_1895625443831067_2629961376176537600_o-980x600
Banner © Authors Assistant

Nachdem schon viele schöne Beiträge zum Buch veröffentlicht wurden, den Tourplan habe ich unten nochmal angehängt, darf ich euch heute ein besonderes Thema vorstellen. Außerdem gibt es natürlich im Anschluss etwas zu gewinnen 🙂

Nun zum Thema, denn das geschieht im Buch:

Ausgerechnet während eines Profilingworkshops liegt der Hauptredner, der Profiler, plötzlich tot unter dem Balkon. Unfall oder Mord? Es beginnt eine spannende Ermittlungsarbeit….

Aber was ist eigentlich ein Profiler?
Ist das nicht dieser tolle Typ, dieser Einzelkämpfer, der quasi im Alleingang den Fall löst und solche Sätze sagt wie „männlich, 180cm, sportliche Figur, 30-35Jahre alt…“. Kennt man ja aus dem Fernsehen. Oft erscheint er auch als Ermittler und Profiler in Personalunion….
Nein, das wäre wohl zu einfach.

In Deutschland hört man den Begriff Profiler gar nicht so gerne,nypd-849659_1920
weil profiling (Erstellung des Gesamtbildes einer Persönlichkeit) nur einen recht kleinen Teil der Arbeit ausmacht.
Hier verwendet man die Berufsbezeichnung Fallanalytiker.
Die Arbeit der operativen Fallanalyse (OFA) würde ich als systemisch beschreiben, denn Fallanalytiker sammeln alle erdenklichen, objektiven Fakten eines Falles. Sie arbeiten alle „Ws“ ab, wie z.B. wo, wie, warum, warum nicht, was, was nicht und warum etc. und befassen sich mit Gutachten, ziehen evtl. Datenbanken hinzu, bauen Tatorte nach usw.. Sie werden, anders als ihre Kollegen der SoKos, nicht ständig von neuen Spuren und Hinweisen und dem dazugehörigen Schriftkram blockiert. Für sie zählen ausschließlich vorliegende Fakten, nach denen Hypothesen aufgestellt, belegt oder ggf. widerlegt werden. Man versucht den Täter und dessen Handeln zu verstehen, parallelen zu anderen Delikten zu finden etc., um letztlich auch ein Täterprofil erstellen oder einen (weiteren) Verdächtigen benennen zu können. Dabei arbeiten mehrere Analytiker zusammen, in der Regel abgeschottet von der ermittelnden Einheit, auch wenn sie mit ihr natürlich in direktem Kontakt stehen.
Fallanalytiker werden oft erst etwas später in die Ermittlungsarbeit einbezogen. Ist die Faktenlage zu dünn, gibt es auch nicht viel, was man analysieren könnte. Daher verstreicht oft eine Woche oder mehr, bis diese Art der Arbeit beginnen kann. Vorher werden sie jedoch manchmal beratend zum Fall hinzu gezogen.

In Bezug auf die Ausbildung musste ich mich eines besseren belehren lassen.
Ich war bisher überzeugt davon, dass ein Studium der Kriminalistik/Kriminologie grundlegend wichtig für diesen Beruf ist. Dem ist allerdings nicht so.
In Deutschland können in der Regel nur Kriminalbeamte, die als geeignet erscheinen, diesen Beruf ergreifen. Sie werden in Lehrgängen zu Fallanalytikern weitergebildet und/oder studieren berufsbegleitend Psychologie, Soziologie o.ä.. Beschäftigt sind sie vorwiegend beim LKA, einige auch beim BKA.

Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, dass es auch externe bzw. selbstständige Profiler gibt, die man auch genau als solche bezeichnen kann, weil sie tatsächlich vorwiegend Persönlichkeitsprofile erstellen. Auftraggeber sind allerdings nicht die Kriminalämter, sondern eher große Firmen, die sie z.B. bei der Personalsuche unterstützen.

Ich hoffe, dass ich euch nicht mit zu vielen Fakten erschlagen und das Thema halbwegs verständlich dargelegt habe.
Wer Interesse hat, der kann sich noch dieses Video anschauen, welches ich gestern noch entdeckt habe.

________________________________________

Nun zum Gewinnspiel

Teilnahmezeitraum: 03.09. – 09.09.18
Teilnahmebedingungen: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Teilnahmevoraussetzung:
beantworte die Tagesfrage mit mind. einem Satz

Preise:

Platz 1:
Tot überm Zaun + Tot im Winkel signiert

Platz 2 und 3:

Tot im Winkel signiert

Für jede beantwortete Frage auf dieser Tour, könnt ihr euch ein Los sichern und somit insgesamt 5 Lose sammeln, um eure Gewinnchancen erhöhen.

______________________________________________________

Meine Tagesfrage lautet:

Gibt es einen Profiler/Fallanalytiker (real oder Film/TV), den du besonders gerne magst?
Dann nenne mir doch seinen Namen und begründe deine Antwort in den Kommentaren.

 

Hier nochmal der gesamte Tourplan

03.09. Tot im Winkel – Nadine von www.nadinesbuntebuecherwelt.de

04.09. Das Ermittler-Trio – Mareike von www.charmingbooks.de

05.09. Interview mit Ella Dälken – Steffy von www.leseschnecke-steffy.com

06.09. Galgenveen im Nettetal – Kathrin von www.katisbuecherwelt.de

07.09. Die Arbeit eines Profilers – Tanja von www.lesenundmehr.wordpress.com

10.09. Gewinnerbekanntgabe bei der Netzwerk Agentur Bookmark

 

Die Blogtour, sowie das Gewinnspiel wird von Netzwerk Agentur Bookmark organisiert. Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Auch hier gelangt ihr zum Tourplan (einfach aufs Bild klicken)


Buchdaten51WiVeuu15L._SX317_BO1204203200_-192x300

Seiten: 384
Verlag: Heyne Verlag (09.07.2018)
TB: 9,99€
eBook: 8,99 €
ISBN: 978-3453421653

Meine Meinung: sehr unterhaltsam und lesenswert (Rezension folgt)

 
7 Kommentare

Verfasst von - 07/09/2018 in Bücher, Blogtour, Gewinnspiele, Krimi

 

[Auslosung] „Blogger schenken Lesefreude“

Hallo und herzlich Willkommen!

blogger2015v-W-177x300

Heute ist Auslosungstag von „Blogger schenken Lesefreude“ ❤

Die Beteiligung war diesmal nicht hoch, daher aber die Chance auf ein Buch/Hörbuch.

Für „Artemis“ gab es drei Teilnehmer, für „Tiefe Saat“ sogar nur zwei.

And the winners are….

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

[Verlosung] „Blogger schenken Lesefreude“ zum Welttag des Buches

Liebe Leserinnen und Leser!blogger2015v-W-177x300

Offiziell pausiert „Blogger schenken Lesefreude“ dieses Jahr, aber bei mir auf dem Blog findet die Aktion trotzdem statt.

Ich möchte direkt 4 LeserInnen glücklich machen und hoffe, dass dir die ausgewählten Bücher gefallen.

Bevor ich die Bücher vorstelle, noch kurz zu den Regeln:

Verrate mir in den Kommentaren,

  1. warum ich dich beschenken sollte und welches Genre du vorzugsweise gerne liest
  2. für welches Buch du in den Lostopf hüpfen möchtest
  3. wenn es ein ebook ist: welches Format soll es sein?
  4. Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst oder mir auch auf Facebook folgst (ist aber freiwillig und kein Muss 🙂 )

 

Nun zu den Büchern, die zur Verlosung stehen.

Ebook-Bundle

„Dann doch lieber Schuhe“/“Dann doch lieber Shopping“ von Rhiana Corbin
Zwei wunderbare Liebes(kurz)romane…
Meine Rezension zu „Dann doch lieber Schuhe“ kannst du hier nachlesen.
Auswahl: epub (über Thalia) oder mobi (über amazon)
517jggv0eel       51p6klyb8hl-_sy346_

Hörbuch

„Artemis“ von Andy Weir (2 CDs)DSC09011
Ein SciFi-Jugendbuch mit Krimicharakter, aus der Feder des „Marsianer“-Autors. Ich habe es sehr gerne gehört, die Besprechung erfolgt im Lauf der Woche.
Bitte beachtet, dass das Hörbuch bereits geöffnet ist, es befindet sich aber in tadellosem Zustand.

Krimi

„Tiefe Saat“ von Falko Löffler
Ein immer noch aktueller, spannender Polit-Thriller. Auch hier werde ich noch eine Besprechung veröffentlichen.
Bitte beachtet, dass das Buch bereits von mir gelesen wurde, es befindet sich aber in einem sehr guten Zustand.

Ebook

„Elfenlicht – Märtyrerkunst“515ud2fk0el
Dieses Buch erscheint erst am 01.05.2018, aber es war mein erstes Coverrelease, welches ich hier auf dem Blog gepostet habe. Wenn du Interesse hast, dann schau mal hier vorbei. Dort erfährst du mehr.
Auswahl: epub (über Thalia) oder mobi (über amazon)

So… nun ran an die Kommentare. Ich bin gespannt auf die Antworten, und für welches Buch es die meisten Entscheidungen gibt :mrgreen:

Abschließend noch die Teilnahmebedingungen:

  • Teilnahmeschluss ist der 29.04.2018, 23.59Uhr (Auslosung am 30.04.2018)
  • Teilnehmer müssen über 16 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
  • Der Gewinner/die Gewinnerin muss sich innerhalb einer Woche bei mir per eMail melden, sonst verfällt der Gewinn. (eMail an: lesenundmehr[at]gmx.de)
  • Ich übernehme keine Haftung, sollte der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen.
  • Keine Barauszahlung, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche jedem viel Glück und einen lesereichen Welttag des Buches!

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: