RSS

Archiv der Kategorie: Uncategorized

*+* Versteigerung eines TOLINO PAGE zugunsten des Dattelner Kinderpalliativzentrums *+*

Bei Heike von „irve liest“ gibt es eine tolle Aktion, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Auszug:
„Der erste Monat des Jahres ist schon um und der Februar beginnt – zumindest auf meinem Blog – mit einem kleinen Highlight! Eine liebe Lesefreundin hat bei einer Adventsverlosung der Buchhandlung Calliebe einen Tolino Page gewonnen, den sie mir für eine Versteigerung zugunsten des Dattelner Kinderpalliativzentrums überlässt. Ich freue mich immer sehr, wenn neben den regelmäßigen Projekten „Buch gegen Spende“, „Dein Kartengruß schenkt Kinderlachen“ und „Die etwas andere Adventsaktion“ auch zusätzliche Aktionen für die Spendeneule LIA zustande kommen.[…]“
Weitere Infos gibt es hier

https://wp.me/p3GUKb-2CY

Advertisements
 
 

Happy new year!

 

Vorüber ist das alte Jahr,Word Art-1
Ich wünsche Glück zum neun!
Was euch das alte noch nicht war,
Soll euch das neue sein.

Ich greife zu dem vollen Glas,
Und trink es aus und sag,
Ich wünsche Jedem Alles was
Er selbst sich wünschen mag.

Ich wünsch euch Alles, was auch euch
Befriediget und reizt,
Und dass mit euern Wünschen sich
Der meinen keiner kreuzt!

So treten wir ins neue Jahr
Getrosten Mutes ein –
Und was im alten noch nicht war,
Erfülle sich im neun!

Ludwig Eichrodt (1827-1892)

Word Art 2018

 
7 Kommentare

Verfasst von - 01/01/2018 in Bücher, privates, Uncategorized

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Rutscht gut rein…

ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR!

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 31/12/2017 in Bücher, privates, Uncategorized

 

Ich wünsche euch ein frohes Fest

Ein herzliches „Hallo“ an diesem besonderen Tag.

⭐ Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten! ⭐

Die, die es gerne klassisch und besinnlich haben, werden sich hoffentlich über mein Gedicht freuen,
für die modernen Weihnachtsfeierer gibt es ein Lied.

Egal wie und wo ihr Weihnachten feiert, habt eine schöne, entspannte Zeit
im Kreis eurer Lieben!

 

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.
Rainer Maria Rilke

 

 
3 Kommentare

Verfasst von - 24/12/2017 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , ,

Picture Friday

Diese Woche habe ich viel Post erhalten,
von Angie, Christian, Alice und Alexander.

Ich bin leicht genervt, denn warum interessieren sie sich gerade jetzt so für mich?

Ach ja… Sonntag… da war was 😉

Daher: bleibt nicht passiv – geht wählen (wen auch immer),
denn jede Wahl ist besser als keine Wahl!

kreuzWahl

 

 

 
 

Schlagwörter: , , , ,

Auflösung des Picture Friday

Gestern habe ich euch ein Rätselbild gezeigt, und Nilibine hatte natürlich recht 😉DSC07780 (2).JPG

Das gestrige Foto zeigte ein „Badeschaum-Einhorn“, welches ich für meine Tochter kürzlich erstanden habe.

Wenn man den Kopf herum dreht, dann sieht es ein wenig aus wie Homer Simpson mit Verkleidung, oder nicht?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! ❤

 

 
3 Kommentare

Verfasst von - 08/07/2017 in privates, Uncategorized

 

Schlagwörter: , , ,

Die 2. LitBlogConvention – Part 2

Hallo ihr Lieben!

Gestern habe ich euch schon meine ersten Eindrücke und Erfahrungen mit dem ersten Workshop geschildert. Heute geht es nahtlos weiter mit

Workshop 2, „Blackbox Herstellung“WS2_1

Der Untertitel lautete nicht umsonst „Content rein, Buch raus – wie geht das?“, denn genau das war das Thema.
Hanne Mandik von KiWi gab uns einen umfassenden Einblick, wie ein Produktionsprozess inkl. aller Planungsdaten abläuft. Sie erklärte einiges dazu, was z.B. mit Schriftauswahl, Entwicklung der Farb- und Fotogestaltung oder dem Einband zu tun hat. Dabei erläuterte sie zwischendurch verschiedene Fachbegriffe, so das ich jetzt z.B. weiß, was ein „Hurenkind“ ist. Letztlich wurden wir noch nach unserer Meinung gefragt und durften, unter Zuhilfenahme der Farbkarten, Vorschläge für ein bald erscheinendes Buch abgeben.DSC07752

FAZIT: Ein komplexes Thema, verständlich und kurzweilig dargestellt

Danach ging es für mich zu

Workshop 3, „Heimatgefühle“WS3_2

mit Petra Hülsmann und Anna Basener, und hier wurde ich mehr als positiv überrascht.
Petra Hülsmanns neuer Roman stand ohnehin auf meiner Wunschliste, aber Anna Baseners Roman weniger. Cover und Titel sind stimmig, keine Frage… aber nä… ich komm ja selbs aus´m Ruhrpott wech, aber dat? Nä, dat is nich meins…

Wenn ich mich da mal nicht irren sollte 😉WS3_1

Die beiden plauderten munter drauf los, wobei es um  die Arbeit mit Bastei Lübbe/Eichborn, sie selbst, ihren Heimatbezug, Mundart und natürlich um ihre Bücher ging.
Nun weiß ich, dass Anna gerne Schauspielerin geworden wäre, dann aber über den Groschenroman zum Buch kam. Erstaunt (oder schockiert?) hat mich, dass sie mal einen „Lassiter“ geschrieben hat o_O
Petra hat schon immer gerne Geschichten erzählt. Als Teenie fing sie an Kurzgeschichten zu schreiben, bis sie vor ca. 4 Jahren ihr erstes Buch veröffentlichte, und sie ist ein Nachtmensch – sehr sympathisch 😀

FAZIT: Es war derart lustig und kurzweilig, dass ich gerne noch länger zugehört hätte.
Was Anna angeht, so konnte sie mich mit Leichtigkeit für ihr Buch gewinnen. Mittlerweile habe ich es schon angelesen und wurde nicht enttäuscht 😀

Danach habe ich mit Workshops in Form von Autorengesprächen weiter gemacht.
Wen ich noch getroffen habe, erfahrt ihr morgen.

Bis dahin alles Liebe! ❤

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: