RSS

Schlagwort-Archive: Gedicht

[Aktion/Gewinnspiel] Blog Adventskalender 2018 – 12.Söckchen

Hallo und herzlich willkommen!12

Anfang des Monats habe ich angekündigt, dass ich u.a. bei einem Adventskalender mitmache, der ursprünglich von „offenesblog“ ins Leben gerufen wurde und jetzt von „netzliga“ weitergeführt wird.
Daher wird es nun weihnachtlich weitergehen und ich hoffe, dass ich ein wenig Weihnachtsstimmung und Nachdenklichkeit in die Zimmer zaubern kann.
Außerdem gibt es aus einem besonderen Anlass etwas zu gewinnen, aber dazu später.

Die Vorweihnachtszeit ist oft die hektischste Zeit des Jahres, obwohl sie doch die „besinnliche Zeit“ genannt wird. Ich habe ein Gedicht gefunden, was das sehr gut widerspiegelt.

Vorweihnachtstrubel

Grüner Kranz mit roten Kerzen,
Lichterglanz in allen Herzen,
Weihnachtslieder, Plätzchenduft,
Zimt und Sterne in der Luft.
Garten trägt sein Winterkleid,
wer hat noch für Kinder Zeit?
Leute packen, basteln, laufen,
grübeln, suchen, rennen, kaufen,
kochen, backen, braten, waschen,
rätseln, wispern, flüstern, naschen,
schreiben Briefe, Wünsche, Karten,
was sie auch von dir erwarten.
Doch wozu denn hetzen, eilen,
schöner ist es zu verweilen,
und vor allem dran zu denken,
sich ein Päckchen „Zeit“ zu schenken.
Und bitte lasst noch etwas Raum
für das Christkind unterm Baum!

Autor: Ursel Scheffler

Ich wünsche mir für alle, dass in dieser Zeit auch Platz für Besinnlichkeit bleibt! ❤

Ich hoffe, dass dir das Adventskalendersöckchen gefallen hat. Das nächste Söckchen findest du morgen bei fokus-ich.com, daggis-welt.de oder ostwestf4le.de

________________________________________

Wie ich oben schon schrieb, gibt es heute auch etwas zu feiern, denn mein Blog besteht seit nunmehr 8 Jahren. Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich es mit ihm (oder er es mit mir) so lange durchhält 😉christmas-presents-2974439_1920

Aus diesem Grund gibt es etwas zu gewinnen.
Hier ein paar Hinweise:

  • es ist ein (Überraschungs-)Buch, mit ein paar Beigaben
  • es ist kein Weihnachtsbuch
  • es ist ein „tierisches“ Lesevergnügen
  • die Hauptfarbe des Covers ist blau
  • es ist dieses Jahr erschienen

Na, hast du eine Ahnung?
Um zu gewinnen, schreib den Titel des von dir vermuteten Buches in die Kommentare.
Jeder Kommentar landet automatisch im Lostopf, auch wenn die Antwort nicht stimmt… ich bin lediglich auf eure Mutmaßungen gespannt 🙂

Hier noch die Teilnahmebedingung

  • Dieses Gewinnspiel wird von lesen und mehr organisiert und steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird auch nicht von Facebook unterstützt (auch wenn es dort gepostet wird).
  • Daten, die im Gewinnfall weitergegeben wurden, werden nicht für weitere Zwecke entfremdet. 4 Wochen nach Gewinnversand, werden die Daten gelöscht.
  • Im Gewinnfall erklärt sich der Gewinner bereit, seine Daten für den Versand des Gewinns, zur Verfügung zu stellen.
  • Der Gewinner muss sich im angegebenen Zeitraum (im Auslosungspost) selber melden, um Adressdaten zu hinterlassen
  • Gewinner werden in der Regel öffentlich genannt ( Name, der für die Bewerbung benutzt wurde)
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, das man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist.
  • Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Erlaubnis haben und auf Nachfrage eine Einverständniserklärung der Erziehungs/-Sorgeberechtigten vorlegen.
  • Der Gewinnversand erfolgt ausschließlich nach Deutschland
  • Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel läuft von 12.12.2018 bis 16.12.2018, 23.59Uhr
  • Der Gewinner wird am 18.12.2018 auf dem Blog bekannt gegeben

Auf die Kommentare, fertig los…. Ich wünsche viel Glück!

 

Advertisements
 
24 Kommentare

Verfasst von - 12/12/2018 in Bücher, Gewinnspiele

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Frohe Ostern!

Unterm Baum im grünen GrasOstern
sitzt ein kleiner Osterhas!
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
macht ein Männchen, guckt hervor.
Springt dann fort mit einem Satz
und ein kleiner frecher Spatz
schaut jetzt nach, was denn dort sei.
Und was ist’s? Ein Osterei!
Volksgut

 

Ich wünsche euch ein frohes Osterwochenende!

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 01/04/2018 in privates

 

Schlagwörter: , , , ,

Ich wünsche euch ein frohes Fest

Ein herzliches „Hallo“ an diesem besonderen Tag.

⭐ Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten! ⭐

Die, die es gerne klassisch und besinnlich haben, werden sich hoffentlich über mein Gedicht freuen,
für die modernen Weihnachtsfeierer gibt es ein Lied.

Egal wie und wo ihr Weihnachten feiert, habt eine schöne, entspannte Zeit
im Kreis eurer Lieben!

 

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.
Rainer Maria Rilke

 

 
3 Kommentare

Verfasst von - 24/12/2017 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , ,

Liebe Mütter, heute ist euer Tag!

Lasst euch heute mal verwöhnen, Muttertag_Sylvia Voigt_pixelio.de
lasst euch diesen Tag verschönen.
Liebe Kinder wünsch´ ich euch,
liebe Männer auch zugleich 🙂 ,
die euch heute Blumen schenken
oder anders an euch denken.
Hauptsache es ist ein Tag,
so wie man ihn gerne mag.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Muttertag !

Muttertag_Petra Hegewald_pixelio.de

 

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 11/05/2014 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , , , ,

Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest !

Der Stress hat nun ein Ende,
wir reichen uns die Hände.

Besinnlichkeit ziehe jetzt ein,
wir wollen singen, essen, lustig sein.

Nicht streiten, das ist ja mal klar,
das verschiebt auf´s neue Jahr.

Ich wünsche euch ein wundervolles Weihnachtsfest!

 
2 Kommentare

Verfasst von - 24/12/2013 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , , ,

Einen guten Rutsch ins Jahr 2013 !

Das alte Jahr ist nun zu Ende, das neue Jahr kann kommen.
Was es so bringt, ich werd´ es seh´n, hab mir was vorgenommen.

Vorsätze sind bisweilen schlecht, man hält sie selten ein.
Daher würde ich nie sagen: abnehmen im Sportverein.

Nein, mein Vorsatz ist banal, denn ich will nur viel lesen.
Auch ein Lieblingsbuch soll wieder her, wie es dies´Jahr „Nocona“ ist gewesen.

Außerdem will ich jetzt doch endlich mal meinen SuB angehen.
In meinen Regalen hab´ich zu viele Bücher schon viel zu lange stehen.

Ein Buchkaufverbot hingegen, oh nein, das wird auch jetzt nicht Pflicht.
Dieser Vorsatz wär´ zu schnell gebrochen, denn auf einige Bücher bin ich jetzt schon erpicht.

So, nun will ich euch noch wünschen, dass auch ihr gut rutscht hinein,
in ein neues Lesejahr mit Spaß und vielen Bücherlein.
© T. Geyer

 
 

Schlagwörter: , , , ,

Türchen Nr. 19

Nachdem ich mich im 5ten Türchen als Loriot-Fan geoutet habe, ist nun ein weitere großer Künstler dran.
Dieses Adventskalender-Türchen ist Heinz Erhard gewidmet, seines Zeichens großartiger Schauspieler, Humorist, Dichter und Entertainer.
Geboren am 20.02.1909, verstorben am 05.06.1979.
Ich sehr seine Filme heute noch gerne und liebe seine geistreichen Gedichte.
Daher hier:

Die Gans
von Heinz Erhardt

Tiefgefroren in der Truhe
liegt die Gans aus Dänemark.
Vorläufig lässt man in Ruhe,
sie in ihrem weissen Sarg.
Ohne Kopf, Hals und Gekröse
liegt sie neben dem Spinat.
Ob sie wohl ein wenig böse ist,
dass man sie schlachten tat?
Oder ist es nur zu kalt ihr,
man sieht’s an der Gänsehaut.
Na, sie wird bestimmt nicht alt hier
morgen wird sie aufgetaut.
Hm, welch‘ Duft zieht aus dem Herde,
durch die ganze Wohnung dann.
Mach, dass gut der Braten werde –
Morgen kommt der Weihnachtsmann.

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: