RSS

Archiv der Kategorie: Humor

[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag

Hallo und herzlich willkommen!

Letzte Woche musste der eBook-Tag leider wegen „Blitzgrippe“ ausfallen, aber heute habe ich wieder Liebe, Spannung und Weihnachtsstimmung dabei, wenn auch später als gewohnt. Ich hoffe, dass dir die Auswahl gefällt und wünsche viel Spaß beim stöbern. Bitte nicht vergessen:

Zögere mit dem runterladen nicht so lange, denn manche eBooks sind nur wenige Tage, manche sogar nur noch Stunden verfügbar.

*WERBUNG**WERBUNG**WERBUNG* (die Links führen zu amazon)

______________________________________________

Sammelband (vorbestellbar)Weihnachten im Readerschein

„Weihnachten im Readerschein, 24 Geschichten zum Fest“, Piper Verlag (Hrsg.)

Die exklusiven weihnachtlichen Kurzgeschichten des Piper Digital-Adventskalenders in einem E-Book!
Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres. Eine Zeit der Sehnsucht nach Geborgenheit und Frieden unter den Menschen. Finden Sie die gefühlvollsten, lustigsten, spannendsten Geschichten unserer Piper Digital Autoren aus unserem Adventskalender in diesem kostenlosen E-Book.
Dieses Buch enthält weihnachtliche Kurzgeschichten von: Cicer Arieti, Anne Buchwinkel, Ingo Bartsch, Naoma Clark, Petra Dalquen, Marie Enters, Anna Rosina Fischer, Liliane Fontaine, Daniela Franka, Kerstin Garde, Nadine Gerber, Gina Greifenstein, Franziska Kühnel, Marisa Liehner, G.S. Lima, Lara Lavenza, Elena MacKenzie, Susanne Mischke, Julia Neumann, Claudia Klingenschmid, Lily Schönfuß, Thorsten Steffens, Sabine Strick und Jenna Theiss

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

Fantasy (Kurzgeschichte)Plätzchen und Dämonen

„Plätzchen und Dämonen“, Maxi Forteller

Als der Magier Lex erfährt, dass ein Dämon den Weihnachtsmarkt bedroht, muss er sofort eingreifen, um eine Katastrophe zu verhindern. Außerdem stellt sich ihm die Frage, wie dieser Dämon hierhergekommen ist. Bei der Suche nach Antworten stößt er auf alte Familiengeheimnisse – und auf seine „gute Freundin“ Marie, die er seit langem heimlich begehrt. Erlaubt sich Lex an Weihnachten ein bisschen mehr Gefühl oder bleibt er ein einsamer Kämpfer?
Eine weihnachtliche Kurzgeschichte.

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

LiebesromanViolet Socks

„Violet Socks: Warum man hundertmal Lebe wohl sagt“, Celine Ziegler

Das Schicksal verbindet Menschen, das Schicksal trennt Menschen. Aber manchmal weiß das Schicksal nicht, was es will und dann schlägt es zurück, und das mit Anlauf. Verbunden mit Küssen, Dramen, Eifersucht, großen Auftritten und violetten Socken.
Allerdings spielen Harry und Violet nicht ganz mit. Denn Harry mag Violet nicht und Violet mag Harry nicht.

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

KrimiNicht ganz Koscher

„Nicht ganz koscher“, Louise Fu

„Dies Haus hat viele Tote gesehen“ (Hiddi Frowein, Januar 1964).
1964. Eine verwahrloste Frau setzt eine alte Villa in Brand. Eine Leiche im Schottenrock wird von einem Putztrupp entdeckt. Ein Kommissar liest Tolstoi und verzweifelt an einem Mord, dessen einzige Zeugin sich an nichts erinnern kann. Oder lügt die totkranke Frau, manipuliert sie ihn? Was hat der Prozess gegen einen SS-Obersturmbannführer mit dem Fall zu tun?
1943. Eine Frau muss um ihr Leben fürchten und sich vor ihrer eigenen Familie verstecken. Bombennächte in der Stadt. Ein junger Mann geht in den Wirren des Zweiten Weltkrieges einer fatalen Obsession nach. Warum will ein kleines Mädchen unbedingt die Wahrheit wissen?
Kommissar Anton Zacharek seufzt und begreift, dass er Hiddi Frowein genau zuhören muss.

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

LiebesromanJagen sammeln und verlieben

„Jagen, sammeln und verlieben (ein etwas anderer Liebesroman)“, Julia Jenner

Und Maike dachte, sie hätte Probleme! Kein Kerl, kein Kind, kein fester Job, und das mit Mitte dreißig. Aber schlimmer geht immer. Die leicht überspannte Journalistin gerät in einen Zeittunnel und landet mit einem aufgeblasenen Professor, einer prolligen Oma und einem langhaarigen Naturburschen in der Steinzeit. Mit ihren schrägen Schicksalsgenossen steht Maike nun vor ernsten Herausforderungen. Wie überleben wir in der Wildnis ohne Zentralheizung? Woher kommt das Essen, wenn es keinen Supermarkt gibt? Wie finden wir heraus, ob uns die neuen neolithischen Nachbarn verspeisen oder kennenlernen wollen? Doch schon bald plagt Maike eine noch viel wichtigere Frage: Wie rasiere ich mir hier die Beine für ein vielversprechendes Date?

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

Sachbuch (Witze)Witze zu Weihnachten

„Witze zu Weihnachten“, Jan Fröhlich

Heute kostenlos als Download erhältlich!
Super Unterhaltung mit Witzen aus der Weihnachtszeit? Jetzt den tollen Zeitvertreib runterladen!

Die weihnachtliche Zeit, bunt geschmückte Tannenbäume, schneebedeckte Dörfer und der Weihnachtsmann – das sind Dinge, die man mit Weihnachten verbindet.

„Das ideale Buch mit Witzen rund aus der Weihnachtszeit.“
„Schöner Zeitvertreib mit lesenswerten Witzen.“

…Jetzt direkt runterladen und gemütlich auf dem Kindle, via App oder am PC lesen….

Viel Spaß und gute Unterhaltung!

Hier gibt es das Buch auf amazon

___________________________________

Die Links führen zu Amazon, aber auch auf Thalia ect. kannst du Glück haben. Einfach mal ausprobieren…

Ich hoffe, dass meine Auswahl deinen Geschmack trifft. 🙂

Nichts oder nicht genug gefunden?
Am Sonntag gibt es bei Kerstin von kastanies-leseecke weitere, kostenlose eBooks.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim stöbern und lesen! :mrgreen:

Advertisements
 
5 Kommentare

Verfasst von - 13/12/2018 in Bücher, gratis, Humor, Krimi, Liebe, Sachbuch

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag

Herzlich willkommen!

Bald beginnt die Adventszeit, daher wird es auch bei den gratis-Büchern etwas weihnachtlicher. Trotzdem habe ich mich nicht nur darauf beschränkt, sondern ich habe auch wieder Liebe und Spannung dabei.

Ich wünsche viel Spaß beim stöbern und nicht vergessen:

Zögere mit dem runterladen nicht so lange, denn manche eBooks sind nur wenige Tage, manche sogar nur noch Stunden verfügbar.

*WERBUNG**WERBUNG**WERBUNG* (die Links führen zu amazon)

______________________________________________

KurzgeschichteKein Kuss zu Weihnachten

„Kein Kuss zu Weihnachten“, Ivy Sand

Eigentlich ist Lena glücklich mit Robert verlobt. Doch kurz vor Weihnachten will er plötzlich mit „Ärzte ohne Grenzen“ nach Afrika fliegen. Ausgerechnet jetzt kehrt Lenas erste Liebe Andy nach Hause zurück und Lena ist völlig verwirrt. Andy ist zielstrebig, sexy und weiß, was er will. Und er will Lena.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

ThrillerVersunken

„Versunken“, Cheryl Kaye Tardif

Zwei Fremde, zwei Schicksale, eine Angst.

Kummer und Verlust sind Marcus Taylors tägliche Begleiter geworden. Erst verlor er durch einen tragischen Autounfall seine Frau und seinen Sohn, wenig später durch Depressionen und Tablettensucht auch noch seine vielversprechende Karriere als Rettungssanitäter. Nun arbeitet er als Telefonist in der Notfallzentrale – für ihn der einzige Weg, etwas von seiner Schuld zurückzuzahlen. Bis er einen Anruf bekommt. Von einer Frau, die in ihrem Auto eingeschlossen ist …

Rebecca Kingston sehnt sich nach diesem Wochenendausflug, an dem sie in Ruhe über die drohende Scheidung von ihrem gewalttätigen Ehemann nachdenken will. Doch als sie ein mysteriöser Lastwagen von der Straße und in einen Fluß abdrängt, findet sie sich eingeklemmt hinter dem Lenkrad ihres Wagens wieder. Weder kann sie sich befreien, noch ihren beiden Kindern auf der Rückbank helfen. Ihr einziger Rettungsanker ist ihr Handy, dessen Batterie zur Neige geht, und die beruhigende Stimme eines Fremden, der ihr verspricht, dass alles gut werden wird …

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Fantasy (Reihenauftakt)The last desire

„The last desire“, Nina Hirschlehner

Ein verhängnisvolles Experiment reißt Cat unsanft aus ihrem gewohnten Leben. Plötzlich findet sie sich gemeinsam mit ihrem besten Freund Andy auf einem Vampirinternat wieder. Dort lernt sie schnell, wie gefährlich es sein kann, stärker zu sein als andere und hält ihre neu erlangte Gabe deshalb geheim. Mo, ein grausamer Vampir, will Ihre Kräfte unter allen Umständen an sich reißen. Wird Andy sie beschützen können?

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

(Kurz-)Roman

Drei Pfeffernüsse für Semmelbrösel: Weihnachts-Chaos in der Künstler-WG„, Sookie Hell

Weihnachtsromantik ist eine kniffelige Sache, da kann viel schiefgehen. Besonders bei John, Anna und Sven, die eine abenteuerliche Dreiecksbeziehung führen. Trotzdem wollen die drei Weihnachten feiern wie jedes andere Liebespaar auch – nur eben zu dritt. Aber Weihnachten ist das Fest der Familie und die Familie ist in dem Fall eine verrückte Künstler-WG, in der das Chaos vorprogrammiert ist …

Die übermütige Weihnachtserzählung ist ein Geschenk für alle Leser der Beziehungsstatus-Romane, die bisher mit John, Anna und Sven durch dick und dünn gegangen sind. Und natürlich für alle Neuleser, die das Fest der Liebe auch lieber von der komischen Seite betrachten!

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Krimi

„Schlafende Hunde“, Uwe Erichsen

Kurz vor Ende seiner Wehrdienstzeit erhält Hauptfeldwebel Jochen Kunschak die Nachricht, dass die Leiche seiner sechzehnjährigen Tochter Christiane in Frankreich aus dem Meer gefischt wurde – gestorben an einer Überdosis Heroin. Er hatte sich um das Mädchen, das nach der Scheidung bei seiner Ex-Frau lebte, nie gekümmert. Kunschak versucht, Christianes Leben bei ihrer alkoholabhängigen Mutter, geprägt von Drogen und Prostitution, nachzuvollziehen. Getrieben von Hass und Schuldgefühlen macht er sich auf die Suche nach den Verantwortlichen für den Tod seiner Tochter und gerät dabei in Lebensgefahr …

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Liebesroman (Reihenauftakt)Heiße Küsse a la card

„Heiße Küsse a la card“, Crista McHugh

Lia Mantovani hat eines der angesagtesten Restaurants auf der Flaniermeile Chicagos aufgebaut, aber ihr Werk könnte in Gefahr geraten, wenn der Verpächter, Kelly Properties, den Vertrag mit ihr nicht verlängert. Lia, die schon einmal eine große Enttäuschung einstecken musste, würde alles in ihrer Macht Stehende tun, um ihr Restaurant behalten zu können. Ihr Schicksal liegt nun in den Händen des unheimlich attraktiven Adam Kelly.
Seit Jahren versucht Adam, den weltberühmten Meisterkoch Amadeus Schlittler davon zu überzeugen, in Chicago ein Restaurant zu eröffnen, aber dieser will unbedingt die erstklassige Lage, die Lia in Beschlag nimmt. Immer hatte das Geschäftliche Vorrang . . . bis zu dem Moment, als Adam Lia trifft und es zwischen den beiden heftig funkt. Als es auch außerhalb der Küche heiß hergeht, laufen Adam und Lia Gefahr, sich zu verbrennen.

Achtung: Dieses Buch handelt von einem Helden, der immer bekommt, was er will, einer Heldin, die Garnelen genauso wirksam als Waffe einsetzt wie einen Baseballschläger, sich einmischenden Eltern, die ihre Kinder verkuppeln wollen, und einem wuchtigen Pyrenäenberghund mit der Vorliebe, die Heldin von den Beinen zu holen!

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Die Links führen zu Amazon, aber auch auf Thalia ect. kannst du Glück haben. Einfach mal ausprobieren…

Ich hoffe, dass meine Auswahl deinen Geschmack trifft. 🙂

Nichts oder nicht genug gefunden?
Am Sonntag gibt es bei Kerstin von kastanies-leseecke weitere, kostenlose eBooks.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim stöbern und lesen! :mrgreen:

 

Schlagwörter: , , , ,

[Rezension] „15 Lustige Weihnachtssketche: Einzigartige und humorvolle Sketche zu Weihnachten“, IVB Neue Medien GmbH

Ausgabe: TaschenbuchLustige Weihnachtssketche
Seiten:
54 Seiten
Verlag: Independently published
Erscheinungsdatum: 30. August 2017
ISBN-10: 1549628151
ISBN-13: 978-1549628153
Herkunft: Club der Produkttester
Sterne: 3 von 5

Gut erklärt und übersichtlich

Als ich mir erst mal einen groben Überblick der Sketche verschaffte fiel sofort auf, dass sie gut vorbereitet und durchdacht waren. Es sind nicht viele Personen und Requisiten von Nöten, und es wurde alles gut erklärt, was ich zunächst sehr positiv fand.
Auch bei näherer Betrachtung der Texte wurde deutlich, dass die Durchführung auch für Laien kein Problem sein sollte. Zudem sind die Sketche kurzweilig, denn sie dauern im Schnitt 5-10 Minuten, und man findet unterschiedliche Bereiche, wie z.B. Vorbereitung der Firmenfeier oder Weihnachtsmann vs. Behörden.

Trotzdem trügt der Titel

Wenn man „lustig“ explizit in den Buchtitel einbindet, dann stelle ich an das Buch gewisse Erwartungen, und diese wurden hier leider nicht erfüllt. Bei manchen Sketchen kam für meinen Geschmack die Pointe vollkommen zu kurz bzw. war gar nicht existent, andere Sketche fand ich amüsant. Richtig zum totlachen war leider keine der Aufführungen, woei es hier sicher auch auf das Humorverständnis des Einzelnen ankommt.

Für komplette Laien ist dieses Buch sicher eine Hilfe, ansonsten sehe ich es eher als Anregung für eigene, ähnliche Sketche.

 

Schlagwörter: , , , , , ,

[Rezension] „Ein Erbe zum verlieben“, Nadine Stenglein (Edel Elements)

Format: eBookEin Erbe zum Verlieben
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 287 Seiten
Verlag: Edel Elements
Erscheinungsdatum: 3. August 2018
ASIN: B07G4CZ9H6
Herkunft: gekauft
Sterne: 5 von 5

Eine Leseprobe gibt es bei amazon

Ein toller Einstieg, der auf mehr hoffen ließ

Die Autorin konnte mich direkt am Anfang überraschen, denn ich hatte mir unter dem Titel etwas anderes vorgestellt.
Anna, frisch geschieden und die Hauptfigur des Romans, lernt keinen Erben kennen, sie tritt ein Erbe an, welches ihr von ihrer Großmutter hinterlassen wurde. Allerdings stellte die Oma eine Bedingung, die es in sich hatte, und um die sich der Hauptteil des Buches rankt. Anna muss eine Art Bachelorette spielen und sich dabei einen Mann angeln, was sich sehr unterhaltsam und auch nicht gerade unkompliziert gestaltete.

Tolle, manchmal recht kantige Protas

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 10/11/2018 in Bücher, Humor, Liebe, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

[Kurzrezension] „Weihnachtszauber im Schnee“, Mareile Raphael

Format: eBookWeihnachtszauber im Schnee
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 188 Seiten
Erscheinungsdatum: 03.10.2018
ASIN: B07H5G5HP4
Herkunft: gewonnen ohne Rezensionspflicht
Sterne: 5 von 5

Eine Leseprobe gibt es bei amazon

Erstens kommt es anders

und zweitens als man denkt.
Ich glaube, dass sich weibliche Hauptfigur (Estelle) genau so gefühlt hat, als sie unfreiwillig irgendwo im Nirgendwo oder genauer gesagt im Städtchen Noel landete. Sie, die Weihnachtsverächterin aus guten Gründen, musste einen ungewollten Stopp einlegen, der sich leider länger als geplant hinzog. Nun kam sie am Weihnachtsthema nicht mehr vorbei, aber ich fand, sie machte das beste daraus.

Toll umgesetzte Ideencastle-694052_1920

Die Autorin spielte in der Geschichte gerne mit Namen, das wurde schon am Anfang klar. Das fand ich originell und unterhaltsam zugleich, zumal es mich aus unterschiedlichen Gründen immer wieder zum schmunzeln brachte.
Die Haupt- und Nebenfiguren kamen trotz der geringen Seitenanzahl nicht zu kurz, auch wenn ich mich gefreut hätte, über den einen oder anderen noch mehr lesen zu können.
Die Geschichte bestach durch den teilweise feinsinnigen, doppeldeutigen Humor, sowie die Natürlichkeit und Unbefangenheit, die alle Figuren an den Tag legten.

Eine Geschichte mit Wohlfühlcharakter. Weihnachtlich und romantisch, mit einer guten Prise Humor.

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

[Rezension] „Bad Boy mit Herz aus Schokolade“, Cleo Lavalle

Format: eBookBad Boy mit Herz aus Schokolade
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 246 Seiten
ASIN: B07DK7C259
Herkunft: geliehen über KU
Sterne: 5 von 5

Eine Leseprobe gibt es bei amazon

Klasse Einstieg und eine tolle, weibliche Hauptfigur

Charlotte, die weibliche Hauptfigur, wuchs mir sofort ans Herz. Konnte ich anfangs noch nicht recht glauben was ich da las, reckte ich schon kurze Zeit später die Faust in die Luft. Aus dem Klappentext ist ja schon ersichtlich, dass Charlotte ihren Liebsten in die Wüste schickte. Ich fand sie in der Situation ziemlich stark, auch wenn sie sich selbst dessen noch nicht so bewusst war.
Als sie dann ein spontanes Jobangebot bekam, ging es aber erst richtig los, und es waren zwei Tatsachen, die mich auf mehr hoffen ließen. Zum einen wusste sie nicht ganz genau worauf sie sich einlassen würde, zum anderen wusste sie nicht alles über die Einstellungsvoraussetzungen, wie sich später noch herausstellen sollte.

Turbulent und sehr unterhaltsam

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe der gratis-eBooks!

Bevor es nächste Woche ein „Love-Special“ anlässlich der lit.Love geben wird, habe ich heute nochmal gemischte Genre im Programm.
Ich wünsche viel Spaß beim stöbern!

Zögere mit dem runterladen nicht so lange, denn manche eBooks sind nur wenige Tage, manche sogar nur Stunden verfügbar.

*WERBUNG**WERBUNG**WERBUNG* (die Links führen zu amazon)

______________________________________________

ThrillerAderlass

„Aderlass (sterbe wohl… 1)“, Marcus Sammet

Ich habe es wieder gemacht
Nun ist auch sie tot
Jetzt wartet sie auf euch
Still und einsam in ihrem Schlafgemach
Und ich werde noch mehr Blut sammeln

Ein unheimlicher Serienmörder hält die Polizei in Atem. Seine Mordmethode ist außergewöhnlich und genial. Wie in einem gierigen Blutrausch ermordet er Frauen und hinterlässt keinerlei Spuren. Er wählt sie sehr sorgfältig aus. Den Verdacht lenkt er dabei auf den ahnungslosen, reichen Thomas Mattern, welcher sich in eine Frau verliebt, die das nächste Opfer des Mörders werden soll. Ein spannendes Spiel auf Leben und Tod beginnt.

Hier geht es zum Buch auf amazonAusgeblutetAusgeschlachtet

Ebenfalls von Markus Sammet kostenlos:
„Ausgeblutet“
„Ausgeschlachtet“

____________________________________

FantasyWilliam von Saargnagel

„William Saargnagel und der purpurne Traum“, Alfons Theodor Seeboth

William wusste schon immer, dass er anders war als die anderen Kinder seines Alters.
Wie anders, erfährt er, als sich ihm die kleine Drachendame Nildani offenbart. Sie führt ihn in eine Welt voller Magie und hochmoderner Technologie. Als William zusätzlich erkennt, dass er ein Druide ist und auf eine magische Schule gehen muss, beginnt für die beiden ein Abenteuer, von dem William nie zu träumen gewagt hätte.
Zusammen mit Nildani entdeckt er endlich seine richtigen Verwandten, bestreitet sein zusätzliches Dasein als Werwolf und schafft es, sich als zukünftiger Graf von Saargnagel zu etablieren. Doch auch das Dunkle greift um sich. Wer spielt auf der Schule ständig Streiche, für die William die Schuld bekommt? Und was ist eigentlich der purpurne Traum, auf den er immer wieder stößt? Zum Glück findet er in der neuen Schule schnell Freunde, die ihm hilfreich zur Seite stehen.

Wird William seine vielen kleinen und großen Abenteuer bestehen? Welche Gefahren und unbekannte Wesen erwarten ihn?
Taucht nun ein in ein spannendes Fantasieabenteuer!

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

LiebesromanJeder noch so kleine Kuss

„Jeder noch so kleine Kuss“, Susan Hatler

Als Wendy Watts die Blue Moon Bay verließ, schwor sie sich, nie wieder in die kleine Küstenstadt zurückzukehren, wo ihre Eltern sie und ihren Bruder im Stich gelassen hatten. Jetzt ist sie eine erfolgreiche Maklerin, und ein Arbeitstier, das komplizierten Gefühlslagen aus dem Weg geht – bis ihre Großmutter stirbt und ihr das Gasthaus an der Blue Moon Bay hinterlässt, mit der Verfügung, dass Wendy, falls sie es verkaufen will, es selbst auf den Markt bringen muss, ,in eigener Person‘.

Sobald Wendy an der mondsichelförmigen Bucht ankommt, wird sie überwältigt von schlimmen Erinnerungen, dem armseligen Zustand des Gasthauses und den inständigen Bitten ihres Bruders, das Gasthaus zu behalten. Dann trifft sie am Strand einen verführerischen, lässig-coolen Fremden, und Wendy tut etwas, das sie sonst niemals tut…sie vertraut ihm ihre Probleme an. Da Max Huntington nur für eine Nacht in der Stadt ist, küsst Wendy ihn spontan, in der Hoffnung, einmal einen Abend lang von ihren Sorgen abgelenkt zu sein.

Aber als Wendy mit dem mühevollen Prozess beginnt, das Gasthaus herzurichten, um es zu verkaufen, erklärt ihr Max, dass er länger bleiben wird. Er ist von dem reizenden Gasthaus verzaubert und mehr noch von ihren Küssen am Strand. Er will Wendy bei den Reparaturarbeiten helfen, und widerstrebend nimmt sie sein Angebot an.

Obwohl Wendy fest entschlossen ist, sich dem Zauber ihres Gasthauses zu entziehen, wird sie immer stärker in seinen Bann gezogen, von der Mondsichelbucht und von Max. Jede Reparatur, jeder Strandspaziergang und jeder mit Max verbrachte Augenblick fesselt sie mehr und ruft ihr eine hiesige Legende ins Gedächtnis, die sie als Kind geglaubt hatte: Wird man beim zweiten Vollmond innerhalb eines Monats in der Bucht geküsst, führt dies zu immerwährender Liebe.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Kurz-KrimiSchalketown bei Nacht

„Schalketown bei Nacht“, Jörg Layes

„Tot? So richtig?“, fragte ich überrascht.
Mein noch nicht ganz hochgefahrener Verstand hatte Probleme mit der Vorstellung.
„Wenn er das Loch in seinem Kopf, den fehlenden Herzschlag und all das Blut auf den teuren Fliesen nicht vortäuscht, dann ja“, antwortete Frank.

Zu dumm, dass es sich bei der vor mir liegenden Leiche um meinen letzten Klienten handelte. Er war ermordet worden. Und ich sah es als meine Pflicht an, seinen Mörder zu finden. Kein leichtes Unterfangen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil ich es mit zwei Frauen zu tun hatte, die mein Leben gehörig durcheinanderwirbelten.

Der dritte Fall des Ausnahmedetektivs James Kowalski. Und vielleicht sein letzter. Man weiß ja nie.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Romantischer KurzromanEin Weihnachtamann zum verlieben

„Ein Weihnachtsmann zum verlieben“, Mimi J. Poppersen

Die Weihnachtszeit ist eine besinnliche, romantische Zeit, in der sich Liebende aneinander kuscheln, heiße Schokolade trinken und Plätzchen in Herzform backen. Sofern man verliebt ist …
Wenn man zur Weihnachtszeit allerdings gerade eine ziemliche Pechsträhne durchlebt, sieht das Ganze schon nicht mehr so besinnlich aus.
So ergeht es Anna Schiller in diesen Wintertagen. Gerade musste sie wieder zu ihrer Mutter ziehen und notgedrungen einen Job auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt annehmen, um etwas Geld für sich und ihren Sohn Luca zu verdienen. Nach einem üppigen Weihnachtsfest steht ihr also nicht der Sinn.
Mit ihrem spärlichen Gehalt wird sie wohl kaum alle Wünsche von Luca erfüllen können. Darüber beklagt sich ihr Sohn auch gleich bei dem netten Weihnachtsmann auf dem Weihnachtsmarkt, und prompt steht am nächsten Tag eine Überraschung für Luca bereit. Als Anna sich bei dem zuvorkommenden Santa Claus bedanken möchte, steckt ein völlig anderer Mann in dem Kostüm.
Nun beginnt ihre Suche nach dem großzügigen Weihnachtsmann, was sich gar nicht so einfach gestaltet, denn alle Weihnachtsmänner sehen nun mal gleich aus …
Wird sie ihren Weihnachtsmann finden?

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

PsychothrillerIch komme zu dir

„Ich komme zu dir“, Laura Benzer

Für den jungen Chefinspektor Alex Wagner wird ein bizarrer Mord zur Herausforderung seines Lebens: In einer Wiener Luxuswohnung schwebt die Leiche einer prominenten Frau. Arme und Beine aufgehängt auf dünnen Drahtseilen. Im nackten Körper stecken zahlreiche Nadeln.
Noch aufsehenerregender wird der Fall, als eine erste Spur zu der attraktiven Sexualtherapeutin Elena Riemer führt, die landesweit wegen ihrer umstrittenen Praktiken bekannt ist.
Alex ist sofort fasziniert von der selbstsicheren Psychologin. Sie erzählt über ihr bald erscheinendes Buch, in dem sie eine provokative wie aufsehenerregende Theorie aufstellt. Über ihre Patienten aber stülpt sie den Mantel der ärztlichen Schweigepflicht.
Alex beschließt, sich in ihre Gruppentherapie einschreiben zu lassen. Ganz privat, wie er vorgibt.
Noch ist er sich nicht ansatzweise bewusst, auf welch erregendes, aber riskantes Spiel er sich eingelassen hat. Ein Spiel, das sehr bald zu einer tödlichen Falle wird. Für ihn – und sogar für seine ganze Familie …

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Fantasy (Duologie-Auftakt)Fliederblütenregen

„Fliederblütenregen“, Margarete Alb

Syringa ist hoffnungslos verliebt. Und zwar seit mehr als zweihundert Jahren, was selbst für eine Dryade ziemlich verrückt klingt. Denn ihr Angebeteter hat sie vor eben dieser Zeit verlassen, um ohne sie, die durch ihre Natur an die Heimat gebunden ist, durch die Welt zu ziehen. Syri hat sich daran gewöhnt, allein zu sein und den ehrenwerten Wolfsritter Johannes von der Wallenburg einzig aus der Ferne anzuschmachten. Nur die alte Otter Schosch leistet ihr tagtäglich Gesellschaft, da diese sich zwischen den Wurzeln von Syringas heimischem Fliederstrauch angesiedelt hat.
Aber im Jahre 1510 kehrt Johannes plötzlich auf die heimische Wallenburg zurück und die Gerüchteküche beginnt zu brodeln. Von einer Braut aus dem fernen Orient berichten die Weiber. Syri trägt es mit Fassung, bis zwei wildfremde Wölfe die so lebenswichtigen Ableger ihres Fliederstrauches zerstören. Als dann noch ihr Strauch an sich zum Sterben verdammt wird, bricht ihre ganze Welt zusammen.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Die Links führen zu Amazon, aber auch auf Thalia ect. könnt ihr Glück haben. Einfach mal ausprobieren…

Ich hoffe, dass meine Auswahl euren Geschmack trifft. 🙂

Nichts oder nicht genug gefunden?
Am Sonntag gibt es bei Kerstin von kastanies-leseecke weitere, kostenlose eBooks.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim stöbern und lesen! :mrgreen:

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: