RSS

Archiv der Kategorie: historisch

[Rezension] „Der Fall Collini“, Ferdinand von Schirach (btb)

Ausgabe: TaschenbuchDer Fall Collini
Seiten: 208
Verlag: btb Verlag
Erscheinungsdatum: 13. Februar 2017
ISBN-10: 3442714990
ISBN-13: 978-3442714995
Herkunft: Rezensionsexemplar der Agentur „jetztundmorgen“
Sterne: 5 von 5

Hier geht es zur Leseprobe (Verlagsseite)

Fesselnd

Der Anfang ist zugegebenermaßen grausam und nichts für zart besaitete Seelen. Doch als ich auf die Hintergründe der Tat wartete, stieß ich auf Schweigen.
Das machte den Roman zunächst etwas verwirrend, da alles einfach zu klar erschien, aber es machte ihn auch spannend. Letztlich wird man doch noch über die Hintergründe informiert, aber ich fand diesen Roman trotz des zunächst fehlenden Motivs sehr fesselnd. Daran hatten nicht zuletzt der Schreibstil und Ausdruck einen erheblichen Anteil. Die manchmal minimalistische Ausdrucksweise beschönigt nicht und schmückt wenig aus. Sie stellt in wenigen Worten die Situation dar und zwar genau so wie sie ist.

Erschreckend

Read the rest of this entry »

Werbeanzeigen
 

[Kinovorschau] „Der Fall Collini“ – mit Elias M´Barek in der Hauptrolle (ab 18.04. im Kino)

[WERBUNG]COLLINI_Main_Chair_A4

Kürzlich las ich ein sehr eindrückliches Buch, welches mich sehr nachdenklich gemacht und fast schockiert zurück gelassen hat: „Der Fall Collini“ von Ferdinand von Schirach.
Dem Roman liegt ein Justizskandal zugrunde, der nur durch Zufall und die Mithilfe der Presse an die Öffentlichkeit gelangte. Von Schirach hat der Geschichte Leben eingehaucht, imdem er das persönliche, aber fiktive Schicksal von Fabrizio Collini damit verband.

Zur Geschichte:
Fabrizio Collini war ein unbescholtener Bürger, bis er den Großindustriellen Hans Meyer ermordete. Kaltblütig, skrupellos und heimtückisch. Über die Gründe schweigt sich Collini aus.
Als der junge Anwalt Caspar Leinen die Pflichtverteidigung übernimmt, scheint die Lage aussichtslos. Zudem ahnt er noch nicht, welche persönlichen Verstrickungen der Prozess für ihn bereithalten wird. Im Verlauf stößt er auf Fakten, die manches in einem anderen Licht zeigen und plötzlich wird der Mensch hinter der Tat sichtbarer denn je.

Während des lesens schossen mir bereits Bilder in den Kopf.

DT_14_Heiner Lauterbach_Alexandra Maria Lara_0364Final_700

Mehr als 500.000 Mal verkaufte sich Ferdinand von Schirachs erster Roman „Der Fall Collini“ allein in Deutschland. Mich verwundert dies nicht und noch mehr freut mich, dass die Verfilmung ab 18.04.2019 in den Kinos zu sehen sein wird.

Der Regisseur Marco Kreupaintner hat sich der nicht ganz einfachen Aufgabe angenommen, dieses Buch bzw. das Drehbuch filmisch umzusetzen. Die Thematik stellt sich im Buch als sehr komplex heraus, wie auch morgen in meiner Buchbesprechung zu lesen sein wird. Eine der Herausforderungen war es sicherlich, die verschiedenen Emotionen glaubhaft zu transportieren, denn emotional war die Buchgrundlage direkt in mehrfacher Hinsicht.

DT_14_Elyas M Barek_Franco Nero_0232Final_700

Elias M´Barek (Anwalt Caspar Leinen) und Franco Nero (Angeklagter Fabrizio Collini)

Auch die Besetzung kann sich sehen lassen.
Ich persönlich bin sehr auf Elias M´Barek (Caspar Leinen) gespannt, denn es ist meines Wissens nach seine erste ernste Charakterrolle. Da ich den Trailer kenne bin ich mir allerdings sicher, dass er diese hervorragend ausfüllen wird.
Ebenso interessant finde ich das Mitwirken von Alexandra Maria Lara (Johanna Meyer, Enkelin des Toten), Franco Nero (Fabrizio Collini) und Heiner Lauterbach (Richard Mattinger, Anwalt der Anklage). Auch diese Rollenvergaben gefallen mir sehr gut und bin gespannt, wie sich die Rollenpräsenz und das Zusammenspiel gestaltet.

Ich hoffe, ich konnte mit dieser Vorschau deine Neugier wecken.
Wenn du noch nicht komplett überzeugt bist, dann schau dir noch den Trailer an. Ich fand diesen schon sehr packend!

Wir sehen uns…
am 18.04.2019 im Kino 😉

__________________________________________________________________
Bei diesem Beitrag und dem nachfolgenden Link handelt es sich um Werbung nach
§ 2 Nr. 5 TMG

Die Bilder und einige Filminfos wurden mir von www.jetztundmorgen.de zur Verfügung gestellt

 

Schlagwörter: , , , , , ,

[Rezension] „Die wilde Rose“, Patricia Cabot (dp)

Format: eBookDie wilde Rose
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 390 Seiten
Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS
Erscheinungsdatum: 2. August 2018
ASIN: B07G4FLHYN
Herkunft: lovelybooks Leserunde
Sterne: 4 von 5

Eine Leseprobe gibt es bei dp

Ein historischer Liebesroman

Ich lese nicht oft Romane dieses Genres und wenn, dann sind es historisch basierte Geschichten. Ich fand die Gepflogenheiten der Zeit und die Darstellung des Ortes (England, Yorkshire, 1860) sehr gut getroffen. Abgesehen davon hat die Autorin auch die Umgebung sehr gut und bildhaft beschrieben. Die Stellung der (ledigen) Frau war vollends anders als heute, was auch immer wieder gut ersichtlich wurde. Außerdem kamen die Ausschweifungen des Adels zur Sprache.

Facettenreiche Charaktere

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

[Rezension] „Guten Morgen, Genosse Elefant“, Christopher Wilson (KiWi)

Ausgabe: gebundene Ausgabe mit SchutzumschlagGuten Morgen Genosse Elefant
Seiten: 272
Verlag: Kiepenheuer&Witsch
Erscheinungsdatum: 16. August 2018
ISBN-10: 9783462050769
ISBN-13: 978-3462050769
Herkunft: Verlag (keine Rezensionspflicht)
Sterne: 4 von 5

Eine Leseprobe gibt es beim Verlag

Überraschend

Ich muss gestehen, dass ich mir dieses Buch vermutlich kaum angesehen hätte, wenn ich es nicht vom Verlag bekommen hätte. Es ist nicht unbedingt mein Thema, und auch wenn das Cover sehr kreativ und passend ist, stellt es für mich keine sofortige Anziehungskraft her.
Manchmal ist es aber so, dass ich genau deshalb von einem Buch überrascht wurde, wenn ich ihm dennoch eine Chance gab, und genau das passierte hier.

Mitreißend

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 27/10/2018 in Bücher, historisch, Rezension, Roman

 

[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag

Hallo und herzlich willkommen!

Der Frühling lädt zum Lesen ein, und ich habe mir vorgenommen, dass ich das lesen jetzt möglichst nach draußen verlegen werde. Das Sofa ist mir eigentlich lieber, da ich so ein „Einkuschler“ bin (auch bei 30°C im Schatten 😉 ), aber in der Sonne ist es einfach zu schön :mrgreen: Wo lest ihr denn am liebsten?

Ich habe wieder tolle gratis-Bücher gefunden, darunter erneut ein Buch von Rhiana Corbin, welches vor zwei Wochen auch schon mal kostenlos erhältlich war, eine Spin-off-Kurzgeschichte von Tanja Bern und etwas historisches zum Muttertag. Natürlich gibt es aber auch Bücher für Fantasy- und Krimiliebhaber – lasst euch überraschen 🙂

Viel Spaß mit meiner Auswahl
und nicht vergessen:
zögert mit dem runterladen nicht so lange, denn manche eBooks sind nur wenige Tage, manche sogar nur Stunden verfügbar. :mrgreen:

*WERBUNG**WERBUNG**WERBUNG* (die Links führen zu amazon)

____________________________________________________

Liebesroman (Kurzgeschichte)51pwddyyucl

„Wie ein Hauch von Glück“, Rhiana Corbin

Liz Carter begleitet ihre Großmutter Wonda auf eine Kreuzfahrt, dabei sind große Menschenansammlungen in nicht selbststeuerbaren Transportmitteln so gar nicht ihr Ding. Dazu leidet sie zusätzlich an Höhenangst und bekommt eine Balkonkabine mit Panoramablick! Das ist aber noch nicht alles, denn ausgerechnet Burgess Mockman heftet sich an ihre Fersen. Ein reicher Unternehmersohn, der genauso unattraktiv ist, wie sein Name klingt. Die Situation wäre bei Weitem nicht so verzwickt, gäbe es da nicht Quinn Booner, der im Gegensatz zu Burgess ziemlich hinreißend aussieht, aber alles andere als charmant scheint. Doch Wonda hat da so ihre eigenen Methoden, die Männer um den kleinen Finger zu wickeln … Eine turbulente Kreuzfahrt durch das Mittelmeer, bei dem nicht nur Liz die große Liebe sucht …

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

51n99ugyixlFantasy (Anthologie)

„Silberfedern 1“, Diverse

Dieses Buch ist ein Geschenk! Die Silberfedern – das sind wir: Jordis Lank, Patricia Rabs, Marlies Lüer, Anna Moffey, Gaby Wohlrab und Isabell Schmitt-Egner. Sechs Autorinnen haben sich zusammengetan und ein Buch für euch geschrieben.
Was erwartet euch in Silberfedern – Episode 1?
Für neue Leser: Ihr habt die Möglichkeit, unsere Geschichten und Figuren kennenzulernen. Lest sechs ganz verschiedene Kurzgeschichten, die zu bereits veröffentlichten Romanen oder Serien gehören.

Für treue Leser: Ihr findet Geschichten eurer Helden und fantastischen Welten, die ihr bereits aus unseren Büchern kennt. Bisher unveröffentlichte Szenen aus der Kindheit der Helden oder aus der Perspektive einer anderen Figur! Es sind keine Leseproben sondern neue Geschichten – extra für euch!

Silberfedern Episode 1 enthält Geschichten zu folgenden Romanen und Serien:
Raukland-Trilogie, Ella und Jesda – A place in time, Drachenschwert-Trilogie, Nebelring – Das Lied vom Oxean, Eldorin – Das verborgene Land, Sam aus dem Meer – Die Serie

Hier geht es zum Buch auf amazon

Teil 2 ist ebenso kostenlos bei amazon erhältlich

____________________________________

Thriller51d6-zmoqll

„Die Eden-Seuche“, David VanDyke

Heute schon Zeit in einem guten Techno-Thriller verbracht? Halbfinal-Gewinner des Best Indie Award von Kindle Book Reviews 2013 (Englisch Version).

Als Afghanistan-Veteran Daniel Markis in seinem Haus bewaffnete Eindringlinge vorfindet und eine Schießerei einsetzt, muss er erstaunt mit ansehen, wie die Wunden einer Frau vor seinen Augen verheilen. Was macht diese Frau so besonders? Bald erfährt er das Geheimnis: Ein Wunder der Wissenschaft, lange vergessen und verloren geglaubt seit dem Untergang der Sowjetunion, wurde wieder entdeckt – und es wird die Welt für immer verändern. Als Daniel bemerkt, dass das Militär diese gentechnologische Erfindung als Waffe einsetzen will, wendet er sich an seine ehemaligen Kameraden, um die Frau zu finden und den Plan der Regierung zu durchkreuzen.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

516zxnzzdflRomantasy (Kurzgeschichte)

„Der Goldtürkis“, Tanja Bern

Spin-off zum Roman „Fluchjuwel“

Caylean ist in einer Zwangslage. Die Burg seiner Familie wird von Graf Tard belagert, der die Existenz aller bedroht. Nur wenn Caylean ihm den Goldtürkis, einen heilenden Fluchjuwel, holt, würde er Gnade walten lassen. Caylean muss sich fügen und gelangt, als Söldner verkleidet, in das Lager der Kriegsherrin Davina von Ryan. Da in Alveon diese Soldaten hoch angesehen sind, ist es ihm ein Leichtes, dort Fuß zu fassen. Womit er nicht rechnet ist die rothaarige Schönheit, die ihn viel zu schnell durchschaut. Auch das geheime Erbe seines Vaters wird ihm hier immer mehr zum Verhängnis. Zudem besitzt er eine besondere Fähigkeit, mit der er Davina mit Leichtigkeit entlocken könnte, wo sie den Fluchjuwel verbirgt. Aber alles sträubt sich in ihm, sie zu verraten. Doch dazu ist er durch Graf Tard gezwungen, es gibt keinen Ausweg.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Historische Saga (Kurzgeschichte)51jul3tcw-l

„Muttertag auf Fennhusen“, Ulrike Renk

Ostpreußen, Mai 1926: Der Frühling hält Einzug auf Gut Fennhusen und mit ihm die ersten Gäste nach der Winterpause.
Frederike ist überglücklich, denn Thea hat sich mit ihren Eltern, den von Larum-Stils, angekündigt. Bevor Frederike im Herbst die höhere Töchterschule im fernen Bad Godesberg besuchen wird, freut sie sich, noch einmal viel Zeit mit ihrer besten Freundin zu verbringen, auszureiten und die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Doch es kommt ganz anders, denn die Familie von Larum-Stil kehrt gerade von einer längeren Amerika-Reise zurück und berichtet von einer Sitte, die dort groß in Mode ist: ein Fest zu Ehren der Mütter!
Frederikes Mutter ist von dieser Idee so angetan, dass sie sofort mit den Planungen beginnt. Auch auf Fennhusen will sie diese Sitte einführen, ein großes Festmahl mit den engsten Freunden aus der Nachbarschaft. Da der zweite Sonntag im Mai allerdings schon in der kommenden Woche ist, müssen alle mit anpacken. Und so finden sich Frederike und Thea plötzlich in der Gutsküche wieder und lernen, wie man all die Köstlichkeiten zubereitet, die man anlässlich eines solchen feierlichen Muttertags-Menüs zubereitet.
Ob da noch genügend Zeit bleibt, sich um eine besondere Überraschung für ihre Mutter zu kümmern?

Dies ist eine abgeschlossene Frühlingsgeschichte, die in den zwanziger Jahren auf Gut Fennhusen spielt. Es ist nicht die chronologische Fortsetzung der „Ostpreußen-Saga“.

Hier geht es zum Buch auf amazon (Vorbesteller)

____________________________________

Thriller51tyf9acihl

„Schuld und Blut“, Simon Kernick

Wer seine Schulden nicht begleicht, muss büßen. So zumindest sieht es die Londoner Unterweltgröße Jim „The Crim“. „The Crim“ kennt keinen Spaß: Wer nicht liefert, zahlt mit dem, was er hat – und seien es seine Finger. Das Problem ist, dass „The Crim“ dieses Mal bei dir vorspricht. Dein Cousin Kevin hat Schulden beim Pokern gemacht, und Kevin ist verschwunden. Aber Schulden sind Schulden. Deswegen kassiert „The Crim“ erst einmal dein neues Auto ein. Aber damit geht er zu weit – zumindest deiner Meinung nach. Du musst über 30.000 Pfund auftreiben, du hast nur ein paar Stunden Zeit, die Londoner Unterwelt beobachtet jeden deiner Schritte. Außerdem willst du deinen Wagen zurück. Du musst schnell sein, sehr schnell – sonst wirst du bluten …

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Fantasy (Anthologie)518jvbgjkfl

„Treulose Seelen“, Diverse

Verrat trägt vielerlei Gewänder. Ob er, gekleidet in Freundschaft, dem Nächsten in den Rücken fällt oder mit dem Schleier der Liebe das Herz betrügt. Eines ist dem gemein: Es sind treulose Seelen, die sich dieser Maskierung bedienen. Aus Furcht, Eigennutz oder Rachsucht – das ist die Frage.

14 Autorinnen und Autoren haben sich diesem vielschichtigen Thema gewidmet und ihre ganz eigene Interpretation dazu niedergeschrieben. Ob düster, zauberisch oder verträumt – für jedes (verräterische) Herz ist in dieser Anthologie etwas dabei.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Die Links führen, wie ersichtlich, zu Amazon, aber auch auf Thalia etc. könnt ihr Glück haben. Einfach mal ausprobieren…

Ich hoffe, dass meine Auswahl euren Geschmack trifft. 🙂

Nichts oder nicht genug gefunden?
Nächste Woche gibt es an dieser Stelle weitere, kostenlose eBooks.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim stöbern und lesen! :mrgreen:

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

[Rezension] „Die Töchter von Tarlington Manor“, Tanja Bern (beHEARTBEAT)

Format: ebook51vbvpwytcl-_sy346_
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 298 Seiten
Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Erscheinungsdatum: 10. April 2018
ASIN: B075RHR6TX
Herkunft: Rezensionsexemplar
Sterne: 5 von 5

Eine Leseprobe gibt es auf amazon (ext. Link)

Von Anfang an gefangen

Ich mag die Bücher von Tanja Bern ohnehin sehr gerne, und auch diesmal hat sie es geschafft, dass ich von Anfang an gefesselt war.
Die Geschichte lässt sich locker-leicht lesen und das nicht nur, weil Casey mir sofort sympathisch war. Sie ist herrlich natürlich und man muss sie einfach sofort ins Herz schließen. Als dann noch Braydon hinzu kam war für mich klar, dass dies eine wunderbare Liebesgeschichte werden würde, denn auch er hat ein sehr einnehmendes, positives Wesen.

Dann wurde ich überrascht

Da ich den Klappentext kannte, wusste ich schon um den historischen Anteil der Geschichte. Ich war vorher schon sehr angetan, doch dieser Rückblick in das Leben einer anderen Person (Aeryn), deren Tagebuch Casey liest, war atemberaubend.
Diese zweite Geschichte spielt 170 Jahre zuvor in Irland. Sie war bewegend, spannend, liebevoll und was man sonst noch an Lobhudeleien loswerden könnte. Zudem wirkte es, als könnte sich diese Geschichte genau so zugetragen haben. Ich konnte es kaum erwarten, dass Seite um Seite verflog.

Gegensätze ziehen sich an

Ich denke das ist das Geheimnis der Geschichte. Ein toller Mix aus einer zeitgenössischen und einer historischen Geschichte, mit hervorragend ausgearbeiteten, authentischen Charakteren, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Die komplette Gefühlspalette wurde bedient, die Seiten flogen nur so dahin, und dafür gibt es von mir eine ganz klare Leseempfehlung!

 

Schlagwörter: , , , , , ,

[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag

Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe der gratis eBooks 🙂

Mal ehrlich… es ist a****kalt zur Zeit, und wenn ich nicht gerade arbeite, dann zieht es mich weiterhin mit einem heißen Getränk, einer Kuscheldecke und einem Buch auf das Sofa 😉 So geht das nun schon über eine Woche…
Daher sorge ich auch heute wieder für gratis Lesestoff, der hoffentlich euren Geschmack trifft. Viel Spaß mit meiner Auswahl,

und nicht vergessen:
zögert mit dem runterladen nicht so lange, denn manche eBooks sind nur wenige Tage, manche sogar nur Stunden verfügbar. :mrgreen:

*WERBUNG**WERBUNG**WERBUNG* (die Links führen zu amazon)

______________________________________

Historischer Roman / Sage (Reihenauftakt)51xtd78ffnl

„Und sie werden nicht vergessen sein“, Carmen Lobato

Amarna, die deutsche Archäologin, und Arman, der armenische Bildhauer – ein wahrhaft unvergessliches Liebespaar: Teil 1 des sechsteiligen Serials!
Im London des Jahres 1938 gelten sie als glamouröses Traumpaar, doch ein tiefer Schatten liegt auf ihrer Liebe. Arman hat durch den Genozid an seinem Volk 1915 seine ganze Familie verloren. Wie eine unsichtbare Mauer steht dieses Grauen zwischen den beiden und wächst von Tag zu Tag. Dann bricht der Krieg aus, und Arman meldet sich freiwillig zur Royal Air Force. Am Fuß des Ararat, in den mythischen Ruinen, die die Wiege der armenischen Kultur bergen, wird sich die Kraft ihrer Liebe beweisen müssen.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Historische Fantasy51ahbdhzpfl

„Die Erzählerin von Arden“, Carola Schierz

Nach schweren persönlichen Schicksalsschlägen findet Lillian auf Schloss Arden eine Stellung und ein neues Zuhause. Tagsüber arbeitet sie als Magd und am Abend unterhält die begnadete Erzählerin ihre Freunde mit spannenden Geschichten. Auch Prinz Raven, dem man einen schlechten Lebenswandel nachsagt, wird auf ihre Gabe aufmerksam und verpflichtet sie in seine persönlichen Dienste.
Beide ahnen nicht, welch starken Einfluss dieses Arrangement auf ihr gesamtes weiteres Leben haben wird.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Liebes(kurz)roman51pc-d6aasl

„Kieran: Duft der Leidenschaft (Neuseeland-Story 1)“, Rhiana Corbin

Sally Frobes ist eine viel beschäftigte Innenarchitektin mit einem guten Job in New York. Ganz überraschend wird sie von ihrem Patenonkel Bryan Wilson nach Wellington – Neuseeland beordert, und Sally bleibt nichts anderes übrig, als dieser Aufforderung zu folgen. Bereits am Flughafen trifft sie auf den attraktiven, aber arroganten Kieran Buchanan. Sally muss jedoch ihre Abneigung hinten anstellen, als sie erfährt, in welcher Beziehung Kieran zu Bryan steht. Zumal die charismatische Anziehungskraft Kierans auch Sally nicht kalt lässt und sie in einen Strudel aus Begierde und Lust zieht …

Das Buch wurde bereits unter dem Namen Kajsa Arnold veröffentlicht

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Thriller510jvpzyvgl-_sy346_

„Tief gesunken“, Georg Braun

Hannes Hammerschmidt, ein vierzehnjähriger Schüler, wundert sich über das großzügige Geschenk der Eltern anlässlich des Schuljahreszeugnisses. Für das Geschenk fordert der Vater, Jörg Hammerschmidt, Vorsitzender der Hummer AG, eine lebensgefährliche Gegenleistung ein – am Rande und jenseits der Legalität. Ein Wettkampf mit der Zeit beginnt, in den die ganze Familie verwickelt ist. Wird Hannes überleben?
Ein Leserurteil: „Es wäre schlicht zu einfach, den Roman einfach als Kriminalroman im Hochtechnologiemilieu zu bezeichnen, mit Handlungsplätzen in Kambodja, den USA, Deutschland, Indonesien und Italien und einem sorgfältig ausgestalteten Set von Akteuren. Nein, die spannungsgeladene Handlung vermittelt Fakten, Wissen und Erkenntnisse über eine Welt im Umbruch, die Probleme und Risiken unserer Zeit: Hochtechnologie, Globalisierung, Finanz- und Börsenkrisen, Hedgefonds, der Zunahme seelischer Störungen und die Anhäufung ungeheurer Vermögen. Der Roman tut dies jedoch äußerst geschickt, die Zusammenhänge erschließen sich quasi nebenbei, stützen die Handlung und begründen sie vielmehr, ohne jedoch verkürzt dargestellt zu werden.“

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Liebesroman51mm2bhhp2jl

„Ein Bild für alle Ewigkeit“, Nicole Beisel

Die erste große Liebe zu vergessen, ist so unmöglich wie der Versuch, die Zeit anzuhalten. Das will auch Erin O’Neill endlich begreifen. Vor mehr als dreißig Jahren verschwand ihre große Liebe Jonathan ohne ein Wort. Fortan verbringt sie ihre Zeit damit, auch ihre Gefühle für ihn endlich hinter sich zu lassen. Doch als er eines Tages plötzlich vor ihr steht, glaubt sie zu träumen. Erfüllt von Wut und Enttäuschung aus vergangenen Tagen läuft sie davon. Ein langer Kampf gegen ihr Herz beginnt, denn es gibt eine Sache, von der sie Jonathan damals nicht mehr erzählen konnte. Wird ihr nun die Chance gegeben, die ihr vor drei Jahrzehnten verwehrt wurde oder ist es besser, die Vergangenheit endgültig ruhen zu lassen?

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Fantasy519b2bnce0-l

„Sam aus dem Meer – Seelennöte“, Isabell Schmitt-Egner

Laine und Bill hüten nun seit fast einem Jahr Sams Geheimnis, nachdem sie ihn aus den Händen des Wissenschaftlers Abernathy befreit haben. Sam ist ein Junge aus dem Meer, atmet im Wasser durch Kiemen und hat einen Fischkörper ab der Taille, den er durch Konzentration in Menschenbeine umwandeln kann. Sam befindet sich in ständiger Gefahr, entdeckt zu werden, und Abernathy hat seine Spur aufgenommen, denn Sam ist für die Wissenschaft Millionen wert. Bill und Laine glauben, die Situation im Griff zu haben, und genießen ihre junge Beziehung, ohne zu merken, dass Sam sich auch in Laine verliebt hat und sich von den beiden vernachlässigt fühlt. Als Laine entführt wird, ist Bill auf sich allein gestellt und muss sich Hilfe holen. Wem kann er vertrauen? Soll er Sam an den Entführer ausliefern, um Laine zu retten?

Dies ist Band 2 der Sam-Reihe! Jeder Band ist in sich abgeschlossen.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Die Links führen, wie ersichtlich, zu Amazon, aber auch auf Thalia etc. könnt ihr Glück haben. Einfach mal ausprobieren…

Ich hoffe, dass meine Auswahl euren Geschmack trifft. 🙂

Nichts oder nicht genug gefunden?
Am Sonntag gibt es bei Kerstin von kastanies-leseecke weitere, kostenlose eBooks.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim stöbern und lesen! :mrgreen:

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: