RSS

[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag

01 Nov

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe der gratis-eBooks!

Bevor es nächste Woche ein „Love-Special“ anlässlich der lit.Love geben wird, habe ich heute nochmal gemischte Genre im Programm.
Ich wünsche viel Spaß beim stöbern!

Zögere mit dem runterladen nicht so lange, denn manche eBooks sind nur wenige Tage, manche sogar nur Stunden verfügbar.

*WERBUNG**WERBUNG**WERBUNG* (die Links führen zu amazon)

______________________________________________

ThrillerAderlass

„Aderlass (sterbe wohl… 1)“, Marcus Sammet

Ich habe es wieder gemacht
Nun ist auch sie tot
Jetzt wartet sie auf euch
Still und einsam in ihrem Schlafgemach
Und ich werde noch mehr Blut sammeln

Ein unheimlicher Serienmörder hält die Polizei in Atem. Seine Mordmethode ist außergewöhnlich und genial. Wie in einem gierigen Blutrausch ermordet er Frauen und hinterlässt keinerlei Spuren. Er wählt sie sehr sorgfältig aus. Den Verdacht lenkt er dabei auf den ahnungslosen, reichen Thomas Mattern, welcher sich in eine Frau verliebt, die das nächste Opfer des Mörders werden soll. Ein spannendes Spiel auf Leben und Tod beginnt.

Hier geht es zum Buch auf amazonAusgeblutetAusgeschlachtet

Ebenfalls von Markus Sammet kostenlos:
„Ausgeblutet“
„Ausgeschlachtet“

____________________________________

FantasyWilliam von Saargnagel

„William Saargnagel und der purpurne Traum“, Alfons Theodor Seeboth

William wusste schon immer, dass er anders war als die anderen Kinder seines Alters.
Wie anders, erfährt er, als sich ihm die kleine Drachendame Nildani offenbart. Sie führt ihn in eine Welt voller Magie und hochmoderner Technologie. Als William zusätzlich erkennt, dass er ein Druide ist und auf eine magische Schule gehen muss, beginnt für die beiden ein Abenteuer, von dem William nie zu träumen gewagt hätte.
Zusammen mit Nildani entdeckt er endlich seine richtigen Verwandten, bestreitet sein zusätzliches Dasein als Werwolf und schafft es, sich als zukünftiger Graf von Saargnagel zu etablieren. Doch auch das Dunkle greift um sich. Wer spielt auf der Schule ständig Streiche, für die William die Schuld bekommt? Und was ist eigentlich der purpurne Traum, auf den er immer wieder stößt? Zum Glück findet er in der neuen Schule schnell Freunde, die ihm hilfreich zur Seite stehen.

Wird William seine vielen kleinen und großen Abenteuer bestehen? Welche Gefahren und unbekannte Wesen erwarten ihn?
Taucht nun ein in ein spannendes Fantasieabenteuer!

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

LiebesromanJeder noch so kleine Kuss

„Jeder noch so kleine Kuss“, Susan Hatler

Als Wendy Watts die Blue Moon Bay verließ, schwor sie sich, nie wieder in die kleine Küstenstadt zurückzukehren, wo ihre Eltern sie und ihren Bruder im Stich gelassen hatten. Jetzt ist sie eine erfolgreiche Maklerin, und ein Arbeitstier, das komplizierten Gefühlslagen aus dem Weg geht – bis ihre Großmutter stirbt und ihr das Gasthaus an der Blue Moon Bay hinterlässt, mit der Verfügung, dass Wendy, falls sie es verkaufen will, es selbst auf den Markt bringen muss, ,in eigener Person‘.

Sobald Wendy an der mondsichelförmigen Bucht ankommt, wird sie überwältigt von schlimmen Erinnerungen, dem armseligen Zustand des Gasthauses und den inständigen Bitten ihres Bruders, das Gasthaus zu behalten. Dann trifft sie am Strand einen verführerischen, lässig-coolen Fremden, und Wendy tut etwas, das sie sonst niemals tut…sie vertraut ihm ihre Probleme an. Da Max Huntington nur für eine Nacht in der Stadt ist, küsst Wendy ihn spontan, in der Hoffnung, einmal einen Abend lang von ihren Sorgen abgelenkt zu sein.

Aber als Wendy mit dem mühevollen Prozess beginnt, das Gasthaus herzurichten, um es zu verkaufen, erklärt ihr Max, dass er länger bleiben wird. Er ist von dem reizenden Gasthaus verzaubert und mehr noch von ihren Küssen am Strand. Er will Wendy bei den Reparaturarbeiten helfen, und widerstrebend nimmt sie sein Angebot an.

Obwohl Wendy fest entschlossen ist, sich dem Zauber ihres Gasthauses zu entziehen, wird sie immer stärker in seinen Bann gezogen, von der Mondsichelbucht und von Max. Jede Reparatur, jeder Strandspaziergang und jeder mit Max verbrachte Augenblick fesselt sie mehr und ruft ihr eine hiesige Legende ins Gedächtnis, die sie als Kind geglaubt hatte: Wird man beim zweiten Vollmond innerhalb eines Monats in der Bucht geküsst, führt dies zu immerwährender Liebe.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Kurz-KrimiSchalketown bei Nacht

„Schalketown bei Nacht“, Jörg Layes

„Tot? So richtig?“, fragte ich überrascht.
Mein noch nicht ganz hochgefahrener Verstand hatte Probleme mit der Vorstellung.
„Wenn er das Loch in seinem Kopf, den fehlenden Herzschlag und all das Blut auf den teuren Fliesen nicht vortäuscht, dann ja“, antwortete Frank.

Zu dumm, dass es sich bei der vor mir liegenden Leiche um meinen letzten Klienten handelte. Er war ermordet worden. Und ich sah es als meine Pflicht an, seinen Mörder zu finden. Kein leichtes Unterfangen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil ich es mit zwei Frauen zu tun hatte, die mein Leben gehörig durcheinanderwirbelten.

Der dritte Fall des Ausnahmedetektivs James Kowalski. Und vielleicht sein letzter. Man weiß ja nie.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Romantischer KurzromanEin Weihnachtamann zum verlieben

„Ein Weihnachtsmann zum verlieben“, Mimi J. Poppersen

Die Weihnachtszeit ist eine besinnliche, romantische Zeit, in der sich Liebende aneinander kuscheln, heiße Schokolade trinken und Plätzchen in Herzform backen. Sofern man verliebt ist …
Wenn man zur Weihnachtszeit allerdings gerade eine ziemliche Pechsträhne durchlebt, sieht das Ganze schon nicht mehr so besinnlich aus.
So ergeht es Anna Schiller in diesen Wintertagen. Gerade musste sie wieder zu ihrer Mutter ziehen und notgedrungen einen Job auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt annehmen, um etwas Geld für sich und ihren Sohn Luca zu verdienen. Nach einem üppigen Weihnachtsfest steht ihr also nicht der Sinn.
Mit ihrem spärlichen Gehalt wird sie wohl kaum alle Wünsche von Luca erfüllen können. Darüber beklagt sich ihr Sohn auch gleich bei dem netten Weihnachtsmann auf dem Weihnachtsmarkt, und prompt steht am nächsten Tag eine Überraschung für Luca bereit. Als Anna sich bei dem zuvorkommenden Santa Claus bedanken möchte, steckt ein völlig anderer Mann in dem Kostüm.
Nun beginnt ihre Suche nach dem großzügigen Weihnachtsmann, was sich gar nicht so einfach gestaltet, denn alle Weihnachtsmänner sehen nun mal gleich aus …
Wird sie ihren Weihnachtsmann finden?

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

PsychothrillerIch komme zu dir

„Ich komme zu dir“, Laura Benzer

Für den jungen Chefinspektor Alex Wagner wird ein bizarrer Mord zur Herausforderung seines Lebens: In einer Wiener Luxuswohnung schwebt die Leiche einer prominenten Frau. Arme und Beine aufgehängt auf dünnen Drahtseilen. Im nackten Körper stecken zahlreiche Nadeln.
Noch aufsehenerregender wird der Fall, als eine erste Spur zu der attraktiven Sexualtherapeutin Elena Riemer führt, die landesweit wegen ihrer umstrittenen Praktiken bekannt ist.
Alex ist sofort fasziniert von der selbstsicheren Psychologin. Sie erzählt über ihr bald erscheinendes Buch, in dem sie eine provokative wie aufsehenerregende Theorie aufstellt. Über ihre Patienten aber stülpt sie den Mantel der ärztlichen Schweigepflicht.
Alex beschließt, sich in ihre Gruppentherapie einschreiben zu lassen. Ganz privat, wie er vorgibt.
Noch ist er sich nicht ansatzweise bewusst, auf welch erregendes, aber riskantes Spiel er sich eingelassen hat. Ein Spiel, das sehr bald zu einer tödlichen Falle wird. Für ihn – und sogar für seine ganze Familie …

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Fantasy (Duologie-Auftakt)Fliederblütenregen

„Fliederblütenregen“, Margarete Alb

Syringa ist hoffnungslos verliebt. Und zwar seit mehr als zweihundert Jahren, was selbst für eine Dryade ziemlich verrückt klingt. Denn ihr Angebeteter hat sie vor eben dieser Zeit verlassen, um ohne sie, die durch ihre Natur an die Heimat gebunden ist, durch die Welt zu ziehen. Syri hat sich daran gewöhnt, allein zu sein und den ehrenwerten Wolfsritter Johannes von der Wallenburg einzig aus der Ferne anzuschmachten. Nur die alte Otter Schosch leistet ihr tagtäglich Gesellschaft, da diese sich zwischen den Wurzeln von Syringas heimischem Fliederstrauch angesiedelt hat.
Aber im Jahre 1510 kehrt Johannes plötzlich auf die heimische Wallenburg zurück und die Gerüchteküche beginnt zu brodeln. Von einer Braut aus dem fernen Orient berichten die Weiber. Syri trägt es mit Fassung, bis zwei wildfremde Wölfe die so lebenswichtigen Ableger ihres Fliederstrauches zerstören. Als dann noch ihr Strauch an sich zum Sterben verdammt wird, bricht ihre ganze Welt zusammen.

Hier geht es zum Buch auf amazon

____________________________________

Die Links führen zu Amazon, aber auch auf Thalia ect. könnt ihr Glück haben. Einfach mal ausprobieren…

Ich hoffe, dass meine Auswahl euren Geschmack trifft. 🙂

Nichts oder nicht genug gefunden?
Am Sonntag gibt es bei Kerstin von kastanies-leseecke weitere, kostenlose eBooks.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim stöbern und lesen! :mrgreen:

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: