RSS

[Rezension] „Krebsmeisterschaft für Anfänger“, Edward van de Vendel/Roy Loomann (Carlsen)

22 Dez

Ausgabe: gebundenkrebsmeisterschaft-fur-anfanger
Seiten: 208
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 28. Juli 2016
ISBN-10: 3551583501
ISBN-13: 978-3551583505
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 20 Jahre
Preis: 13,99€ [D], 14,40€ [A]
Herkunft: Rezensionsexemplar

Inhalt
Eine wahre Geschichte

Meinung und Fazit
Dies ist die Geschichte von Max, aber zugleich ist es die wahre Geschichte von Roy Looman, der Co-Autor dieses Buches ist. Mit seiner Hilfe hat der Autor Edward van de Vendel eine Geschichte niedergeschrieben, die lebensnaher und authentischer nicht sein könnte. Da es somit eine Autobiographie ist, die zudem aus der Ich-Perspektive geschrieben wird, geht sie noch mehr zu Herzen, als sie es ohnehin vermutlich tun würde. Ich war als Leser quasi mittendrin, statt nur dabei und erlebte alles aus erster Hand hautnah mit.
Manchmal war mir die Ausdrucksweise etwas flapsig, aber es passte dennoch gut, denn genau so war die Einstellung des Jungen um den es hier geht. Er wird, wie viele andere Betroffene auch, von der Krankheit heimtückisch überrascht. Doch statt in Richtung Tragik abzudriften, ist dieses Buch von sehr großem Kampfgeist geprägt, der mit vielen, teils lustigen Anekdoten untermalt wurde. Max nimmt den Kampf auf und legt dabei eine Geradlinigkeit an den Tag, die sehr bewundernswert ist, denn er will nicht verlieren.

Was ich sehr gut fand war, dass die Geschichte nicht einfach nach der Behandlung endet. Denn es ist definitiv so, dass viele Faktoren nachwirken und langanhaltend sind. Dass darauf auch eingegangen wurde hat mich positiv überrascht und das Gesamtbild der Geschichte komplettiert.

Dies ist eine Geschichte, die nicht wirklich endet, sondern über die Erkrankung und deren Behandlung hinaus geht. Es ist ein Mutmachbuch, dass aber nicht alles rosa-rot malt, sondern den Leser immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holt. Eindrücklich, authentisch, sehr lesenswert!

Die Autoren
1964 in Leerdam, Holland, geboren, arbeitete als Lehrer, bevor er anfing zu schreiben. Seine Kinder- und Jugendbücher, Bilderbuchtexte und Gedichte sind inzwischen mehrfach ausgezeichnet und u.a. ins Französische und Deutsche übertragen worden. Van de Vendel lebt heute in Rotterdam. (Quelle: Carlsen)

Roy Looman wurde 1994 in Leiden geboren. Er lebt und studiert heute in Amsterdam. Mit fünfzehn Jahren wurde bei ihm Krebs festgestellt und er tat alles, um das zu überstehen: Erst den Krebs und danach die Angst. Seine Geschichte hat Roy Looman dem Schriftsteller Edward van de Vendel erzählt, der nach vielen Gesprächen ein Buch darüber geschrieben hat: „Krebsmeisterschaft für Anfänger“. (Quelle: Carlsen)

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: