RSS

[Buchmesse-Nachlese] Tag 2, Donnerstag

27 Okt

Herzlich willkommen zum nächsten Tag der Buchmesse-Nachlese!

eckert_horst_c-kathie-wewer

Foto: © Kathie Wewer

Heute standen bei mir nur zwei Termine auf dem Programm, und ich war sehr gespannt.
Um 11.00Uhr führte mich mein Weg zu Rowohlt (bzw. Wunderlich), denn dort war ich mit Horst Eckert verabredet. Sein Thriller „Wolfsspinne“ hat mich sehr begeistert, denn er ist komplex, spannend und behandelt ein aktuelles Thema, die NSU-Morde.
Für mich war „Wolfsspinne“ der erste Thriller des Autors, und das obwohl er schon viele andere Titel veröffentlicht hat. Zudem war er mir bis dato unbekannt, obwohl er schon mehrfach für Preise nominiert und auch mit einigen ausgezeichnet wurde. Nach unserem Gespräch möchte ich diese Unkenntnis fast als unverzeihlich bezeichnen, denn er ist sehr offen, redegewandt und vor allem sehr sympathisch. Wir U1_978-3-8052-5099-3.inddunterhielten uns über berufliches und auch privates, so dass es ein abwechslungsreiches, kurzweiliges Gespräch wurde. Ich werde in absehbarer Zeit noch ein Interview mit ihm führen, auf das du dich freuen darfst! Unser persönliches Gespräch fand ich hochinteressant🙂
Wenn du mehr über Horst Eckert erfahren willst, dann klick hier.

Der nächste große Termin an diesem Tag war der „Kindle Storyteller Award“.

Er wurde im letzten Jahr ins Leben gerufen und verzeichnete dieses Jahr schon eine 81%ige Mehreinsendung an Titeln gegenüber dem Vorjahr. Aus über 1900 deutschsprachigen Einreichungen wurden fünf Finalisten ausgewählt und von einer prominenten Jury begutachtet/bewertet.

Gewonnen hat „Aschenkindel – Das wahre Märchen“ von Halo Summer,
ein hochgelobter Fantasy-/Jugendroman und eine Märchenadaption.dsc05485
Meine Buchbesprechung hierzu wird bald folgen.
Mehr Infos, auch zu den anderen Storyteller-Büchern, erhältst du auf der Seite von Amazon (klick).

Im Anschluss stellte Arno Strobel ein sehr spannendes, neues Projekt vor. Matthias Schweighöfer produziert derzeit die erste „Amazon Originals Serie“ mit Namen „You are wanted“, in der er gleichzeitig als Produzent, Regisseur und Hauptdarsteller fungiert. Arno Strobel arbeitet eng mit ihm zusammen, denn er wird das Buch zur Serie herausbringen, auf das man sehr gespannt sein kann. Denn wer Arno Strobel kennt der weiß, dass er sehr gute Thriller schreibt.
Wenn du mehr Infos zum Buch haben möchtest, dann schau hier (auf Amazon).

Das war dann auch schon der zweite Tag. Er endete mit platten Füßen und einem guten Essen beim Chinesen😉

Ich hoffe es hat dir gefallen!

dsc05488

Die Jury (von re. nach li.): Dr. Uwe Kullnick, Präsident des FDA – Astrid Korten, Autorin – Poppy J. Anderson, Autorin – Jobst-Ulich Brand, Focus – Andreas von der Heydt, Director Kindle Contend Deutschland

dsc05484 dsc05484 dsc05504  dsc05513  dsc05515  dsc05517

 

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 27/10/2016 in Bücher, Fantasy

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “[Buchmesse-Nachlese] Tag 2, Donnerstag

Ich freue mich immer über einen Kommentar (wird später freigeschaltet) - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: