RSS

[Rezensio] „Seelenläufer“, Bianca Fuchs (BoD)

13 Jul

Ausgabe: Taschenbuchseelenlaeufer_ebook
Seiten: 244 Seiten
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 30. Mai 2016
ISBN-10: 3837063577
ISBN-13: 978-3837063578

Eine Leseprobe gibt es hier

Inhalt
Leben und Tod liegen oft nah beieinander – über Selbstfindung, Seelenmagie und die Macht Liebe

Meinung und Fazit
Auf den ersten Blick erwartete mich hier ein Jugendbuch aus dem Bereich der paranormal Romance. Es geht um Seelenmagie, Auren und ihre Kraft, doch auf den zweiten Blick, entpuppte sich diese Geschichte als sehr viel mehr.

Die Autorin konnte mich sehr schnell einfangen, denn mit Zoya hat sie eine Hauptfigur geschaffen, die mir sehr sympathisch war. Das gelang nicht zuletzt, weil ich ihre Reaktionen im Verlauf der Geschichte sehr nachvollziehbar fand. Egal ob Trauer, Wut, Loyalität oder Liebe – alles wirkte sehr glaubhaft. Einzig ihre Leichtsinnigkeit machte mir zu schaffen, wobei diese aber auch für Nervenkitzel sorgte.
Bei Rob ist von Anfang an relativ klar, dass er ihren Gegenpart einnehmen wird, doch in ihm steckt viel mehr als man zunächst vermutet. Ich fand ihn sehr natürlich und echt, und er sorgte für einige Überraschungen.
Auch die anderen Figuren fand ich sehr gut. Manchmal entpuppten sie sich erst mit der Zeit oder offenbarten neue Seiten, was die Geschichte spannend hielt.
Die Spielorte mögen erstmal nicht besonders erscheinen, aber bei näherer Betrachtung haben auch sie einiges zu bieten, was durchaus auch als Metapher herhalten kann. Sie wurden sehr klug und überlegt ausgewählt und passend eingebaut.

Diese Geschichte hat mich sehr begeistert, ließ mich mit einem Lächeln zurück und auf einen zweiten Teil hoffen. Hier bekommt man keine seichte Happy-End-Jugendromanze, sondern eine gut durchdachte, spannende Geschichte. Ein tolles Autorendebüt!

Die Autorin
Bianca Fuchs wurde 1979 in Dresden geboren und ist in Südthüringen aufgewachsen.
Nach dem Studium in Jena zog es sie 2006 in die Nähe von Köln, wo sie seither Deutsch und Philosophie an einem Gymnasium unterrichtet. Zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern genießt sie das Leben auf dem Land.
Schon als kleines Mädchen hat sie Bücher verschlungen und kleine Geschichten geschrieben. Später verfasste sie Rezensionen. Mit ihrem Debütroman „Seelenläufer“ hat sie sich 2016 einen lang gehegten Traum erfüllt. (Quelle: Seelenläufer-Blog)

 
2 Kommentare

Verfasst von - 13/07/2016 in Bücher

 

2 Antworten zu “[Rezensio] „Seelenläufer“, Bianca Fuchs (BoD)

  1. Bianca Fuchs

    13/07/2016 at 12:09

    Hat dies auf Bianca Fuchs rebloggt und kommentierte:
    Eine tolle Rezension zum „Seelenläufer“ habe ich für euch auf diesem Blog entdeckt.

     

Ich freue mich immer über einen Kommentar (wird später freigeschaltet) - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: