RSS

[Bloggeraktion] “Türchen Nr. 17”

17 Dez

Heute ist mein Tag im großen Blogger-Adventskalender der Tintenelfe,stiefelmittext2015-450x700
und dazu heiße ich dich herzlich willkommen!

Gestern hat dir Ina einige Keksrezepte präsentiert, bei mir wird es heute literarisch, und es gibt etwas zu gewinnen :-).

Ich möchte dir heute einige weihnachtliche Bücher vorstellen, die sich gut zum selber lesen, aber auch zum verschenken eignen.

41FO5JHuqUL._SX334_BO1,204,203,200_Das erste Buch ist von Petra Schier. Ich mag ihre historischen Romane sehr, aber ihre weihnachtlichen Hunderomane sind einfach zuckersüß 🙂 Den letzten dieser Romane hat sie im Mira Verlag veröffentlicht und ich habe verzückt zur Kenntnis genommen, dass dieser nun ca. die doppelte Seitenzahl und damit auch die doppelte Portion Weihnachtsfeeling hat. Bestens geeignet um das Herz zu wärmen und sich fallen zu lassen. Daher kann ich „Kleines Hundeherz sucht großes Glück“ sehr empfehlen. Wer meine komplette Meinung zum Buch erfahren möchte, der schaut morgen nochmal vorbei, und wer meine bisherigen Besprechungen zu Petra Schiers Büchern lesen möchte, der klickt hier.

Ein super lustiges Buch garantiert der Name Ralph Ruthe.518eO-5tG6L._SX414_BO1,204,203,200_
Ich mag die HNOs,Biber&Baum und alle anderen Figuren sehr gerne, und natürlich gehören auch der Weihnachtsmann, Tannenbaum & Co dazu. Wer sich reichlich durch Ralph Ruthes Homepage klickt, der wird vielleicht nicht soo viel Neues entdecken, aber in diesem Buch ist die geballte Ladung Weihnacht „für die Hand“ vorhanden. Ich finde „Das große Weihnachtsbuch“ einfach toll 🙂

510NzQBtIrL._SX314_BO1,204,203,200_Bei meiner nächsten Empfehlung wird es wieder herzerwärmend. Corina Bomann schreibt einfach toll, und auch ihre Geschichte ist bestens dafür geeignet die Beine hoch zu legen und zu genießen. Sicherlich ist das Thema des Buches nicht neu, aber wie sie die Szenen in „Eine wundersame Weihnachtsreise“ aufbaut, garantiert einfach sehr unterhaltsame, kurzweilige Lesestunden.

Als letztes Buch möchte ich dir einen Geschichts- und Gedichtband empfehlen.4135COE+wML._SX311_BO1,204,203,200_
Es sind wunderbare, nicht zu lange Erzählungen, die sich sehr gut zum selber lesen, aber auch zum vorlesen eignen. Elke Bräunling hat schon mehrere Bände, auch zu den Jahreszeiten herausgebracht, und ich bin jedes mal wieder sehr angetan. Wenn man Fan von kurzen Gedichten und Geschichten ist, der wird hier bestimmt fündig. Außerdem eignet sich „Hör mal, Oma! Ich erzähl dir eine Geschichte vom Advent“ auch sehr gut zum vorlesen für Demenzkranke und für alle Menschen, die eine kurze Aufmerksamkeitsspanne haben.

 

Nun aber zur Verlosung 😉

Du kannst das Buch von Petra Schier gewinnen, welches ich für dich auf der Buchmesse erworben habe.

Petra Schier hat es signiert, und ich lege noch ein Lesezeichen (natürlich mit Hundepfote) obendrauf.DSC04189

Wenn du das Buch gewinnen willst, dann beantworte folgende Frage:

Hast Du dieses Jahr schon ein weihnachtliches Buch gelesen? Wenn ja welches, und kannst du es empfehlen?

Teilnahmeschluss ist schon der 20.12.2015, 23.59Uhr – also ist beeilen angesagt 🙂

Dann kommen hier noch die Teilnahmebedingungen:
– Teilnahme ab 14Jahre
– Keine Barauszahlung des Gewinns
– Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Gewinn nur möglich mit Postanschrift in Deutschland
– Gewinner werden per Mail benachrichtigt und per Blogpost bekannt gegeben
– Bitte hinterlasse eine (gültige!) eMail-Adresse für die Kontaktaufnahme

Ich wünsche Dir viel Spaß mit meinen Buchempfehlungen und viel Glück bei der Verlosung!

Morgen geht es im Adventskalender bei Sofian weiter.

Auch hier viel Spaß und eine schöne adventliche Zeit!

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

41 Antworten zu “[Bloggeraktion] “Türchen Nr. 17”

  1. Nadine____

    17/12/2015 at 08:07

    Guten Morgen,

    Das hört sich so toll an und nein ich habe leider noch gar kein Weihnachts Buch gelesen und würde mich deshalb umso mehr freuen! ❤

    Liebe Grüße
    Nadine

     
  2. Aurora

    17/12/2015 at 08:22

    Ja, ich habe erst gestern ein weihnachtliches Buch ausgelesen: „Weihnachtsbote auf vier Pfoten“ und Sheila Roberts. Das kann ich absolut empfehlen, denn es war sooo schööön. Heute werde ich mit „Eine wundersame Weihnachtsreise“ von Corina Bomann beginnen. 😉

     
  3. sommerlese

    17/12/2015 at 08:58

    Hallöchen,

    dieses Buch interessiert mich sehr. Petra Schier schreibt immer wunderbar und das Cover ist zu goldig.
    Ich habe Weihnachtliches Wunder von Angela Planert gelesen, ein schönes, kurzes e-book mit wirklich winterlicher Atmosphäre. Hier mal mein Link zur Rezi. http://sommerlese.blogspot.de/2015/11/weihnachtliches-wunder-von-angela.html

    Liebe Grüße
    sommerlese!

     
  4. Tiffi2000

    17/12/2015 at 09:14

    Hallo,

    ich habe dieses Jahr noch kein weihnachtliches Buch gelesen… werde es aber, falls ich es noch schaffe, vor Weihnachten noch mal versuchen 😉

    LG

     
  5. Melanie Mallek

    17/12/2015 at 09:52

    Leider habe ich dieses Jahr noch keines Weihnachtliches gelesen

     
  6. Little Dragons Library

    17/12/2015 at 10:44

    Huhu,
    ich habe hier noch ‚Winterzauber wider Willen‘ liegen, das gerne gelesen werden möchte. Das wurde mir von sooo vielen Leuten empfohlen und soll ganz toll sein. Bisher bin ich noch gar nicht in Weihnachtsstimmung. Vielleicht ändert sich das noch. *hoff*

    Viele liebe Grüße & dir eine schöne Weihnachtszeit
    Denise

     
  7. Anne fuchs

    17/12/2015 at 11:00

    vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum, sollte man einfach lesen

     
  8. maryapril28

    17/12/2015 at 11:07

    Deine Empfehlungen gefallen mir alle, würde ich alle lesen und einige auch verschenken 😉
    Das Ruthe-Buch zum Beispiel 😉
    Ich selbst habe mir das Buch von Mira Morton geholt (Ich will keine Geschenke), aktuell bei Amazon noch als Gratis-Download 😉

    Liebe Grüße
    Mary // Mary@April28.de

     
  9. Nicole

    17/12/2015 at 11:28

    HI 🙂
    ich selbst habe ein Geschenk für Katie gelesen. Jedoch hat es mich jetzt nicht so begeistert.
    Dein Buch klingt interessant 🙂
    Ganz liebe Grüße

     
  10. Jeannine M.

    17/12/2015 at 11:53

    Hallo,
    leider habe ich dieses Jahr noch kein weihnachtliches Buch gelesen. Ich habe in den letzten Tagen die Lust auf ein weihnachtliches Buch bekommen. Leider weiß ich nicht welches ich lesen soll. Daher nehme ich sehr gerne an dem Gewinnspiel teil. =)
    Liebe Grüße Jeannine M.

     
  11. Miri

    17/12/2015 at 12:51

    Ich habe dieses Jahr außer dem Weihnachtsgeheimnis, welches wir uns jedes Jahr vorlesen, leider noch kein weihnachtliches Buch gelesen, würde es aber gerne noch nachholen 😉
    Lg
    sverigetjej at web . de

     
  12. rolf Darius

    17/12/2015 at 13:19

    ich mag besonders die weihnachtsromane von Petra Schier

     
  13. Bianca81

    17/12/2015 at 15:06

    Nein, ich hab leider noch kein weihnachtliches Buch gelesen. Ich schreibe noch bis morgen Klausuren und krieche wortwörtlich auf Weihnachten zu, da komme ich irgendwie schon seit Wochen nicht mehr so richtig zum Lesen.
    Von Petra Schier habe ich schonmal ein Weihnachtsbuch gelesen, ist leider auch schon wieder 2 Jahre her. Ich fand es echt goldig und würde mich freuen, mal wieder eine Wufti-Weihnachtsgeschichte von ihr zu lesen. 🙂
    LG, Bianca

     
  14. Monika B.

    17/12/2015 at 15:33

    Hallo,

    habe leider noch kein weihnachtliches Buch gelesen.

    Gruß
    Monika B.

     
  15. SaBine K.

    17/12/2015 at 16:22

    Hallo,

    ich hab dieses Jahr leider noch kein weihnachtliches Buch gelesen… mal sehen ob ich das bis Weihnachten noch schaffe 🙂

    LG
    SaBine

     
  16. Marie R.

    17/12/2015 at 17:02

    Seit letztem Weihnachten stand ein nettes kleines Büchlein auf meiner Leseliste, was ich dann vor einer Woche gekauft und gelesen habe: Ein Weihnachtsgeschenk für Walter von Barbara Wersba. Eigentlich ein Kinderbuch, aber mir hat es auch viel Freude bereitet und die Zeichnungen sind allerliebst!

     
  17. Heike Richter

    17/12/2015 at 17:05

    Ich habe gerade Lebkuchenküsse“ von Ira Severin gelesen! Genau das richtige Buch um mit Tee und Keksen auf dem Sofa für Stunden unter einer warmen Decke zu verschwinden! 🙂
    Liebe Grüße
    Heike

     
  18. Gabi W.

    17/12/2015 at 17:06

    Hallo,
    nein, bisher habe ich noch kein weihnachtliches Buch gelesen. Da wir bis Weihnachten einen Wasserschaden beheben müssen, werde ich erst an den Feiertagen Zeit und Ruhe zum Lesen haben.
    Liebe Grüße
    Gabi W.

     
  19. Hen

    17/12/2015 at 17:13

    Hallo und Guten Abend, bisher habe ich kein weihnachtliches Buch gelesen. Der Dezember ist immer viel zu hektisch, um mal in Ruhe seine Nase in ein Buch stecken zu können. Das passiert dann erst am 24.12. und 25.12. und 26.12. LG Hen

     
  20. Daniela Schiebeck

    17/12/2015 at 17:23

    Dieses Jahr noch nicht, weil ich noch keine Zeit dafür hatte. Ich habe die letzte Woche nur nebenbei Gregs Tagebuch gelesen, zur Entspannung.

    Liebe Grüße,
    Daniela

     
  21. Liane

    17/12/2015 at 17:31

    Für mich als Hundefreak wäre das Buch einfach super.

     
  22. Ruby

    17/12/2015 at 18:18

    Guten Abend,

    ich habe bisher „Weihnachtszauber wider Willen“ gelesen und kann es nur mehr als empfehlen. Eigentlich kann ich jeden Band der Reihe empfehlen. sie sind alle soooooo toll. *gg*

    Liebe Grüße,
    Ruby

     
  23. Verena Saile

    17/12/2015 at 18:56

    Hallo zusammen,
    nein, ich habe leider noch kein weihnachtliches Buch gelesen. Mir fehlt gerade etwas die Zeit. Viel Arbeit und abends hab ich keine Lust mehr zu lesen. Eigentlich schade 😦
    Wünsch euch einen schönen Abend.
    Gruß Verena

     
  24. Katja

    17/12/2015 at 19:19

    Hallo und vielen Dank für das wundervolle Türchen und die schöne Verlosung! Ein weihnachtliches Buch habe ich noch nicht gelesen, aber ein winterliches Buch, nämlich „Der Winter erwacht“. Das Buch hat nicht nur ein schönes winterliches Cover, sondern kann ich nur wärmstens weiterempfehlen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

     
  25. Alexandra G.-D.

    17/12/2015 at 19:21

    Hallihallo!
    Wow, ein super tolles Gewinnspiel…vielen Dank dafür 🙂
    Ich habe leider bisher noch kein Weihnachtsbuch gelesen….dafür aber schon einen Weihnachtsfilm geschaut….und welcher könnte das nur sein 😉 ….richtig „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“
    Liebe Grüße und ich wünsche noch eine wunderschöne restliche Adventszeit!
    Alexandra G.-D.

     
  26. Elke

    17/12/2015 at 19:34

    Hallo,

    bisher habe ich noch kein Weihnachtsbuchgelesen, aber hier liegt noch ein dünnes Buch mit 3 Weihnachtsgeschichten. Das nennt sich „Kleines Weihnachtsbuch“ und ich werde es an den Feiertagen mit Sicherheit lesen.
    LG von Elke
    becjat(at)yahoo.de

     
  27. Irmgard S.

    17/12/2015 at 19:53

    Ich habe leider kein Buch mit weihnachtlichem Inhalt, aber ich habe schon viele Märchenfilme gesehen. Ich liebe die Adventszeit mit ihren Kuschelmomenten. Vielleicht schikct mir ja Fortuna auch eine Weihnachtsgeschichte

     
  28. Katja

    17/12/2015 at 20:15

    Hallo.
    Ich habe „Zimtsternküsse“ hier liegen, habe es aber noch nicht gelesen.
    Immer dieser Stress vor Weihnachten 😀
    Viele liebe Grüße
    Katja

     
  29. Gabi

    17/12/2015 at 21:53

    Hallo,
    leider habe ich bis jetzt noch kein weihnachtliches Buch gelesen. Da wir bis Weihnachten einen Wasserschaden beseitigen müssen, werde ich erst an den Feiertagen Zeit und Ruhe zum Lesen haben.

    Liebe Grüße
    Gabi W.

     
  30. Andrea

    17/12/2015 at 22:33

    Hallo:)
    ich habe dieses Jahr schon ein weihnachtliches Buch gelesen und zwar von James Bowen
    „Ein Geschenk von Bob“.
    Es ist ein wunderbares und sehr berührendes Buch, da der Autor selbst diese schlimmen Dinge erlebt hat.
    Ich empfehle allen dieses Buch sowie auch seine anderen beiden Bücher.

    Man sollte sich einfach immer wieder in Erinnerung rufen -besonders in dieser Zeit, dass es Menschen gibt, die unverschuldet oder durch jugendlichen Leichtsinn obdachlos wurden und ein nicht so schönes Weihnachtsfest feiern können wie wir es tun werden. Und doch gibt es kleine Wunder wie in dem Fall Kater Bob. Er ist ein wahres Geschenk, nicht nur zu Weihnachten.

    Ich liebe sowieso Geschichten, die mit Tieren zu tun haben, da sie mich unglaublich berühren. Ich werfe mich somit in den Lostopf:)
    Liebe Grüße
    Andrea

     
  31. Agnes

    17/12/2015 at 23:02

    Hallöchen,

    oh weh, auch ich bin bisher lesemäßig noch gar nicht in Weihachtsstimmung.
    Ging irgendwie total unter *seufz*.
    Aber noch ist es ja nicht zu spät, und vielleicht ist meine Weihnachtsglücksfee mir ja hold und ich darf bald schon ein Weihnachtsbuch bei mir begrüßen?

    Herzliche vorweihnachtliche Grüße,
    Agnes

     
  32. Heike

    17/12/2015 at 23:36

    Da muss ich mein Glück unbedingt versuchen.
    Diesen Advent gelesen habe ich disaster Girl – ein Traummann zu Weihnachten von Vivian Hall, das mir sehr gut gefallen hat und ich es gerne weiter empfehlen möchte, sowie Ein Opa unter’m Weihnachtsbaum von Petra Schier als Hörbuch gehört und war ebenfalls begeistert – zwar kurz, aber wirklich süß und der Sprecher war sehr angenehm.
    Als nächstes auf meiner Liste stehen das Hörbuch Frohes Fest mit Mr. Grey von Emily Bold und die EBooks Weihnachten mit Hund und Engel von Petra Schier und Weihnachtsmann mit Biss von Leonie Zedernburg.
    Ich wünsche schon mal allen gemütliche Feiertage 😊

     
  33. Doris Walther

    18/12/2015 at 00:00

    Als Fan von Petra Schier würde ich gerne das Buch gewinnen!
    Zur Zeit lese ich von Andrea Schacht: Morgen Katzen wirds was geben und ich bin bezaubert von diesem Buch!
    Vielen Dank für die tolle Verlosung ❤
    Schöne Grüße
    Doris

     
  34. Stephie Streiber

    18/12/2015 at 06:33

    Huhu,

    ein weihnachtliches Buch hab ich noch nicht gelesen, aber jede Menge Märchen und die finde ich auch durchaus passend zu Weihnachten. Besonders Märchen aus anderen Ländern finde ich schön und kann sie nur sehr empfehlen!

    Viele Grüeß,
    Stephie

     
  35. Anja B.

    18/12/2015 at 06:41

    Bei mir liegt hier „weiße Weihnacht in Wyoming“ und wartet drauf gelesen zu werden.

     
  36. Kerstin

    18/12/2015 at 07:35

    Ich versuche es gern, denn ich habe gerade von Petra Schier „Suche Weihnachtsmann- biete Hund“ gelesen. Das Buch ist sehr zu empfehlen.

    Schönen 4. Advent!
    Viele Grüße!
    Kerstin

     
  37. Marion Z.

    18/12/2015 at 15:31

    Da ich Tier-Weihnachtsbücher liebe, habe ich mir dieses Jahr „Der fliegende Weihnachtskater“ von Andrea Schacht gegönnt. Von Petra Schier habe ich noch keins in meiner Sammlung, deshalb drücke ich mir mal selbst die Däumchen.

    Frohe Weihnachten und liebe Grüße,
    Marion Z.

     
  38. Tintenelfe

    18/12/2015 at 16:18

    So, ich versuch jetzt doch noch mein Glück. Ich habe dieses Jahr tatsächlich mal ein weihnachtliches Buch gelesen. Es heißt „Dönerweihnacht“ von Lale Akgün. Leider war es nicht halbn so witzig, wie meine Freundin vom Bücherstammtisch meinte. Mit den Kindern lese ich „Wo geht’s denn hier zum Weihnachtsbaum?“ (vor). Wir kommen nur mäßig voran, weil wir immer erst lesen können, wenn das Purzelchen im Bett ist. Alles andere hat keinen Sinn. Mit dem Purzelkind gucken wir gern ein Weihnachtswimmelbuch an.

    Liebe Grüße
    Mona

     
  39. karengraceholmsgaard

    18/12/2015 at 17:41

    So, nun kann ich mein Glück auch mal versuchen.
    Leider habe ich in diesem Jahr noch kein weihnachtliches Buch gelesen.
    Zwar lese ich viel, aber ein Weihnachtsroman war nicht darunter, schade eigentlich.
    Gruß Karen

     
  40. Jasmin

    20/12/2015 at 01:47

    Hi
    leider nein.A christmas carol.Ist ein tolles Buch.lg Jasmin

     
  41. verenajulia

    20/12/2015 at 23:09

    Guten Abend 🙂
    irgendwie habe ich bisher noch kein weihnachtliches Buch gelesen. Es ist mir draußen einfach zu warm – laufe noch im T-Shirt rum, auch draußen nur mit Strickjacke, da ist mir noch nicht nach Weihnachtsbüchern. Aber die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens liegt bereits hier parat. Das Büchlein von Petra Schier wäre aber auch eine tolle Alternative 😉
    Herzliche Grüße, Verena.

     

Ich freue mich immer über einen Kommentar (wird später freigeschaltet) - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: