RSS

Blogtour und Gewinnspiel zu „Sommerkuss“ von Fabienne Siegmund

16 Apr

Herzlich Willkommen zum 2ten Tag der „Sommerkuss-Blogtour“ !

Gestern wurde das Buch auf Jackys-Bücherregal vorgestellt und es gab auch schon einen kleinen Ausblick auf den Folgeband. Außerdem habe ich meine Buchbesprechung gepostet, die du hier nachlesen kannst.

Ich möchte dir heute das Thema „Straßenmalerei“ etwas näher bringen, denn es ist eine Zeichnung auf Asphalt, die Rain und Christian, die Hauptfiguren aus „Sommerkuss“, erstmals zueinander führt.Download (3)

Die Straßenmalerei entstand vermutlich im 16.Jahrhundert in Italien. Anliegen der Künstler war es, ihren Teil zu den religiösen Festen beizutragen, indem sie passende Straßenbilder gestalteten. Später, in den Wirren des Zweiten Weltkrieges, verlor sich diese Art der Kunst, doch seit ca. 30Jahren erlebt sie einen erneuten Aufschwung.
Ich persönlich kenne Straßenmalereien aus großen Städten wie Berlin, München oder Köln. Oftmals sind es die Gemälde der alten Meister (Rubens, Dürer etc.), die dort auf dem Pflaster in Übergröße abgebildet werden. In „Sommerkuss“ wirken die Bilder aber nicht wie von einer Postkarte abgemalt, sondern sie scheinen lebendig zu sein. Auch diese Art der Bilddarstellung ist mittlerweile recht gebräuchlich. 3D-Straßenmalerei gibt es seit ca. 20Jahren, recht neu hingegen ist die 4d-Malerei.
Auf der ganzen Welt gibt es diverse Wettbewerbe, wo sich Künstler treffen, austauschen, ihre Kunst präsentieren, verfeinern und natürlich gegeneinander antreten. Als Abschluss, bevor es um das Gewinnspiel geht, möchte ich dir noch einige dieser faszinierenden Kunstwerke zeigen, von welchen ihr auch weiter oben schon eins bewundern konntet. Diese Bilder wurden von Marion Ruthardt und Gregor Wosik gemalt und mir freundlicher Weise zur Verfügung gestellt. Wenn du noch mehr Bilder sehen und Informationen haben möchtest, dann schau unter http://www.strassenmaler-workshops.de/ oder http://www.3dstreetart-strassenmalerei.de/. Download (4)  Download (2)  Download
Ich hoffe, dass dir dieser Artikel gefallen hat 🙂
Morgen geht die Blogtour bei romanticbookfan weiter.

Nun zum Gewinnspiel:1538880_10206882228833193_8091721801093878759_n
Um das Taschenbuch mit dem wunderschönen Bild von Rain, Christian und Danny ( © 2015 Jana Rech Sternenfee) oder das e-book mit den Gerümpelrunen zu gewinnen, müsst ihr folgenden Satz mit Hilfe der Märchenfragen, die auf allen Blogs gestellt werden, vervollständigen:

In Märchen steckt viel _ _ _ _ _ _ _ _!

Wer mitgezählt hat sieht, dass das Lösungswort acht Buchstaben hat, es aber nur sieben Fragen gibt. Nun, ein Buchstabe ist doppelt, aber kommt nicht nacheinander! 😉

Hier die heutige Frage:

In welchem Märchen kommt der „Eiserne Heinrich“ vor?

D) Der Igel und der Hase
W) Der Froschkönig
S) Hänsel und Gretel

Die richtige Antwort verrät euch einen Lösungsbuchstaben.

Unter allen, die auf den teilnehmenden Blogs kommentieren, verlosen wir außerdem noch zwei e-books von “Sommerkuss”.

Mitmachen könnt ihr bis zum 21.04.2015 23:59 Uhr.

Viel Glück!
Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren
Keine Barauszahlung des Gewinns
Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet
Gewinn nur möglich mit Postanschrift in Deutschland
Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

 

Schlagwörter: , , , , , ,

11 Antworten zu “Blogtour und Gewinnspiel zu „Sommerkuss“ von Fabienne Siegmund

  1. karin

    16/04/2015 at 08:01

    Hallo und guten Tag,

    Straßenmalerei waren mal total in und zum Beispiel aus Frankfurt am Main kenne ich es noch. Da hat man sogar mal extra für diese Künstler Freiflächen geschaffen.

    Na ja, ist aber schon lange her…schade, denn die Leute können echt toll malen!!

    LG..Karin..

     
    • lesenundmehr

      16/04/2015 at 08:43

      Ja, das stimmt. Auf meiner Suche nach Bildern habe ich sehr viele tolle und unterschiedliche Darstellungen gesehen. Sehr faszinierend 🙂

       
  2. Nicole J.

    16/04/2015 at 17:50

    Hallo 🙂

    Ich komme aus keiner der größeren Städte und konnte so tolle Straßenmalerei noch nicht live und in Farbe bewundern … leider.
    Aber im Internet findet man ja wahre Kunstwerke und ich bin jedes mal völlig hin und weg 😉
    Dein Bericht ist toll und die Bilder, die du ausgesucht hast sind klasse.
    Danke für den Post und hab noch einen schönen Tag 🙂

    LG
    Nicole

     
  3. Bonnie

    16/04/2015 at 18:15

    Hallo,

    tolles Thema 🙂 Ich bin von den Bildern begeistert und finde es schade, dass diese Kunstwerke nur kurz halten.

    Lg Bonnie

     
    • lesenundmehr

      16/04/2015 at 20:41

      Ja, das stimmt. Ein Regenschauer und alles ist wieder weg

       
  4. Marysol

    17/04/2015 at 17:15

    Woooow, hammer Bilder! Die wirken so unglaublich dreidimensional & realistisch!!! o.O

    LG, Mary ❤
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    P.S.: Geniales Hintergrundbild! ♥♥♥

     
  5. binchen84

    17/04/2015 at 20:14

    Hallo,

    ein sehr gelungener Beitrag. ich bewundere die Leute die so wunderbar zeichnen können. Allerdings ist es auf der Straße immer nicht von Dauer leider.

    LG Sabrina

     
    • lesenundmehr

      20/04/2015 at 23:05

      Ja, das stimmt leider. Nach einem Regenschauer ist alles wieder weg…

       

Ich freue mich immer über einen Kommentar (wird später freigeschaltet) - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: