RSS

[Rezension] „Geschickt eingefädelt“, Molly O`Keefe (mtb)

25 Aug

Ausgabe: broschiertO-Keefe+Geschickt-eingefädelt
Seiten: 384
Erscheinungsdatum: 10. Juli 2014 (1., Aufl.)
Verlag: MIRA Taschenbuch
ISBN-10: 3956490436

Eine Leseprobe gibt es hier

Inhalt
Familiendramen, Liebesglück und eine Schneiderei

Meinung und Fazit
Ich hatte mich innerlich vielleicht etwas zu sehr auf einen locker, leichten Liebesroman eingestellt, denn selten hat mich eine Geschichte anfänglich so verwirrt wie diese.

Ich habe nichts gegen unsympathische Protagonisten, sie können ein Buch auch sehr bereichern. Was ich allerdings von Tara und ihrem potentiellen Ehemann halten sollte, der das Rentenalter schon weit überschritten hatte, wusste ich beim besten Willen nicht. Ich kam mir vor wie bei „Jopi Heesters meets Pretty Woman“. Doch kaum hatte ich diesen Schock verdaut, kam alles anders.

Ich muss zugeben, dass es mit den Figuren kompliziert blieb. Tara, Luc, Victoria und auch alle Anderen waren nicht besonders gefällig, was unter anderem an den persönlichen/familiären Dramen lag, die sie anhaltend mit sich herum schleppten. Trotzdem, oder gerade deswegen, packte mich die Geschichte. Nach und nach gesellte sich ein Puzzleteil zum nächsten, und es ergab sich ein gut durchdachtes Gesamtbild. Die Figuren schlitterten durch Höhen und Tiefen und trugen ihre kleinen und größeren Gefechte untereinander oder mit sich selbst aus. Ich konnte mich wunderbar über sie aufregen, den Kopf schütteln oder mich mit ihnen freuen. Manchmal kam mir in den Sinn, dass Luc einfach zu gut, zu verständnisvoll und zu nachsichtig war um echt zu sein, aber auch das gehört zu einem guten Beziehungsgewusel dazu.
Ein Nebeneffekt dieser nicht einfachen Geschichte war, dass man eine sehr gute Vorstellung von den Figuren bekam. Sogar Nebencharaktere, wie der Cowboy Eli, blieben mir anhaltend im Gedächtnis haften.

Die Geschichte von Luc und Tara ist abgeschlossen und eigenständig. Doch dieses Buch ist gleichzeitig der erste Band einer Trilogie, die sich um den Baker-Clan rankt. Daher darf man gespannt sein, was die Charaktere im nächsten Band erleben werden. Kleinere Andeutungen dazu gab es schon…

Dieser Roman ist überraschend anders, weil die Figuren nicht gefällig und gradlinig sind. Doch genau das macht hier den Reiz aus.

Die Autorin
Molly O’Keefe hat schon immer davon geträumt, Autorin zu sein (abgesehen von den Momenten, in denen sie Floristin, Köchin oder Cowgirl werden wollte). Mit Mann und zwei Kindern lebt sie im kanadischen Toronto. Wenn sie nicht im Park ist oder das Kinderzimmer aufräumt, arbeitet Molly an ihrem nächsten Roman und träumt davon, mal wieder eine Tasse Kaffee ohne Unterbrechung zu Ende zu trinken. (Quelle: mira)

8von10Danke an   blogdeinbuch   und   MiraTB   für das Rezensionsexemplar 🙂

 

Advertisements
 
4 Kommentare

Verfasst von - 25/08/2014 in Bücher, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

4 Antworten zu “[Rezension] „Geschickt eingefädelt“, Molly O`Keefe (mtb)

  1. Yvonnes Lesewelt

    25/08/2014 at 19:03

    Hm… deine Rezension lässt mich zwiespältig zurück. Sie ist super geschrieben, aber ich fürchte, dass ich mit den Figuren nicht warm werden würde. Ich finde es interessant, dass du trotzdem noch ganz angetan von dem Buch warst. Danke für diese interessante Rezi!
    LG
    Yvonne

     
    • lesenundmehr

      28/08/2014 at 22:52

      Es ist für mich nicht das erste Buch, wo mir die Protas nicht sooo sympathisch waren. Ich finde das auch nicht weiter schlimm, hauptsache sie sind „echt“, und das war hier der Fall 🙂

       
  2. my danni Bücherwurm

    27/08/2014 at 14:59

    Ich muss mich da Yvonne anschließen. Die Rezi ist klasse, nur glaube ich nicht, dass ich mich mit dem Buch anfreunden könnte.

     
    • lesenundmehr

      28/08/2014 at 22:48

      Ach, so schlimm sind die Figuren nicht 😉 Sie sind halt nur nicht die bedingungslosen Sympathieträger…

       

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: