RSS

[Rezension] „Durch Tod heilbar“, Bernd Niklas (BVK)

26 Mrz

Inhalt
Was ist uns ein Menschenleben wert?

Meinung und Fazit
Der Bereich „Wissenschaftsroman“ als solches war mir bisher fremd, daher war ich umso gespannter, was mich hier wohl erwartet.

Es ging recht gemächlich los, doch schon nach wenigen Seiten packte mich die Geschichte.
Das lag zum einen am sehr guten, flüssigen Schreibstil und Ausdruck, außerdem bekam die Geschichte durch Svens Schicksal und der aufkeimenden Hoffnung auf Heilung etwas zuversichtliches, aber zugleich auch mysteriöses. Sollte es wirklich eine Universaltherapie für Krebspatienten geben? Kaum vorstellbar….
So nahm die Geschichte ihren Lauf, und ich erfuhr immer mehr spannende Fakten, bis es zum Ende hin den großen Knall, sprich die Auflösung gab.
Hier wird die Machenschaft der fiktiven Onkopharm AG angeprangert, und es werden Fragen nach den moralisch-ethischen Grundsätzen der Menschheit laut. Mich persönlich hat die Geschichte sehr nachdenklich gemacht. Ich würde gerne behaupten, dass es Forschungen in diese Richtung wohl kaum geben kann und wird, doch das zu glauben wäre wohl naiv. Der Druck auf die Pharmakonzerne ist hoch, Aktionäre wollen befriedigt und potentielle Investoren angelockt werden. Außerdem hat die Vergangenheit gezeigt, dass man sehr vieles für unwahrscheinlich, gar unmöglich gehalten hat, was letztlich doch Realität wurde. Der Autor hat dieses Thema gut aufbereitet und spannend umgesetzt.

Was ich zudem recht interessant fand war, dass es in diesem Buch keine Hauptfiguren gibt. Man könnte zwar laut Klappentext davon ausgehen, doch die Personen stehen alle recht gleichbedeutend nebeneinander. Der Autor hält sich daher auch wenig an Äußerlichkeiten auf, sondern weist lediglich einige wenige Merkmale zu, so dass sich die Personen nahezu von selbst ins Gedächtnis einbrennen.
Viel mehr Wert legt er auf die Gefühle und Gedanken der Personen, und die sind nicht nur sehr interessant, sondern unterstreichen auch die Brisanz des Themas und die Konflikte, die jeder Einzelne durch zu stehen hat. Die Erzählperspektive wird dabei immer wieder geändert und springt von Figur zu Figur. Auch wenn sich das Schriftbild bei jedem Perspektivwechsel absetzt, ist das hin und her nicht ganz unanstrengend, verleiht der Geschichte aber eine gewisse Rasanz.

Ein neuartiger Roman zu einem hoch brisanten Thema. Sehr lesenswert!

Der Autor
1959– In Deutschland werden erstmals Radarkontrollen durchgeführt. Das Godesberger Programm der SPD wird verabschiedet. Der Monatslohn beträgt im Durchschnitt 398 DM. „Die Blechtrommel” von Günter Grass erscheint.Kein Wunder, dass meine Geburt kaum jemand zur Kenntnis genommen hat!
Zwar soll ich sofort versucht haben, mich lautstark zu Wort zu melden. Zeitzeugen berichten allerdings glaubhaft, dass mir anfänglich die Worte dazu fehlten.
Mit der Zeit hat sich dies geändert.
In der Abitur-Rede der „Wilden 13″ 1978 im Leopoldinum II, Detmold, fiel meine Leidenschaft für das Spiel mit Worten erstmals auf. Danach ging es Jahre lang eher um nüchterne Wissenschaft (z. B. Pharmazie-Studium und Lebensmittelchemie-Studium) – jetzt gewinnt die schriftstellerische Leidenschaft die Überhand. (Quelle: bernd-niklas.de)

Buchdaten
Ausgabe: broschiert
Seiten: 160
Verlag: BVK Buch Verlag Kempen GmbH
Erscheinungsdatum: 16.09.2013 (1. Auflage)
ISBN: 3867404984

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 26/03/2014 in Bücher, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Eine Antwort zu “[Rezension] „Durch Tod heilbar“, Bernd Niklas (BVK)

  1. karin

    27/03/2014 at 16:10

    Werde gleich an einen Link auf den Verlag starten, denn den kenne ich noch gar nicht.

    LG..Karin..

     

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: