RSS

Thema des Monats: Indie und Unknown

04 Mrz

Ich denke, dass viele Leser mir zustimmen werden wenn ich schreibe, dass nicht nur bekannte Autoren gute Bücher herausgeben.IndieUnknownStern Ich lese seit einiger Zeit immer wieder gerne unbekanntere Autoren und Selfpublisher, weil mich die frischen, zum Teil ungewöhnlichen Ideen begeistern.

Das ist für mich Grund genug, ab jetzt in unregelmäßigen Abständen einen
„Indie-und-Unknown-Monat“ einzulegen.
Ich werde den Schwerpunkt natürlich auf Rezensionen legen, aber zusätzlich möchte ich euch diesen Monat folgende AutorInnen im Interview näher vorstellen:

Woche 1 – Emily Bold
Rezension „The Darkest Red 1“   Interview   Verlosung

Woche 2 – Helmut Exner
Rezension „Familientreffen mit Leiche“   Interview   Verlosung

Woche 3 – Eileen Schlüter
Rezension „Grünkohlsuppen-Blues“   Interview   Verlosung

Woche 4 – Bernd Niklas
Rezension „Durch Tod heilbar“   Interview   Verlosung

Seid dabei, denn es gibt jede Woche etwas zu gewinnen 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen und entdecken !

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,

10 Antworten zu “Thema des Monats: Indie und Unknown

  1. Cappuccino-Mama

    04/03/2014 at 15:22

    Emily Bold ist ja inzwischen gar nicht mehr sooo unbekannt. Von Helmut Exner habe ich auch schon gehört – immerhin. Schön, dass auf Blogs auch mal unbekanntere Autoren vorgestellt werden, denn über die bekannteren wird immer berichtet.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

     
    • lesenundmehr

      06/03/2014 at 12:32

      Genau deshalb will ich in unregelmäßigen Abständen so einen Monat veranstalten. Es gibt tolle Autoren, die kaum Jemand kennt.
      Emily Bold und Helmut Exner sind da schon eine kleine Ausnahme. Umso mehr freue ich mich, dass sie auch dabei sind und jetzt noch etwas bekannter werden 🙂

       
  2. tigger0705

    04/03/2014 at 15:46

    Mir gefällt diese Idee total gut. Ich lese zwar auch Indies, aber das wird vielleicht nicht so deutlich. Ich bin gespannt.

     
    • lesenundmehr

      06/03/2014 at 12:29

      Ich habe auch immer wieder eine Indie-Rezension dabei, aber ich fand es gut, mal einen ganzen Monat zu dem Thema zu veranstalten 🙂

       
      • tigger0705

        06/03/2014 at 13:25

        Ja, ich finde das auch gut. Ich werde auch immer mal reinschauen. 🙂

         
  3. Tinka Beere

    05/03/2014 at 22:29

    Hi, so ein ähnliches Projekt haben auch zwei mit mir befreundete Blogger und ich gestartet. Es nennt sich Literatur-Trio. Wir suchen uns jeden Monat ein Buch von unbekannten Autoren aus und stellen es vor, diskutieren darüber und rezensieren es auf unseren Blogs.
    Ich freue mich riesig auf das Projekt, und wer Lust hat, kann ja gerne mal bei uns vorbei schauen. Das Buch für den Monat März ist „Das Herz der Sklavin“ von Ninette.
    Lg Tinka

     
    • lesenundmehr

      06/03/2014 at 12:24

      Das ist auch eine schöne Idee 🙂
      Dann muss ich mal aufpassen und würde es gerne rebloggen… passt ja gut zu meinem Monat 🙂

       
      • Tinka Beere

        07/03/2014 at 15:50

        Wenn ich daran denke, kann ich dir ja Bescheid geben 😉
        Du kannst auch gerne mitmachen, also das Buch lesen und dann darüber eine Rezension auf deinem Blog schreiben oder unsere Diskussion/ Rezensionen kommentieren 🙂

         
      • lesenundmehr

        11/03/2014 at 12:14

        Ich schau mal, aber ich habe leider mom. nicht so viel Zeit wie ich möchte/bräuchte. Ich bin für den 48Stunden-Tag, das wär mal was 😉

         
  4. Karin

    12/03/2014 at 09:07

    Ich finde das eine sehr gute und sehr spannende Idee und so lassen sich sicher einige tolle Autoren entdecken, die man sonst vielleicht verpasst hätte. Von den Autoren, die du vorstellen möchtest, kenne ich bisher noch keinen, aber das wird sich dann ja hoffentlich bald ändern. Mehr Indie-Bücher zu lesen sollte ich mir nämlich auch vornehmen 😉

     

Ich freue mich immer über einen Kommentar (wird später freigeschaltet) - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: