RSS

[Themenwoche] Amoklauf – heute: wer, wie, warum?

06 Jan

Heute ist der erste Tag der Amok-Themenwoche zum Buch „Es wird keine Helden geben“, und er steht hauptsächlich im Zeichen der Fragestellungen „wer, wie und warum?“.

Jeder Blog widmet sich einem anderen Teil des Themas, jeder Blog legt das Augenmerk auf andere Schwerpunkte. Beispielhafte Fragen sind:
Warum wird man zum Täter? Ist der Täter auch gleichzeitig Opfer? Welchen Einfluß haben die Medien? Gibt es vorbeugende Maßnahmen? Wie reagiert man richtig?

Diese und viele weitere Themen werden erörtert von
http://michasbuechertraeume.blogspot.de
http://www.favolas-lesestoff.ch/
http://vanessas-buecherecke.blogspot.de/
http://the-cinema-in-my-head.blogspot.de
http://kathleens-buecherwelt.blogspot.de/
http://friedelchen.blogspot.de/
http://bookwives.wordpress.com
http://zuckerwattewelten.blogspot.de
http://www.freakin-minds.de
http://jessisbuecher.blogspot.de/
http://buecherwurm2punkt0.blogspot.de

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , ,

7 Antworten zu “[Themenwoche] Amoklauf – heute: wer, wie, warum?

  1. karin

    06/01/2014 at 09:48

    Hallo und guten Morgen,

    schon ein hammermäßiges Thema für die erste Januarwoche oder? Interessante wie jung die Autorin doch ist, gerade mal 19 Jahre alt. Alle Achtung und dann schon so ein Thema annehmen und buchmäßig umsetzen!!!

    Helden und wieso es keine mehr gibt..hm vielleicht weil jeder erst einmal in seiner eigenen kleinen Welt lebt und jeder ungerne diesen geschützten Bereich verlässt.

    Und vielleicht weil Helden einfach nicht immer gut aus einer Situation heraus kommen….

    Ich habe selber schon von Morton Rhue..Ich knall euch ab! Und es hat mich auch erschüttelt , wie eines zum anderen gekommen ist…..

    Und bei vielen Stellen musste ich erst einmal schlucken und durchatmen…

    Schwieriges Thema…

    LG..Karin..

     
  2. lesenundmehr

    07/01/2014 at 00:38

    Ja, kaum ist die besinnliche Zeit vorbei kommt so ein aufrüttelndes Thema um die Ecke geschlichen….

    Ich war erst skeptisch, bin aber nun sehr froh dieses Buch gelesen zu haben und warte mit Spannung auf die Beiträge dazu.
    Über den Titel habe ich mir auch viele Gedanken gemacht, und bin noch zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen. Nicht nur viele Teile des Buches, sondern auch der Titel sebst, sind sehr interpretationswürdig.
    LG
    Tanja

     
  3. olivia43

    07/01/2014 at 08:11

    Hi,
    auch ich beschäftige mich immer wieder mit diesem Thema – obwohl ich es meist eher verdränge, wenn meine Kids beispielsweise in die Schule gehen. Als letztes gelesen zu diesem Thema habe ich „Wir müssen über Kevin reden“, kennst Du das? Bin doch sehr gespannt auf die verschiedenen postings!
    LG
    Olivia
    P.S. Vielleicht magst Du mal in der Rezension von “ Wir müssen über Kevin reden“ bei mir stöbern?

     
    • lesenundmehr

      07/01/2014 at 10:53

      Ich muss gestehen, dass ich dieses Thema auch immer verdrängt habe, gerade weil mein Großer jetzt auf eine weiterführende Schule geht….

      Im Nachgang bin ich froh, dass ich das Buch gelesen habe, es hat mir viele, zum Teil erschreckende Denkanregungen gegeben…

      “Wir müssen über Kevin reden” ist auch ein Buch, welches gut zur Thematik passt. Ich hab mir Deine Rezi dazu mal durchgelesen… Da es aus Sicht einer Mutter geschrieben ist, geht es vielleicht noch etwas tiefer, weil ich noch näher dran bin…

       
  4. olivia43

    07/01/2014 at 11:52

    …. das Angebot steht, dass ich es Dir gerne ausleihe!

    Auch meine große Tochter besucht die weiterführende Schule, da drängt sich einem ein solcher Gedanke an einen Amoklauf manchmal völlig auf. Ich habe auch einmal bei einem Filmemacher gearbeitet, der für die ARD/ZDF eine Doku über das Thema gedreht hat – einfach erschreckend, wenn man die Gedanken daran zulässt…

     
    • lesenundmehr

      07/01/2014 at 12:05

      Das Angebot würde ich sehr gerne annehmen, auch wenn irgendwie Angst vor dem Buch habe… blöd oder?

       
      • olivia43

        07/01/2014 at 14:27

        Brauchst Du nicht..obwohl das Ende für mich irgendwie völlig unerwartet kam….und sehr schockierend war! Schickst Du mir dann Deine Adresse?
        LG
        Olivia

         

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: