RSS

[Rezension] „Kuss der Wölfin 1 – Die Ankunft“, Katja Piel (CreateSpace)

21 Dez

Inhalt
Anna Stubbe ist 422 Jahre alt. Sie ist eine Gestaltwandlerin, jedoch kein Werwolf, und hier sie erzählt ihre Geschichte.

Meinung und Fazit
Die Autorin erzählt Annas Geschichte und man bewegt sich stetig zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Dies ermöglicht, dass man sich sehr gut in die Hauptfigur hinein versetzen und ihr Denken und Handeln nachvollziehen kann. Außerdem lernt man hier auch die Wesensmerkmale anderer Figuren kennen, die für die weitere Geschichte relevant sind.
Die verschiedenen Charaktere fand ich alle sehr gut dargestellt, unabhängig davon, ob ich sie nun mochte oder nicht. Denn eins steht fest: es gibt in diesem Buch Figuren, die schließt man spontan ins Herz, andere lehnt man von vorne herein ab, weil sie das absolut Böse verkörpern, und der dritten Gruppe steht man (erstmal) neutral gegenüber. Aber an der Ausgestaltung an sich gab es nichts zu meckern, ganz im Gegenteil.
Annas gegenwärtige Geschichte hat mich sehr begeistert. Alles wirkte authentisch und nachvollziehbar. Zudem steht dieser Teil im krassen Kontrast zu Annas Vergangenheit, was das Ganze für mich umso interessanter machte.
Der zweite Handlungsstrang, Annas Vergangenheit, war auch sehr interessant, denn er legte viele Hintergründe offen. So wurde aus der Geschichte, als auch aus den Figuren ein rundes Ganzes.
Einige Szenen waren mir hier allerdings etwas zu heftig und direkt. Da musste ich doch ab und an schlucken. Auch wenn diese Szenen zum besseren Verstehen der Charaktere beitrugen, war ich letztlich dann doch manchmal erleichtert, wenn die Geschichte wieder in die Gegenwart wechselte.

Eine sehr rasante Geschichte, die mir, von Kleinigkeiten abgesehen, sehr gut gefallen hat. Der frische, gradlinige Schreibstil hat mich begeistert, und ich bin sehr gespannt auf Teil 2.

Die Autorin
Katja Piel wurde 1972 in Kelkheim geboren und lebt heute mit Mann und Kind in Rodgau.
Mit ihrer eBook-Serie ”The Hunter” ist sie im Mystery-Thriller-Genre erfolgreich.
“Kuss der Wölfin” ist ihr erster Fantasy-Roman.

Die Website der Autorin: http://kussderwoelfin.wordpress.com
Social Media: www.facebook.com/kussderwoelfin
Buchdaten
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten:
262
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum: 27. Mai 2013
ISBN-10: 1477698779

Ausgabe: Kindle Edition
Dateigröße: 1097 KB
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B00D1Z98ZE

 
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Ich freue mich immer über einen Kommentar (wird später freigeschaltet) - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: