RSS

Das 9. Türchen des blogtastischen Adventkalenders…

09 Dez

findet ihr heute wieder bei mir 🙂

Am 01.12. schrieb ich etwas über die Geschichte des Adventskranzes.
Heute möchte ich euch „Weihnachten in Australien“ vorstellen.
Warum gerade Australien? Weil mir ein Bekannter mal davon erzählt hat, und ich die Vorstellung, dass Weihnachten im Sommer gefeiert wird, einfach am lustigsten fand 😉 Denn genau das ist in Australien der Fall.
Die Weihnachtszeit fällt in den australischen Hochsommer, doch natürlich lassen es sich die Australier nicht nehmen, auch ausgiebig zu feiern.
Da Tannenbäume selten und teuer sind, und bei der Hitze auch schnell nadeln würden, stellen die Australier in der Regel einen künstlichen Baum auf. Dieser steht oft schon am 01. Dezember und wird reichlich geschmückt. Ebenso bunt ist es im Haus. Girlanden, Kugeln und Lametta überall. Die Häuser werden oft nach amerikanischem Vorbild hergerichtet. Wer Chavy Chase kennt, der weiß was ich meine 😉

Die Kaufhäuser toppen das Ganze nochmal, indem sie die Ladenpassagen sehr, sehr bunt schmücken.
Mein Bekannter empfand es sogar als äußerst kitschig. Außerdem erzählte er, dass es für Europäer doch recht befremdlich sei, dass man braun gebrannt, in kurzen Hosen ein Kaufhaus betritt, und mit Glitzerglanz und „Jingle Bells“ empfangen wird – in Australien ist das ganz normal, es weihnachtet schließlich….
Ganz anders als bei uns, sieht auch die Weihnachtsfeier in der Familie aus. Am 24.Dezember stellen die Kinder abends Karotten und Milch vor das Haus und hoffen, dass es dem Weihnachtsmann und seinen Rentieren gefällt, sie einen Stopp einlegen und natürlich viele Geschenke da lassen… In Australien ist erst Morgens am 25.12. Bescherung. An diesem Tag trifft sich auch traditionell die ganze Familie, um entweder mit einem Barbecue im Garten, einer Poolparty oder einem Strandausflug diesen Tag zusammen zu feiern.

Natürlich ist das hier beschriebene Bild nur eine Momentaufnahme, beruht auf Erzählungen und es ist vielleicht auch nicht immer die Regel. Aber bei meinen Recherchen stellte ich fest, dass es traditionell wohl so ist, wie mein Bekannter es beschrieben hat.
Daher hoffe ich, dass euch dieser kleine Ausflug in die weite Weihnachtswelt gefallen hat 🙂

Wie feiert ihr denn Weihnachten ?

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - 09/12/2013 in Blogtour

 

Schlagwörter: , , , ,

3 Antworten zu “Das 9. Türchen des blogtastischen Adventkalenders…

  1. Emma Zecka

    09/12/2013 at 15:59

    Hey,
    erst einmal möchte ich michbei dir bedanken, dass du eingesprungen bist :-).
    Mein Cousin war mal für ein paar Monate in Australien und hat da etwas gejobbt. Unter anderem hat er als Kellner gearbeitet und erzählt, das das Weihnachtsgeschäft immer sehr gut läuft, weil etliche Firmen Weihnachtspartys schmeißen.
    Was den Schmuck betrifft: Meine Mutter ist in Kanada aufgewachseln, daher haben wir die amerikanische Art unseren Weihnachtsbaum bzw. das ganze Haus zu schmücken, übernommen. Freunde betiteln sie liebevoll als „kitschig“. Als ich einmal in den Genuss kam, den typisch fränkischen Weihnachtsbaum zu sehen, war ich sehr froh über unsere bunte Vielfalt.
    viele Grüße deine Emma

     
    • lesenundmehr

      09/12/2013 at 22:38

      Naja, Kitsch ist ja immer Ansichtssache…. Unser Baum ist jetzt nicht soo bunt, aber auch nicht nur mit Holzfiguren/-sternen und Kerzen dekoriert. Vielleicht tauschen wir ja mal Weihnachtsbaumbilder 😉

       
    • lesenundmehr

      09/12/2013 at 22:41

      Achso, und: nichts zu danken. Habe ich gern gemacht 🙂 Ich wollte noch ein Video einbinden, aber das wollte wordpress bzw. mein Browser nicht :-/

       

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: