RSS

[Montagsfrage] Lesezeit…

28 Okt

Dann will ich die Montagsfrage von paperthin auch mal wieder am Montag posten… montagsfrage_banner
Danke Gregor, für den überaus freundlichen Wecker 🙂
Die heutige Frage lautet:

Zu welcher Tageszeit liest du am liebsten?

Ist hier die Antwort „immer“ erlaubt? Denn das wäre meine spontane Eingebung.

Ich könnte es natürlich noch eingrenzen, indem ich sage „Wenn die Kinder in der Schule, beim Sport, bei Freunden oder im Bett sind“, denn wenn die Kinder zu Hause sind ist lesen ein Graus.
Fast jede Mutter weiß, wenn sie zum Telefonhörer greift oder sich unterwegs mal kurz mit Jemandem unterhalten will, dann ist die Aufmerksamkeitsforderung der Kinder um mind. 400% erhöht. Ganz ähnlich verhält es sich mit der lesewilligen Mutter. Da gibt es bestimmt irgendwelche Statistiken 😉
Mein persönliches Fazit lautet daher:
Hören Dir die Kinder nicht zu, dann greif zum Buch. Willst Du lesen, dann tu es wenn die Kinder außer Haus oder im Bett sind 😉

Advertisements
 
9 Kommentare

Verfasst von - 28/10/2013 in Bücher, Stöckchen

 

Schlagwörter: , , ,

9 Antworten zu “[Montagsfrage] Lesezeit…

  1. Frau Wundertoll

    28/10/2013 at 08:45

    Ganz genau so ist es!
    Wenn ich hier ein Buch in die Hand nehme, sitzt sofort! eins der Kinder bei mir und will irgendwas spielen, basteln oder oder oder. Hauptsache ganz viel Aufmerksamkeit von Mama. Es ist ja gerade sooooooooooo langweilig 😉

    Grüßle

     
    • lesenundmehr

      28/10/2013 at 16:21

      Das ist wohl das Los jeder Mutter (zumindest fast)

       
  2. olivia43

    28/10/2013 at 08:57

    Hihi, Deine Antwort hätte von mir sein können…

     
  3. Gregor

    28/10/2013 at 10:23

    Uj, ich werde namentlich erwähnt und sogar verlinkt – da gebe gleich ich einen aus! 🙂
    Gern geschehen.
    Du musst dann eher schreiben „immer wenn ich darf“ 🙂
    Na ja, meiner Meinung nach sollten die Kinder deine 400 %ige Aufmerksamkeit haben und das Buch irgendwo zwischen einschlafen und aufwachen 🙂
    Aber das ist das Leben, wenn man Kinder hat, man hats gewollt, jetzt muss man eben durch.
    Aber ich kann dich auch sehr gut verstehen, auch wenn man Kinder hat, hört man nicht zu existieren.
    Ich hoffe ich habe dich damit nicht verstimmt.
    Aber wenn Du nur sporadisch was liest, dann weiß ich nicht, ob Du dann noch was vom Buch hast?
    Sei standhaft und ich wünsche dir viel Zeit zum Lesen, so richtig viel Zeit 🙂
    Liebe Grüße, Gregor

     
    • lesenundmehr

      28/10/2013 at 16:32

      Ich lese ja nicht sporadisch, denn der Abend gehört mir. Bis mind. 1.00Uhr, da lässt sich schon was schaffen, egal ob Blog oder Buch. Schlafen wird eh überbewertet… 😉

      Dass meine Kinder mich nicht lesen lassen, daran habe ich mich ohnehin schon (fast) gewöhnt. Es ist nur immer lustig wenn Du die ganze Zeit im Haushalt rumwurschtelst, und alles ist gut. Dann setzt Du Dich nur mal kurz mit nem Buch auf die Couch, und sofort ist einer da 😉

      Aber Du hast schon recht: natürlich gehen die Kinder immer vor! Und das ist gut so! 🙂
      Das ist auch einer der Gründe, warum ich noch nicht wieder arbeite….
      LG

       
      • Gregor

        28/10/2013 at 16:47

        Hehe.
        Naja, wenn Du wenig Schlaf bekommst, dann wird das nix mit dem Tag und deinem Körper. Leider braucht es Schlaf. Ich würde auch am liebsten gar nicht schlafen gehen.
        Wow! 😀 Das sind ja richtige Nagetiere, die dir auf die Nerven nagen 😉
        Du musst dann z.b. den Staubsauger anmachen und dann Buch lesen, die merken aha Mami arbeitet dann lassen wir sie lieber in Ruhe 🙂
        Die denken bestimmt sonst, aha, Mami hat nichts zu tun, dann hat sie nun Zeit für mich.
        Deshalb kommt immer ein und will mit dir reden 🙂
        Das ist gut, dass Kinder immer an erster Stelle stehen. Brave Mami 🙂
        Ich hoffe ich hab dich jetzt nicht totgemamit 🙂
        Liebe Grüße, Gregor

         
      • lesenundmehr

        30/10/2013 at 01:33

        Das mit dem Staubsauger merk ich mir 😉

         
      • Gregor

        30/10/2013 at 13:34

        Immer Gregor fragen, wenn Du eine Idee brauchst 🙂
        Viel Spaß beim Lesen 🙂
        Liebe Grüße, Gregor

         

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: