RSS

[Lesung] Dreifach spannend: Sebastian Fitzek, Markus Heitz und Daniel Holbe

09 Sep

Drei Autoren zogen aus um dem Publikum das Fürchten zu lehren. Leider kamen nur zwei an.DSCI0397

Sebastian Fitzek musste die Tour leider kurzfristig absagen. Ich habe das sehr bedauert, konnte es jedoch auch gut verstehen. Wenn es um Familie und Gesundheit geht, dann darf man die Prioritäten für meine Begriffe dort setzen. Job hin oder her.
Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, und so erwartete mich direkt bei der Begrüßung die freudige Nachricht, dass Sebastian Fitzek die Lesung im Oktober/November nachholen wird. Der genaue Termin folgt noch.

Mit über 600 Zuhörern oder Zuschauern, je nachdem wie man möchte, war das Busdepot in Olpe mehr als gut gefüllt, als sich Markus Heitz und Daniel Holbe auf der Bühne einfanden. Durch das Programm wurden sie von Günter Keil begleitet, seines Zeichens Moderator, Journalist und Literaturblogger.
Es entwickelte sich eine lockere, interessante Gesprächsrunde, in deren Verlauf ich erfuhr, dass Markus Heitz gerne backt, nicht träumt und irgendwann mal einen Herzschmerz-Liebesschnulzen-Roman schreiben will. Na, das wird sicherlich interessant 😉 Außerdem wurde auch eine Nachfrage über die geplante Verfilmung seiner Zwerge-Reihe beantwortet, nur leider gibt es hierzu noch nichts Neues zu berichten.
Auch Daniel Holbe, den ich bisher noch nicht kannte, hat mir sehr gut gefallen. Er mischte munter mit und gab zum Besten, DSCI0386dass er mit Minischweinen, aber auch mit Menschen (!!) auf einem Bauernhof lebt, Ängste hat (Wölfe) und sich manchmal auf dem Weg durch das dunkle Haus gruselt, wenn er Nachts mit einer blutigen Szene seinen Schreibtag beendet.

Zwischen den drei Gesprächsrunden wurden die Lesungen eingeschoben, wobei erst Daniel Holbe aus „Teufelsbande“ las, bevor Markus Heitz Auszüge aus „Totenblick“ zum besten gab.
Nach Abschluss der Veranstaltung habe ich dann noch die Möglichkeit wahrgenommen meine Bücher signieren zu lassen. Selbstredend konnte ich mich auch wiedermal nicht beherrschen und habe direkt auch noch zwei weitere Bücher gekauft – böse, böse….

Abschließen kann ich sagen: tolle Autoren, tolle Moderation! Hier noch ein paar Bilder:
DSCI0387   DSCI0396  DSCI0388  DSCI0390  DSCI0400  DSCI0398

Advertisements
 
7 Kommentare

Verfasst von - 09/09/2013 in Bücher, Lesung

 

Schlagwörter: , , ,

7 Antworten zu “[Lesung] Dreifach spannend: Sebastian Fitzek, Markus Heitz und Daniel Holbe

  1. MacBaylie

    09/09/2013 at 11:40

    Hallo Tanja,

    Du hattest am Freitag also auch einen schönen Lesungsabend. 🙂
    Das mit Sebastian Fitzek hatte ich schon gelesen. Traurig für die Besucher, aber ich konnte es auch verstehen, dass er nicht lesen konnte während die Familie krank ist.
    Auch Thriller-Autoren sind nur Menschen. Backen und Ängste zu haben finde ich eigentlich ganz normal 🙂 Ich denke auch, dass man wirklich Ängste haben muss um diese im Buch glaubwürdig rüberzubringen.

    Liebe Grüße
    MacBaylie

     
    • lesenundmehr

      21/09/2013 at 11:36

      Autoren sind auch nur Menschen… ja, das ist wohl wahr. Die Klischees, wie ein (Thriller-) Autor zu sein hat, wurden auch weitgehend entkräftet 🙂

       
  2. buchstabentraeume

    09/09/2013 at 11:51

    Klingt nach einem schönen Abend. 🙂 Wir wollten eigentlich zu der Lesung der Drei in Braunschweig, aber nachdem Sebastian Fitzek absagen musste, haben wir letztlich auch abgesagt. Die Karten hatten wir noch nicht abgeholt und bezahlt, daher war das kein Problem. Aber er hätte mich als Autor einfach am meisten interessiert, wobei dein Bericht zeigt, dass es sich durchaus auch gelohnt hätte, die anderen beiden Autoren kennenzulernen. Aber der Weg nach Braunschweig ist leider nicht der nächste und so heben wir uns das für ein ander mal auf.

     
    • lesenundmehr

      21/09/2013 at 11:27

      Ja, es hat sich definitiv gelohnt, da habt ihr was verpasst 🙂 Und Sebastian Fitzek holt die Lesung ja nach…

       
      • buchstabentraeume

        21/09/2013 at 15:23

        Ja, das habe ich auch schon gehört. Naja, irgendwann kommt schon noch mal die Möglichkeit, ihn auf einer Lesung zu sehen. 🙂

         
  3. laberladen

    15/09/2013 at 17:16

    Ich habe eine Karte für eine Dreier-Lesung in München und wegen Sebastian Fitzeks Krankheitsfall in der Familie wurde gleich die ganze Veranstaltung auf den Oktober verschoben. ich darf mich also noch darauf freuen, alle drei Autoren zusammen zu erleben. Und nach Deinem begeisterten Bericht bin ich noch viel mehr gespannt also sowieso schon.
    LG Gabi

     
    • lesenundmehr

      21/09/2013 at 11:24

      Freut mich, dass ich Dich neugierig gemacht habe 🙂 Es war auch wirklich ganz, ganz, toll!

       

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: