RSS

Nun aber wieder…. die Montagsfrage

21 Jan

Puh, nachdem ich letzte Woche total gepatzt habe, möchte ich aber heute wieder an der Montagsfrage der lieben Janine montagsfrage_bannerteilnehmen.
Die Montagsfrage lautet diesmal:
Wie kam es dazu, dass du jeden Monat mehrere Bücher liest? Hast du immer schon viel gelesen? Wie bist du zum Vielleser geworden?
Nun ja, ich bin ja schon ein etwas älteres Semester, daher fange ich mal vonne Chronologie an, wie Herbert Knebel sagen würde ;-)Als Kind mochte ich garnicht gerne lesen, zumindest keine Bücher. Da waren es eher die Zeitschriften „Ein Herz für Tiere“ und „Micky Maus“, die es mir angetan hatten.
Mit ca. 12 fing ich dann an die „Schreckenstein“-Bücher zu lesen, und damit war der Bann gebrochen. Eine Vielleserin wurde ich jedoch nicht. Es beschränkte sich auf 1-2 Bücher im Monat, das reichte mir dann auch.
Als vor ca. 10Jahren mein erstes und vor 8Jahren mein zweites Kind geboren wurde, war es es dann wieder völlig aus. Ich hatte entweder keine Zeit oder einfach keine Muße ein Buch zur Hand zu nehmen. Doch Kinder werden größer und selbstständiger 🙂
Vor nicht ganz drei Jahren merkte ich, dass mir etwas fehlt. Ausgerechnet eine Krimileserin empfahl mir damals die Biss-Bücher, und obwohl ich etwas gegen diesen Hype hatte, holte ich mir mal den ersten Band. Schlussendlich habe ich alle vier Bände in 9 Tagen gelesen, und damit war es vorbei mit der Leseflaute.
Heute lese ich mal mehr, mal weniger Bücher pro Monat, aber 6-8 Bücher sind es eigentlich immer. In Spitzenzeiten habe ich es auch schonmal auf 13 Bücher gebracht. Das geht aber nur während der Ferien, wenn ich morgens nicht früh aufstehen muss.

Tja, das war mein „Werdegang“. Und wie sieht es bei Euch aus ?

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 21/01/2013 in Bücher, Uncategorized

 

Schlagwörter: , ,

2 Antworten zu “Nun aber wieder…. die Montagsfrage

  1. laberladen

    21/01/2013 at 17:26

    Schon merkwürdig, wie es sich von „fast nichts“ auf 6 bis 8 Bücher pro Monat in kürzester Zeit entwickelt hat. Da bist Du dann echt auf den Geschmack gekommen. Ist ja auch ein tolles Hobby 🙂
    LG Gabi

     
    • lesenundmehr

      22/01/2013 at 22:53

      Ja, es es hat sich recht rasant entwickelt und ist mometan mein liebstes Hobby 🙂 Andere hängen vor dem Fernseher oder treiben Sport, ich lese gerne und schreibe mein Blog (mal mehr, mal weniger 😉 )
      Liebe Grüße

       

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: