RSS

Vorankündigung: Livestream-Lesung am 14.01.

11 Jan

Heute möchte ich euch eine tolle Aktion ankündigen, auf die ich über „Blogg dein Buch“ blogdeinbuch aufmerksam wurde.

der-tod-bin-ich

Am 14.01.2013 startet um 20.00Uhr eine Livestream-Lesung des Max-Bronski-Thrillers „Der Tod bin ich“, die auch auf meinem Blog zu sehen sein wird.
Gelesen wird das Buch von Schauspieler Tim Bergmann.

Vorweg möchte ich euch aber schonmal das Buch, den Autor Max Bronski, als auch Tim Bergmann näher vorstellen.
Die Inhalte hierzu hat mir freundlicher Weise der  verlagslogoKunstmann  zur Verfügung gestellt.
Und wer neugierig auf der Suche nach mehr Krimi-News ist, dem sei dieses Blog empfohlen
neu-banner_468x60_3


Nun aber zu den Infos, auf was ihr euch am 14.01. freuen könnt:

Buchvorstellung „Der Tod bin ich“, Max Bronski (Verlag Antje Kunstmann)

Klappentext
Ein verträumter Gutsverwalter in Bayern, der durch einen skrupellosen Mord aus seiner beschaulichen Idylle gerissen DerTodbinich_Bronskiwird. Ein junger Kernphysiker, der sich im Intrigenspiel des Kalten Krieges verfängt. Eine Formel, die möglicherweise die gesamte Menschheit gefährdet. Ein Notizbuch, dem das legendäre Zitat Robert Oppenheimers – »Der Tod bin ich, Erschütterer der Welten« – vorangestellt ist. Drei ehemalige Agenten der Supermächte, die sich auf eine letzte Mission begeben …
Ein dramatischer Thriller über die explosive Verbindung von Forschung und Macht, akademische Konkurrenz und geheimdienstliche Konspiration, die letzten Fragen der theoretischen Physik und die ethische Verantwortung der Wissenschaft.

Die Buchdaten: gebundene Ausgabe, 400 Seiten, ISBN 3888977789, Preis 16,95€

Der Autor
Max Bronski wurde 1964 in München geboren und ist Autor von Kriminalromanen. Er studierte Theologie und Musikwissenschaften und beschäftigt sich seit langem mit den Erkenntnissen der theoretischen Physik. Er lebt in München.
Weitere Bücher:
Sister Sox 978-3-88897-425-0
Schampanninger 978-3-88897-523-3
Nackige Engel 978-3-88897-644-5
Michael Fitz liest Max Bronski: Die München-Krimis 978-3-88897-693-3
Der Tod bin ich 978-3-88897-778-7

Am 14.01. liest: Schauspieler Tim Bergmann

bergmann-tim

Copyright: Renate Neder

Tim Bergmann wurde in Düsseldorf geboren. Nach dem Abitur besuchte er die Otto-Falckenberg-Schule in München und spielte parallel zur Schauspielschule schon an den Münchner Kammerspielen.
1997 war Bergmann in dem Kinofilm, „Solo für Klarinette“ zu sehen, in dem er als Partner von Götz George unter der Regie von Nico Hofmann spielte.
Dann holte ihn Dominik Graf für seinen Fersehfilm „Deine besten Jahre“ und Thorsten Näter für „Racheengel“.
In der amerikanisch-spanisch-deutschen Coproduktion des Dreiteilers „Camino de Santiago“ drehte er in Spanien in englischer Sprache zusammen mit Weltstars wie Anthony Quinn und Anne Archer.
In Dominik Grafs Homage an München „München – Geheimnisse einer Stadt“ wirkte er neben vielen Prominenten ebenfalls mit.
2008 drehte er „Gletscherblut“ unter der Regie von Thomas Kronthaler.
Er spielte die männliche Hauptrolle in dem Fernsehfilm „Männer ticken, Frauen anders“, Buch und Regie Rolf Silber, der auch den Jupiter Award als bester TV-Film 2012 gewann.
Anschließend drehte er „Rommel“, Regie Niki Stein.
Mit großem Erfolg wurde der musikalische Abend „Die Au Mann Schau – spontan aber herzlich“ von Tim Bergmann und Michael von Au am Bayerischen Staatsschauspiel in München gespielt. 2012 übernahm der die männliche Hauptrolle des Ermittlers „Oliver von Bodenstein“ in einer neuen ZDF-Krimireihe nach den Bestsellern von Nele Neuhaus

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 11/01/2013 in Bücher, Buchvorstellung, Lesung

 

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort zu “Vorankündigung: Livestream-Lesung am 14.01.

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: