RSS

Dritte Nachlese zur Frankfurter Buchmesse – Samstag

18 Okt

Blogverzeichnis
So ging es Samstag weiter:

Trallalla… ein neuer Morgen brach an 🙂 „Oh Gott, meine Füße“. Das war erstmal der einzige Gedanke, der mir durch den Kopf ging. Aber nach Frühstück und Dusche ging es dann schon wieder. Ich traute mich sogar, Schuhe mit Absätzen anzuziehen ! Wer mich kennt der weiß, dass das sehr selten vorkommt 😉

Und dann ging es ganz entspannt wieder zur Messe.
Schon am Eingang merkte man allerdings: heute war kein Fachbesuchertag. Die Öffentlichkeit drängte sich in Massen durch die Hallen. Hui, das war gestern noch anders…
Aber gut. Es ist ja immer so entspannt, wie man es selber macht 🙂 Von daher: „egal…“

Meine Schwester und ich sind ganz entspannt durch die Hallen gelaufen, haben uns hier und da auch mal länger aufgehalten. Dabei haben wir auch gerne die anderen Leute beobachtet, denn das lohnte heute besonders.
Die Cosplayer waren unterwegs !

Alle Manga- und Fantasy-Typen waren vertreten – war schon toll ! Aber manche Kostüme und Requisiten waren doch recht ausladend…. Naja, mich störte es nicht. Ich bin mit Niemandem zusammen gestoßen 😉

An diesem Tag gab es einige Lesungen, die ich besuchen wollte, eine Diskussionsrunde und natürlich durfte ich das Blogger-Islandtreffen von „bloggDeinBuch“ nicht verpassen.

Die Diskussionsrunde war sehr interessant. Man konnte deutlich hören und sehen, wie unterschiedlich gut die Verlage mit Bloggern zurecht kommen (wollen). Manches konnte ich nicht nachvollziehen, aber „jedem seine Meinung“….

Dann kam das Blogger-Islandtreffen, und dort habe ich doch glatt vergessen Bilder zu machen, so überwältigt war ich von der Island-Halle. Außerdem war es recht dunkel. Riesige Leinwände zeigten Filme von der Über- und Unterwasserwelt Islands und von typischen Wohnzimmern etc., es gab ein gemütliches Cafe mit Musikbühne, Bücherregale…. gefiel mir sehr gut ! Diese besondere Stimmung hätte man ohnehin nicht per Foto einfangen können.
Und mittendrin wir beim Bloggertreff, und ich hatte das Glück mir von Alva Gehrmann eine Widmung in mein (oder ihr) Buch („Alles ganz Isi„) schreiben zu lassen. Das hat mich sehr gefreut 🙂
Was mich ebenfals sehr gefreut hat war, dass ich Gabriella Engelmann persönlich kennenlernen durfte. Auch sie hat mein Buch signiert und wir konnten ein paar Worte wechseln, was angesichts des Andranges am Stand nicht selbstverständlich war…

Und dann waren da ja noch die Lesungen….

…. eine auch außerhalb des Messegeländes. Aber davon später mehr.
Jetzt erstmal wieder ein paar Bilder des Tages.

Gabriella siegniert "Cinderella"

Gabriella signiert "Cinderella" 🙂

Vortrag/Diskussion

Thomas Thiemeyer im Gespräch über sein Buch "Eden"

Isabel Abedi liest aus "Lucian"

Isabel Abedi liest aus "Lucian"

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 18/10/2011 in Bücher

 

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: