RSS

Ein Jugendbuch….

16 Jan

Diesmal habe ich eine Rezension des Jugendbuchs „Die dunklen Mächte – Schattenstunde“ für Euch.

Ich war sehr angetan und kann dieses Buch daher nicht nur jugendlichen Lesern empfehlen, sondern ebenso Erwachsenen, die es nicht stört dass die Protagonisten jugendlich sind.

Inhalt
Chloe sieht Geister – das glaubt sie zumindest. Sie meidet daher dunkle Orte, denn dort treten ihre Visionen besonders häufig auf.
Nach einem Vorfall in der Schule wird sie als psychisch auffällig in „Lyle House“ eingeliefert, einer Wohngruppe für verhaltensauffällige Jugendliche. Sie bekommt Therapien, doch sie schlagen nicht an. Kleinere und größere Probleme bereiten zudem die anderen Jugendlichen.
Und plötzlich reihen sich Vorkommnisse aneinander, die Chloe die Augen öffnen. Ihr bleibt daher nur ein Ausweg….

Meinung und Fazit
Ein gut geschriebenes Jugendbuch. Einfach in der Wortwahl, daher ebenso einfach und flüssig zu lesen. Vereinzelt findet man Jugendsprache, doch ich denke das gehört hier dazu. Einzig das Wörtchen „Yeah“ hätte man ab und zu auch anders übersetzen können.
Die Handlung ist in Teilen vorhersehbar, in Teilen aber auch überraschend. Sehr gut fand ich, dass im Verlauf die Caraktere immer facettenreicher wurden. Besonders Derek fand ich sehr gut dargestellt/in Szene gesetzt. Nach einigen gut aufgebauten Spannungskurven kam das Ende recht abrubt und machte Lust auf mehr….

Die Autorin
Kelley Armstrong hat sich schon als Kind erste Fantasy-Geschichten ausgedacht. Sie studierte Psychologie und später Informatik, bevor sie sich der Schriftstellerei widmete. 2001 wurde ihr erstes Buch veröffentlicht, und seit 2002 ist sie hauptberufliche Schriftstellerin.
Sie lebt heute mit ihrer Familie in Ontario.

Nachfolgeromane sind
Die dunklen Mächte – Seelennacht

Die dunklen Mächte – Höllenglanz

Advertisements
 

Ich freue mich immer über einen Kommentar - trau Dich :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: