RSS

Schlagwort-Archive: Buch

[Verlosung] „Vergessen“ von Elke Pistor (signiert)

Heute habe ich eine ganz tolle Verlosung für euch.

http://lesenundmehr.wordpress.com/2014/08/02/rezension-vergessen-elke-pistor-ullstein/

Vor kurzem habe ich zwei Krimis von Elke Pistor auf meinem Blog besprochen und auch ein Interview mit ihr geführt. Heute habt ihr die Möglichkeit 2×1 Taschenbuch von „Vergessen“ zu gewinnen, welches sogar von der Autorin signiert ist.

Meinen herzlichen Dank an Elke, für die tolle Aktion!

Was ihr dafür tun müsst, ist ganz einfach. Beantwortet die folgende Frage:
Habt ihr schon mal einen Krimi von Elke Pistor gelesen? Wenn ja, welcher war das, und wie hat er euch gefallen?

Hier könnt ihr nachlesen, wie mir die Bücher gefallen haben:

Schaut auch mal auf Elke Pistors Homepage vorbei, dort gibt es immer wieder viele Neuigkeiten und natürlich Leseproben.

Die Verlosung läuft bis Sonntag, den 28.09.2014, 23.59Uhr
Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahre.
Hinterlasst mir eine Email-Adresse, damit ich euch kontaktieren kann.
Ihr stimmt mit der Teilnahme zu, dass ich eure Adresse im Gewinnfall an die Autorin weitergeben darf.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ich übernehme keine Gewähr für Artikel, die auf dem Postweg verloren gehen.

Ich wünsche euch viel Glück! :-)

 
9 Kommentare

Verfasst von - 14/09/2014 in Bücher, Gewinnspiele, Krimi

 

Schlagwörter: , , , , , ,

[Rezension] „Kraut und Rübchen“, Elke Pistor (emons)

Ausgabe: KlappenbroschurKraut und Rübchen
Seiten: 272
Erscheinungsdatum: 10.Oktober 2013
Verlag: emons
ISBN: 978-3-95451-179-2

Hier geht es zur Leseprobe

Inhalt
Ein ungewöhnlicher Fund entführt Katharina weit in die Vergangenheit und weckt böse Ahnungen… Read the rest of this entry »

 
4 Kommentare

Verfasst von - 13/09/2014 in Bücher, Krimi, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[Geistesblitze] Heute: Elke Pistor

VITA: Foto1-Elke Pistor
Elke Pistor wurde 1967 geboren, ist verheiratet, hat zwei Kinder, drei Katzen und zahllose rote Accessoires. Sie liebt gute Freude, gutes Essen und gute Bücher und hasst Fanatiker jeglicher Couleur, Intoleranz und Ungerechtigkeit. Andere mögen an ihr ihren rheinländischen Humor, ihre Loyalität, Zuverlässigkeit und Selbstironie. 2011 fand sich ihr Name auf der Short-List zum “NordMordAward”, 2014 erhielt sie das Töwerland-Stipendium. Im Jahr 2012 war sie Jurymitglied für den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Debüt und 2013 Juryorganisation. Zudem wurde sie 2014 zum zweiten Mal in die Jury des Jacques-Berndorf-Preis (Eifel-Krimi-Förderpreis) berufen. 2014 wurde sie zur Sprecherin des Syndikats gewählt und leitet die Geschäftsstelle. Mehr über Elke Pistor finden Sie unter:
www.elkepistor.de

Liebe Elke ! Danke dass Du Dir Zeit für die Geistesblitze nimmst :-)

Steckbrief
(Real-)Name: Elke Pistor
Wohnort: Köln
Alter: 47
Sternzeichen: Wassermann
Größe: zu klein für mein Gewicht
Haarfarbe: wie sagt mein Friseur? „Blond mit wachsendem Weißanteil“
Augenfarbe: grün

und nun zu den Geistesblitzen:

Mein liebstes Reiseziel - das Meer, egal wo

Auf eine einsame Insel würde ich folgende drei Dinge mitnehmen - Schreibzeug, ein Taschenmesser, ein Rückfahrticket.

Diese Person würde ich gerne mal treffen – Da gibt es keine bestimmte Person. Aber ich liebe es, mich mit Leuten zu unterhalten, die es schaffen, mich neugierig zu machen. Auf das, was sie tun (weil sie es mit Begeisterung tun), auf die Art wie sie leben (weil sie es aus Überzeugung tun) und darauf, ob aus dieser Bekanntschaft etwas mehr (dienstlich oder privat) werden kann, von dem beide Seiten profitieren.

Mein Lebensmotto  außer im Karneval unterwerfe ich mich keinem Motto.

Ein optimaler, erfüllter Tag sieht für mich so aus - Zeit genug zu haben, mich auf alles, was ich tue richtig einzulassen – meine Familie, meine Arbeit und ein bisschen Pausenzeit für mich – und am Ende das Gefühl zu haben, Dinge fertig bekommen zu haben.

Mein liebstes Hobby – meine Katzen.

Ich schreibe, weil – es mir Spaß macht mit Texten zu jonglieren … weil ich meine Neugierde auf diese Weise wunderbar befriedigen kann … weil ich mit jedem Recherchethema etwas neues dazu lerne … weil ich dafür brenne, was ich tue.

Mein nächstes Projekt/Buch - Der zweite Folgeband zur Krimireihe mit Verena Irlenbusch und Christoph Todt und im Anschluss daran der fünfte Eifelkrimiband mit Ina Weinz und Judith Bleuler.

Für die Zukunft wünsche ich mir – Ein ganzes Buchregal voll mit meinen eigenen Büchern.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 11/09/2014 in Bücher, Interview, Krimi

 

Schlagwörter: , , , , , ,

[Rezension] „Wild Cards – Das Spiel der Spiele“, George R.R. Martin (Penhaligon)

Ausgabe: Paperback, KlappenbroschurWildCards
Seiten: 544
Erscheinungstermin: 25.08.2014
Verlag: Penhaligon
ISBN: 978-3-7645-3127-0

Hier geht´s zur Leseprobe

Inhalt
Ein Virus schafft eine Alternative dazu, was wir heute als „unsere“ Welt kennen. Alles gleicht einen Spiel: hat man eine glückliche Hand, dann zieht man ein Ass oder einen Joker, hat man Pech…
Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 10/09/2014 in Bücher, Fantasy, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

[Verlosung] Kennt ihr MyNotes von arsEdition?

Vor einiger Zeit habe ich euch schon die tollen, neuen Notizbücher von arsEdition vorgestellt, erinnert ihr euch? Wenn nicht, dann lest mal diesen Artikel

Ich bin immer noch ganz begeistert, denn sie sind originell, handlich, gut durchdacht und vielseitig einsetzbar.
Das kann ich so einfach behaupten, weil ich die Bücher testen durfte :-) Daher zeige ich euch erstmal die lange Nase und beschreibe mein „Testbuch“ etwas ausführlicher, und dann gibt es auch etwas zu gewinnen…. Deal? ;-)
Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Der Teardrop-Trailer ist da :-)

Vor einigen Wochen habe ich mich an der Teardrop- Kampagne von Blogg Dein Buch und cbt beteiligt und euch berichtet, wann ich das letzte mal geweint habe.
Ihr erinnert euch nicht? Dann könnt ihr hier nochmal alles nachlesen.Teardrop

Nun ist der Trailer fertig und ich freu´ mich wie Bolle, denn….
auch mein Foto wurde für den dafür ausgewählt! :-)

Ob nun mit oder ohne mein Foto: den Gedanken, der hinter dem Trailer steckt, fand ich toll, und der Trailer ist sehr schön geworden.
Seht selbst…

 
4 Kommentare

Verfasst von - 05/09/2014 in Bücher, Buchvorstellung, Fantasy

 

Schlagwörter: , , , , , ,

[Rezension] „Aus dem Bauch heraus – Eine Autobabygrafie“ Yessica Yeti (Dumont)

Ausgabe: TaschenbuchAus dem Bauch heraus
Seiten: 254
Erscheinungsdatum: 16.07.2014
Verlag: Dumont
ISBN: 978-3-8321-6264-1

Hier geht es zur Leseprobe

Inhalt
So unterhaltsam kann eine Schwangerschaft sein…
Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 02/09/2014 in Bücher, Humor, Rezension

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 269 Followern an

%d Bloggern gefällt das: